Profilbild von Kaddiesbuchwelt

Kaddiesbuchwelt

Lesejury Star
offline

Kaddiesbuchwelt ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Kaddiesbuchwelt über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 17.07.2020

Unbedingt lesen!

Die Chroniken von Alice - Finsternis im Wunderland
0

Eines vorne weg, dem Buch hätte eine Triggerwarnung gut getan. In dem beiliegenden Bloggerbrief war eine vorhanden, aber im Buch selbst nicht.
Die Geschichte selbst überraschend ruhig erzählt, ohne einem ...

Eines vorne weg, dem Buch hätte eine Triggerwarnung gut getan. In dem beiliegenden Bloggerbrief war eine vorhanden, aber im Buch selbst nicht.
Die Geschichte selbst überraschend ruhig erzählt, ohne einem fulminanten Finale mit viel Drama. Tatsächlich ist die Reise zum Ende ausführlicher als das Ende selbst.
Es macht aber trotzdem Lust auf den zweiten Band.

Alice macht eine extreme Charakterentwicklung von einem scheuen Reh, welches ständig gerettet werden muss, zur starken Frau durch.

Bewertung:

Ich freue mich auf die weiteren Romane der Dunklen Chroniken, werde sie aber wahrscheinlich auf Englisch weiter verfolgen (erspart mir die Wartezeit). Band eins ist für mich ein absolutes Highlight und eine klare Lese-/ und Kaufempfehlung. 5+ von 5 Sternen.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 17.07.2020

Durchschnittliches aber süßes Buch

Royal Blue
0

Ich habe dieses Buch in einem Buddyread gelesen. Ich fand die Geschichte an sich echt süß. Der Nachrichtenverlauf von Alex und Henry ist das Highlight im Buch. Und die Truthähne. Für Einsteiger, die mal ...

Ich habe dieses Buch in einem Buddyread gelesen. Ich fand die Geschichte an sich echt süß. Der Nachrichtenverlauf von Alex und Henry ist das Highlight im Buch. Und die Truthähne. Für Einsteiger, die mal in GayRomance rein schnüffeln wollen, ist es okay.
Was mich allerdings an diesem Buch stört, ist die Länge. Auf gefühlt 300 Seiten passiert so gut wie nichts. Man hätte das Buch auch um 200-250 Seiten kürzen können und die Handlung wäre noch immer komplett gewesen.
Dann dieses ganze politische, verpackt in wahnsinnig langen Schachtelsätzen. Oftmals habe ich angefangen quer zu lesen, weil mich das Ganze so gelangweilt hat.
Die Kapitellängen von 20-40 Seiten, die man vom Inhalt her locker in mindestens 3 kürzere Kapitel hätte teilen können.
Die deutsche Übersetzung, Alex ist im Original weitaus sarkastischer und gemeiner als im deutschen.
Das Erzwungene From Enemies to friends to lovers Szenario, welches ich zu keiner Sekunde glaubhaft fand (es war nach ca. 100 Seiten sowieso gegessen).
Nur im Nachrichtenverlauf bekamen die Charaktere Tiefe - viel verschenktes Potenzial.
Der unnötig langatmige und überdramatisierte Schluss.

Bewertung:

Alex und Henry sind süß, aber für mich ein Paar von vielen. Ich muss sagen, dass ich schon bessere GayRomance Bücher gelesen habe.
Daher gebe ich 3 von 5 Sternen.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 17.07.2020

Großartig!

Vardo – Nach dem Sturm
0

Vardo hat mich sehr begeistert. Die Thematik regt einen als Frau manchmal auf, was aber nur für das Buch und den Schreibstil spricht. Sehr einnehmend und toll erzählt. Die Seiten flogen an einem vorbei.
Der ...

Vardo hat mich sehr begeistert. Die Thematik regt einen als Frau manchmal auf, was aber nur für das Buch und den Schreibstil spricht. Sehr einnehmend und toll erzählt. Die Seiten flogen an einem vorbei.
Der Roman basiert auf wahren Ereignissen und die Autorin beschreibt die Geschichte von der Insel der Frauen feinfühlig und berührend.

Bewertung:

Das Buch hallt lange nach und bleibt im Kopf. Ein absolutes Highlight und eine klare Lese-/ und Kaufempfehlung. 5+ von 5 Sternen.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 17.07.2020

Großartig!

Izara 4: Verbrannte Erde
0

Ich habe das Buch an zwei Abende durchgesuchtet und wie schon die drei Teile zuvor, war es extrem einnehmend. Nach den miesen Cliffhanger von Band 3 war die Wartezeit wirklich schwer zu überstehen.
Es ...

Ich habe das Buch an zwei Abende durchgesuchtet und wie schon die drei Teile zuvor, war es extrem einnehmend. Nach den miesen Cliffhanger von Band 3 war die Wartezeit wirklich schwer zu überstehen.
Es war super wieder in die Welt um Lucian und Ari einzutauchen.
Der Schreibstil ist wie immer toll und leicht zu lesen.

Bewertung:

Eine tolle Romantasy Quatrologie. Ein absolutes Highlight und eine klare Lese-/ und Kaufempfehlung. 5+ von 5 Sternen.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 17.07.2020

Nicht das was ich erwartet habe

Die Traumdiebe
0

Toll, dass es CO2 freundlich gedruckt wurde, schlecht, dass es in Plastik eingepackt war.
Ich konnte leider nichts mit dem Schreibstil anfangen. Während die Thematik schon interessant war und die Aufmachung ...

Toll, dass es CO2 freundlich gedruckt wurde, schlecht, dass es in Plastik eingepackt war.
Ich konnte leider nichts mit dem Schreibstil anfangen. Während die Thematik schon interessant war und die Aufmachung wunderschön, konnte mich die Geschichte nicht für sich einnehmen. Ich hatte mir mehr versprochen. Die Fortsetzung werde ich nicht lesen.

Bewertung:

Das Buch war leider ein kompletter Satz mit X. Daher kann ich leider keine Leseempfehlung aussprechen und vergebe 2,5 von 5 Sternen. Ich habe das Buch abgebrochen.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere