Cover-Bild Russen in Brandenburg

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

6,00
inkl. MwSt
  • Verlag: DIE MARK BRANDENBURG - Verlag für Regional- und Zeitgeschichte
  • Genre: keine Angabe / keine Angabe
  • Seitenzahl: 48
  • Ersterscheinung: 15.03.2018
  • ISBN: 9783910134836
Karl Schlögel, Marcel Piethe, Andreas Kalesse, Elisabeth Heresch

Russen in Brandenburg

Das deutsch-russische Verhältnis wird durch die internationalen Verwerfungen seit einigen Jahren auf eine harte Probe gestellt. Unabhängig davon existiert eine lange Geschichte der gegenseitigen geistigen Durchdringung zwischen Deutschland und Russland, was sich nicht nur auf die jeweilige Aneignung der Dichter beschränkt. Insbesondere mit dem Blick auf die Mark Brandenburg, den Ort der direkten Begegnung, wird an vielen Zeugnissen deutlich, dass die beiden Länder zeitweise eine Schicksalsgemeinschaft bildeten, als es gegen Napoleon ging, und in zahlreichen Kriegen gegeneinander kämpften, im Siebenjährigen ebenso wie in den beiden verheerenden Weltkriegen. Aber selbst die Begegnung als Sieger und Besiegte nach 1945 konnte der traditionellen Wertschätzung keinen dauerhaften Abbruch tun.

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Meinungen aus der Lesejury

Es sind noch keine Einträge vorhanden.