Cover-Bild Play with me 6: Verbotene Früchte
(1)
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

7,50
inkl. MwSt
  • Verlag: Amrun Verlag
  • Themenbereich: Belletristik - Liebesroman: Zeitgenössisch
  • Genre: Romane & Erzählungen / Erzählende Literatur
  • Seitenzahl: 138
  • Ersterscheinung: 01.05.2020
  • ISBN: 9783958691384
Julia Will

Play with me 6: Verbotene Früchte

Mike hat eine Leidenschaft. Role-Play-Games, kurz RPGs. Und am liebsten spielt er zusammen mit Chain. Er kennt ihn schon seit eineinhalb Jahren, aber eigentlich weiß er überhaupt nichts von ihm.
Mikes Enttäuschung über das geplatzte Treffen auf einer Convention lässt langsam nach, denn inzwischen hat sich in seinem Reallife so viel verändert, dass er gar nicht mehr weiß, wie er alles unter einen Hut bringen soll. Auf der einen Seite ist da Chain, der sich immer weiter rar macht, auf der anderen Seite Leon, der ja nun nicht mehr mit Hannah zusammen ist, dazu viel netter als gedacht und zu allem Überfluss … hat der Typ auch noch verdammt weiche Lippen.

Aus der zweimonatlich erscheinenden Serie von Julia Will sind erschienen:
Band 1: Der Prinz auf der Erbse
Band 2: Feuer frei
Band 3: Streng geheim
Band 4: Ungeküsst
Band 5: Dance with me
Band 6: Verbotene Früchte

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 26.10.2020

Eifersucht ahoi

0

Ab jetzt wird es richtig interessant und sehr heiß. Was mich am Schreibstil nur noch gestört hat, ist das n Worte gefasst "Stöhnen" und der Form eines "Nnnaaagh" - diese Art des Beschreibens kann man meist ...

Ab jetzt wird es richtig interessant und sehr heiß. Was mich am Schreibstil nur noch gestört hat, ist das n Worte gefasst "Stöhnen" und der Form eines "Nnnaaagh" - diese Art des Beschreibens kann man meist im Anime, Manga und FanFiction Bereich finden, hat aber in der normalen Literatur nichts zu suchen. Auch wenn Play with Me eher in die Jugendbuchsparte gefunden werden könnte, sollte man auf solche Formulierungen schon verzichten. Für mich zerstört es immer etwas den Moment. Eine schönere Umschriebung würde mir besser gefallen.
Was ich hier wirklch loben muss, ist das Cover. Für mich ist es eines der Schönsten, wenn nicht sogar DAS Schönste, der Buchreihe.
Was in diesem Band ebenfalls hervorsticht, ist die Eifersuchtsszene im Club. Wahrlich ganz großes Kino. Auch die Aussprache mit Hannah gefiel mir sehr.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere