Cover-Bild Evening Twilight 02

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

6,95
inkl. MwSt
  • Verlag: TOKYOPOP
  • Genre: Weitere Themen / Mangas, Manhwa
  • Seitenzahl: 192
  • Ersterscheinung: 14.02.2019
  • ISBN: 9783842049796
Maki Usami

Evening Twilight 02

In der niedlichen Chinami brodelt ein Vulkan. Wird ihr Sinn für Gerechtigkeit verletzt, bricht er aus. Mit ihrer direkten Art eckt sie daher immer wieder an, was es umso schwieriger macht, Freunde zu gewinnen. Als ihr Vater eine neue Frau kennenlernt, steht ein Umzug an. Argwöhnisch, aber auch neugierig, beginnt Chinami ihre neue Familie auszuspionieren. Dabei nimmt sie ihre Stiefschwester und deren Kindheitsfreunde, die Soma-Brüder, ganz genau unter die Lupe …

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 04.08.2019

Eine wunderschöne Fortsetzung

0

Schon der erste Band konnte mich komplett begeistern und in den Bann ziehen. Langsam kommt Chinami den Soma Brüder näher und auch Kazune. Als Leser hat man die Chance die Charakter in diesem Band nochmal ...

Schon der erste Band konnte mich komplett begeistern und in den Bann ziehen. Langsam kommt Chinami den Soma Brüder näher und auch Kazune. Als Leser hat man die Chance die Charakter in diesem Band nochmal besser kennenzulernen. Dabei merkt man sofort das es zwischen Chinami und einer der Soma Brüder Yudai funkt. Chinami lässt langsam ihre errichtete Mauer fallen und zeigt sich Yudai nicht mehr so negativ. Aber in diesem Band ist es noch zörgerlich zwischen Chinami und Yudai, wodurch man nur hoffen kann, das daraus mehr wird. Die Charakter finde ich in diesem Teil sogar noch symphatischer als im ersten Band, da man alle jetzt besser kennt. Auch lernt man das erste mal Chinamis Mutter kennen, die in Chinamis Augen einfach das letzte ist. Ihre familiäre Situation ist schwierig und definitiv nicht einfach für Chinami. Auch für ihren Vater ist es nicht einfach, er macht sich immernoch Sorgen darum, das Chinami nicht mit der neuen Familie einverstanden ist.

Der Zeichenstil ist auch hier wieder super und brav gehalten. Man hat die Möglichkeit durch den Zeichenstil mehr in die Charakter hineinblicken zu können. Die Romanze wird sich wohl in den nächsten Bänden weiterentwickeln, was man wirklich hoffen mag. Obwohl es bestimmt auch viele Überraschungen geben wird. Ich bin wirklich gespannt auf die weiter Entwicklung der Story und ob Chinami das Glück ihres Vaters gönnt.