Cover-Bild Akt- und Erotikfotografie - 100 Fototipps für perfekte Foto Aufnahmen mit vielen Tipps

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

24,95
inkl. MwSt
  • Verlag: Markt + Technik Verlag
  • Genre: Ratgeber / Hobby & Freizeit
  • Seitenzahl: 320
  • Ersterscheinung: 31.07.2018
  • ISBN: 9783959821377
Jens Brüggemann

Akt- und Erotikfotografie - 100 Fototipps für perfekte Foto Aufnahmen mit vielen Tipps

Akt- und Erotikfotografie – 100 Fototipps

Abseits aller Klischees ist es harte Arbeit für den Fotografen, damit Akt- und Erotikaufnahmen auch gelingen: interessante Bildideen, ein geeignetes Model und die passende Location sind zu finden. Profifotograf Jens Brüggemann gibt Ihnen in diesem Buch 100 tolle Tipps, wie Sie Ihr Model professionell beleuchten, worauf Sie beim Posing achten sollten und was für die Bildgestaltung wichtig ist. Infos zu Modelverträgen fehlen ebenso wenig wie rechtliche Tipps im Zusammenhang mit der Veröffentlichung der Bilder.

Jens Brüggemann, seit 25 Jahren international erfolgreicher Akt- und Erotikfotograf, der seine Fotos in zahlreichen Büchern, Kalendern und Ausstellungen einem breiten Publikum präsentiert hat, zeigt in diesem Buch, wie der gesamte fotografische Workflow in der Akt- und Erotikfotografie gestaltet werden kann, damit daraus beeindruckende Ergebnisse resultieren.

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 10.01.2019

Eher etwas für Anfänger...

0 0

Aktfotografie ist eine spezielle Art der Fotografie, benötigt aber schon ein anderes Auge als zum Beispiel bei einem Porträt oder beim Fotografieren einer Gruppe.
Das Buch ist voller Beispielfotos, an ...

Aktfotografie ist eine spezielle Art der Fotografie, benötigt aber schon ein anderes Auge als zum Beispiel bei einem Porträt oder beim Fotografieren einer Gruppe.
Das Buch ist voller Beispielfotos, an denen man sich orientieren kann und auch in der Einleitung wird darauf eingegangen, dass man gleich mehrere Tipps kombinieren kann, damit man das "perfekte" Foto bekommen kann. Dabei ist es entscheidend, wie man die Tipps kombiniert und dabei trotzdem immer schaut, dass die Bilder anregend bleiben.
Das Buch leitet praktisch die ganze Entstehung der Bild an und beginnt bei dem Finden der Models über das Finden einer passende Location bis hin zum Vertragsvorschlägen und dem Umgang mit den Models, damit sich jeder bei dem Shooting wohl fühlt.
Viele der 100 Tipps sollte man wirklich befolgen, weil gerade die Sachen wie Umgangsformen, Verträge und auch Finden von Motiven oder Location angeht, wichtig für ein schönes Bild sind.
Alles im Allen muss man aber sagen, dass das Buch wirklich etwas für Anfänger ist, vieles der 100 Tipps, die in dem Buch verarbeitet sind, von Fotografen, die schon länger in dem Bereich arbeiten, beherzigen, weil sie einfach ein Teil der Arbeit mit Models sind.
Das Buch teilt sich in kleinen Abschnitte auf, die 100 Tipps werden jeweils auf 1 - 2 Seiten verarbeitet und es werden mehr Bild gezeigt, der Textanteil ist schon etwas gering und man bliebt bei jedem Thema etwas an der Oberfläche, was schade ist, weil viele Themen könnte man tiefer beleuchten. Auch die Bilder sind teilweise sehr ansprechend, aber das ist eine Ansichtssache, wie man die Bilder, die die Tipps verdeutlichen wollen, sieht.
Alles im Allem ist das Buch ein guter Einstieg für Hobbyfotografen oder für alle, die sich mal einen Einblick in die Welt der Aktfotografie verschaffen wollen. Für Menschen, die schon etwas mehr mit der Fotografie zu tun haben, ist das Buch eher ungeeignet.