Cover-Bild Im Schatten der Hexen

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

15,95
inkl. MwSt
  • Verlag: Geistmühle
  • Genre: keine Angabe / keine Angabe
  • Seitenzahl: 320
  • Ersterscheinung: 04.2019
  • ISBN: 9783943455885
Kathrin R. Hotowetz, Axel Steinbach

Im Schatten der Hexen

Wandern im Schatten der Hexen - Der Kultur- und Wanderführer zu den mystische Plätzen der "Im Schatten der Hexen" - Bestseller im Harz - Offizielles Stempelbuch in Zusammenarbeit mit der Harzer Wandernadel
Axel Steinbach (Herausgeber)

Kultur- und Wanderführer nach den Harz-Bestsellern "Im Schatten der Hexen" von Kathrin R. Hotowetz

Zu der Romanreihe ~Im Schatten der Hexen~ von Kathrin R. Hotowetz wird) das Buch ~Wandern im Schatten der Hexen~, der „Harzer Reiseführer für Kultur und Wanderungen zu den Orten und Plätzen der Harz-Bestseller ~Im Schatten der Hexen~“ zum Start der neuen Wandersaison im April 2019 erscheinen. Dieser enthält neben den Verweisen auf die Handlungen der Romane auch die kulturellen und touristischen Informationen zu den entsprechenden Orten, Plätzen und Wegen sowie Kartenmaterial. Nach derzeitigem Fortschritt der Installation der Wanderstempelkästen werden diesezur ~Im Schatten der Hexen~ - Tour als 111 Stempelstellen an den Krimischauplätzen bereitstehen.
Zusätzlich ist in dem Wanderführer zu jedem Ort ein Feld für einen Stempel der Harzer Wandernadel / Im Schatten der Hexen Tour zugeordnet. Ein separates Stempelheft erscheint zusätzlich.
Das gesamte Projekt „Kultur und Wandertour ~Im Schatten der Hexen~“ umfasst mehr als 100 Stempelstellen.
Derzeit entstehen dabei ca. 70 neue Stempelstellen im gesamten Harzbereich mit sich farblich unterscheidenden Stempelkästen (Farbe: ein dunkles Blutorange), weitere ca. 40 (grüne) Kästen sind bereits durch die Harzer Wandernadel vorhanden und sollen mitgenutzt werden.
Als Besonderheit aus der Handlung der Bücher ergibt sich, dass in die neue „Kultur- und Wandertour ~Im Schatten der Hexen~“ viele kulturhistorische Stätten und Plätze eingebunden sind, die in innerstädtischen Bereichen liegen. Diese Variante, welche die Harzer Wandernadel mit ihren Stempeltouren aufgrund ihrer sportlich geprägten Konzeption bisher nicht integrieren konnte, eröffnet nun auch dem überwiegend Kulturinteressierten die Möglichkeit, durch punktuelle Städte- und Harztouren, am Wanderstempeln teilzunehmen.
Es wird zwei Leistungsabzeichen geben: einmal für den kulturhistorischen und vorwiegend städtischen Bereich und andererseits für die Runde mit überwiegend Stempelstellen in den Harzer Wäldern und an Plätzen in der freien Natur.

Diese Kombination aus Spannungsliteratur und Wanderstempeln zu kulturhistorisch interessanten Plätzen in Wäldern, Städten und Nationalpark ist nach unseren Recherchen wohl weltweit einmalig.

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Meinungen aus der Lesejury

Es sind noch keine Einträge vorhanden.