Cover-Bild Weise Worte & Skurriles
16,00
inkl. MwSt
  • Verlag: SCHILD VERLAG
  • Themenbereich: Philosophie und Religion
  • Genre: Romane & Erzählungen / Erzählende Literatur
  • Seitenzahl: 268
  • Ersterscheinung: 03.04.2024
  • ISBN: 9783869940571
Holger Strohm

Weise Worte & Skurriles

Zitiert von Holger Strohm
Mit diesem vorliegenden Bändchen hat der Erfolgsautor Holger Strohm, gestern noch gefeiert, heute als Störfaktor bei den Herrschenden unbeliebt, eine Sammlung breühmter und berüchtigter Zitate quer durch die Menschheitsgeschichte zusammengestellt.

Viele der Zitierten teilen und teilten dieses Schicksal mit Holger Strohm: Mancher, der früher umjubelt wurde, gilt heute als Bösewicht; und bei einst scharf kritisierten Aussprüchen von damals denkz sich heute mancher: Recht hat er gehabt!

Wie es treffebd un dem Lied "Das Rad dws Schicksals" aus den Carmine Burana heißt:
"Wie ich einst geblühet hab, herrlich einst vor Zeiten
Ach! Wie stürtzte tief ich ab, bar der Herrlichkeiten!"

Dieses kleine, kompakte Bändchen lässt den Leser staunen und nachdenken, lächeln und alte Vorurteile revidieren oder bekräftigen. Aber vor allem eins: Wieder einmal erfahren, wie klug und weise Philosophen und Staatsmänner der Antike waren und wie enig der heutige Mensch dazugelernt hat.

Ein wunderbares Nachschlagewerk für die, die gern zu gegebener Zeit ein schlagkräftiges Zitat anbringen.

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Meinungen aus der Lesejury

Es sind noch keine Einträge vorhanden.