Cover-Bild Die Chronik der Markgrafen von Brandenburg

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

22,00
inkl. MwSt
  • Verlag: Klaus Becker Verlag
  • Themenbereich: Geschichte und Archäologie - Geschichte
  • Genre: Sachbücher / Geschichte
  • Seitenzahl: 204
  • Ersterscheinung: 23.11.2022
  • ISBN: 9783883723914
Lutz Partenheimer, Moritz Niens

Die Chronik der Markgrafen von Brandenburg

(aus dem Hause der Askanier). Nach der Edition Georg Sellos (1888), Potsdam 2022
Neuausgabe. Text lateinisch-deutsch. Die hier erstmals übersetzte Chronik der Markgrafen von Brandenburg wurde am Ende des 13. Jahrhunderts auf Latein verfasst. Sie ist die dritte bekannte erzählende Quelle aus der mittelalterlichen Mark Brandenburg – nach dem Tractatus de urbe Brandenburg, der etwa zwischen 1170 und 1180 entstand, und einer Chronik der Bischöfe von Brandenburg aus der Zeit kurz vor 1240.
Das Original der Chronik der Markgrafen von Brandenburg ist verschollen, es gibt Kopien im Stadtarchiv Goslar und in der Stadtbibliothek Trier, die im 14. Jahrhundert angefertigt wurden. Die Aufnahmen dieser Handschriften sind hier mit freundlicher Genehmigung beider Institutionen veröffentlicht.
Grundlage der Übersetzung ist die Edition der Chronik der Markgrafen von Brandenburg durch Georg Sello in den Forschungen zur Brandenburgischen und Preußischen Geschichte (Band 1/1888). Anhang (Faksimiles): Die Abschrift in Goslar, die Abschrift in Trier, die Edition von Georg Sello.

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Meinungen aus der Lesejury

Es sind noch keine Einträge vorhanden.