Cover-Bild Lyrische Definitionen

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

9,90
inkl. MwSt
  • Verlag: Kuhn, Claus
  • Genre: keine Angabe / keine Angabe
  • Seitenzahl: 88
  • Ersterscheinung: 16.06.2019
  • ISBN: 9783947822126
Jan Hemmer

Lyrische Definitionen

1975 in Saarbrücken geboren, Studium der Germanistik, Politik- und Erziehungswissenschaft, Oberstudienrat im saarländischen Schul- und Hochschuldienst. 1980, im Alter von fünf Jahren, verlor er seinen Vater an die balearische See, als jener zwei Touristen vor dem Ertrinken bewahrte und dabei selbst verunglückte. Seither entwickelte er mikroskopischen Scharfsinn für das Reale, das Faktische, das Existenzielle. Seine Lyrischen Definitionen versteht er als sprachartistische Jonglage mit Semantik über und zwischen den Textgattungen.

„Man geht mit offenen Augen durch die Welt und verarbeitet die Dinge, die einem begegnen.“ erklärt der Autor seine Inspiration, die er dann konsequent innerhalb von 12 Tagen in den vorliegenden Band umsetzte. Unterstützt werden seine Definitionen durch Illustrationen von Celina Grzenda.

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Meinungen aus der Lesejury

Es sind noch keine Einträge vorhanden.