Cover-Bild Burg und Ort Neuhaus im Wienerwald

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

26,90
inkl. MwSt
  • Verlag: KRAL
  • Genre: keine Angabe / keine Angabe
  • Seitenzahl: 264
  • Ersterscheinung: 15.09.2018
  • ISBN: 9783990247747
Helene Schießl, Patrick Schicht, Franz Gober, Ralf Gröninger

Burg und Ort Neuhaus im Wienerwald

Ungewöhnlich ist die Geschichte der Burg Neuhaus. Im 13...Jahrhundert gegründet, war sie, am südlichen Rand des Wienerwaldes gelegen, den aus dem Osten hereinbrechenden kriegerischen Horden ausgeliefert. 1683 durch die Türken zerstört, durch Kaiser Karl VI. erneuert, wurde in ihr eine der ersten Manufakturen Niederösterreichs, eine Spiegelfabrik, eingerichtet.
Nach ihrem Ende wurde durch neue Besitzer aus dem Industrieort ein mondäner Kurort. Zwei Kriege brachten dessen Ende und die teilweise Zerstörung der Burg und der Kirche. Sie wurden wieder aufgebaut, neue Ziele wurden gesetzt. Im Ort herrscht neues Leben.
Die Autoren berichten von Ergebnissen der Baualtersforschung, von der Geschichte und dem Wiederbeleben der Burg, von Vorgaben durch das Bundesdenkmalamt, von finanziellen Unterstützungen und von der großartigen Leistung der Mitglieder eines Vereins, dessen Ziel die Revitalisierung und Nutzung der Burg ist. Außerdem wird die Entwicklung des Ortes beleuchtet.
Zahlreiche Bilder zur jüngsten Aufbauphase, zur Baualtersforschung, zur Burg- und Ortsgeschichte sowie alte Pläne ergänzen die Texte und bereichern dieses Buch.

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Meinungen aus der Lesejury

Es sind noch keine Einträge vorhanden.