Cover-Bild Craigs Geständnis
(1)
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

9,99
inkl. MwSt
  • Verlag: Nova MD
  • Themenbereich: Belletristik - Fantasy: Urban
  • Genre: Fantasy & Science Fiction / Fantasy
  • Seitenzahl: 356
  • Ersterscheinung: 17.01.2020
  • ISBN: 9783966981231
Lily Konrad

Craigs Geständnis

Die Wächter von Sisong Bd. 3
»Craigs Geständnis« ist der dritte Band der Reihe »Die Wächter von Sisong«. Die feindlichen Iszeroniten haben begonnen, die jungen Sisoner zu töten, die noch nichts von ihren übermenschlichen Fähigkeiten ahnen. Unter anderem haben sie es auf Rena abgesehen, die der finstere Wächter Craig solange beschützen soll, bis sie sich selbst verteidigen kann. Allerdings machen ihm die Iszeroniten so manchen Strich durch seine Rechnung und mehr als einmal gerät er in Lebensgefahr. Auch ist Rena alles andere als begeistert von ihrer Bewachung. Ihre erwachenden sisonischen Fähigkeiten verwirren sie, worauf sie mit Ablehnung reagiert. Doch um sich gegen ihre Feinde behaupten zu können, muss sich das ungleiche Paar aufeinander einlassen - was sie vor ganz andere, ungeahnte Herausforderungen stellt.
»Craigs Geständnis« verbindet Urban Fantasy mit einer herzzerreißenden Geschichte um Schuld und Reue, Angst und Vertrauen sowie mit spannenden Thrillerelementen.

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

  • Dieses Buch befindet sich bei Nisowa in einem Regal.
  • Nisowa liest dieses Buch aktuell.
  • Nisowa hat dieses Buch gelesen.

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 28.06.2020

Craigs Geständnis: Die Wächter von Sisong 3 / ereignisreiche und spannungsgeladene Story

0

In " Craigs Geständnis: Die Wächter von Sisong 3 " steht eine neue Gefahr den Sigonern bevor, den ein junger Toter Sigonern wurde auf dem Gepäckband im Flughafen gefunden. Schnell stellt die zuständige ...

In " Craigs Geständnis: Die Wächter von Sisong 3 " steht eine neue Gefahr den Sigonern bevor, den ein junger Toter Sigonern wurde auf dem Gepäckband im Flughafen gefunden. Schnell stellt die zuständige Kripo fest, das der Mord mit dem selbem Dolch erfolgte, wie ein früheres Verbrechen.
Wächter Craig wurde zum Schutz der jungen Sigonerin Rena abgestellt, was er nur ungern übernahm. Da Craig noch mit den Schuldgefühlen wegen dem Tod seines Zwillingsbruder zu kämpfen hat und sich neue Gefühle gegenüber anderen verweigert.
Rena selbst ist mit den vielen neuen Ereignissen genug beschäftigt, da braucht sie nicht noch so ein unfreundliches Exemplar von Mann, der meint, sie solle sich auf anderes als ihn konzentrieren.
Aber Gefühle lassen sich nicht unterdrücken, sondern suchen sich ihren Weg unter die Schutzmauern hindurch.
Die Story hat mich gleich wieder in den Bann der Sigonern gebracht, dabei bleibt sie spannungsgeladen sowie abwechslungsreich. Man darf mit Rena, Graig und den Sigonern mitfiebern und die verschiedesten Emotionen erleben. Es gibt einiges zum schmunzeln bis herzhaft zu lachen, sowie manche mitfühlende Momente.
Ich konnte das Buch kaum aus der Hand legen, da ich erfahren wollte, ob und wie es Rena gelungen war Craig von sich zu überzeugen. Und wie es dann anderen Sigonern rund um Cat ergangen war und bin gespannt wie es mit ihnen weitergeht.
Das Buch bekommt von mir eine Lese / Kaufempfehlung und 5 Sterne.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere