Cover-Bild Landgestützte Raketensysteme der NVA Band 2

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

29,50
inkl. MwSt
  • Verlag: MediaScript
  • Genre: Sachbücher / Geschichte
  • Seitenzahl: 452
  • Ersterscheinung: 15.01.2021
  • ISBN: 9783981482287
Jörg Siegert

Landgestützte Raketensysteme der NVA Band 2

Die Raketensysteme Boden-Boden der Landstreitkräfte und der Volksmarine
Ein Raketensystem ist die Gesamtheit miteinander verbundener Bewaffnung und Technik, die für die Vernichtung von Boden- und Überwasserzielen notwendig ist. Wesentliche Bestandteile sind ein Führungselement, zwei oder mehrere Raketenkomplexe, Mittel der Gefechts-, der technischen und der rückwärtigen Sicherstellung sowie Mittel der Sicherung.
Hauptbestandteil eines Raketensystems sind die Raketenkomplexe mit dem Bestand an Ausrüstung, der bei Gefechtshandlungen funktional verbunden und für den Beschuss eines Zieles mit Raketen notwendig ist.
In Band 2 werden die operativ-taktischen (R-11, R-17, ELBRUS und OKA) und die taktischen Raketensysteme der Landstreitkräfte (LUNA, LUNA-M und TOTSCHKA), die Küstenraketensysteme (SOPKA und RUBESH-Ä) der Volksmarine sowie die Panzerabwehrlenkraketen-Komplexe (SCHMEL, MALJUTKA, FAGOT, KONKURS, FALANGA, METIS, SCHTURM, und BASTION) vorgestellt.
Für den effektiven Einsatz dieser Raketensysteme sind weiterhin Mittel der meteorologischen, pioniertechnischen und chemischen Sicherstellung, Führungs- und Nachrichtentechnik sowie Mittel der technischen und rückwärtigen Sicherstellung notwendig, die in diesem Buch ebenfalls behandelt werden. Die Ausführungen zum Verbleib der Raketensysteme nach Auflösung der NVA runden das Buch ab. Mit über 500 Fotografien wird neben der textlichen Beschreibung die bildliche Präsentation in den Vordergrund gerückt.

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Meinungen aus der Lesejury

Es sind noch keine Einträge vorhanden.