Cover-Bild Lustvolle Beute

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

9,99
inkl. MwSt
  • Verlag: Nova MD
  • Genre: Romane & Erzählungen / Erzählende Literatur
  • Seitenzahl: 200
  • Ersterscheinung: 15.02.2019
  • ISBN: 9783964433411
Margaux Navara

Lustvolle Beute

Eine erotische Piratengeschichte
Margaux Navara (Herausgeber)

Festgebunden auf einer Kanone soll Darwinia, Kapitänin eines Piratenschiffs, zusehen, wie ihr Schiff versenkt wird.
Master and Commander Jones, ein verdammt gut aussehender Engländer, soll die karibischen Gewässer von Piraten befreien. Eigentlich sollte er die rothaarige Frau, die da vor ihm liegt, an den Galgen bringen. Wenn sie nur nicht so verteufelt lustvoll auf seine Berührungen, auf die Seile, mit denen er sie bindet, und auf seine dominante Art ansprechen würde!
„Habt Ihr es nicht gespürt? Wisst Ihr nicht, dass das zwischen uns noch längst nicht zu Ende ist? Dass Ihr eine Gefährtin gewonnen habt, die Euch zur Verfügung steht, sofern Ihr es schafft, sie zu fesseln? Dass ich das perfekte Segel für Eure Rah bin, dass mein Hintern gemacht ist für Euren Riemen? Dass Ihr in mir die Frau gefunden habt, die aus dem, was Ihr zu geben habt, Lust zieht und sie Euch zehnfach zurückgibt?“
Eine Piratengeschichte, so heiß wie die karibische Sonne. Harter Sex, wilde Schlachten, ein dominanter Kapitän und eine Frau, die sich unterwirft, wenn sie es will.

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

  • Dieses Buch befindet sich in 1 Regal.
  • 1 Mitglied hat dieses Buch gelesen.

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 05.05.2019

Piratenstory und Erotik, schöne Mischung...

0

Cover und Titel passen wirklich klasse zusammen, auch der Klappentext macht neugierig, wenn man auf dieses Genre steht. Hierbei handelt es sich um ein Erotik/SM-Roman, allerdings auch mit Piratenhandlungen. ...

Cover und Titel passen wirklich klasse zusammen, auch der Klappentext macht neugierig, wenn man auf dieses Genre steht. Hierbei handelt es sich um ein Erotik/SM-Roman, allerdings auch mit Piratenhandlungen. Ich habe schon einige SM-Bücher gelesen, aber diese Mischung aus Piraten und Erotik bzw. SM-Handlungen hat mir durchaus gut gefallen.

Darwinia ist eine starke Frau und Piratin, sie hat mir mit ihren Sichtweisen/Charakterzügen sehr gefallen. Auch Commander Jones war mir gleich "sympathisch" - klar hat er einige harte Züge an sich, aber das ist ja charkaterlich typisch für einen solchen Roman. Außerdem gab es noch einige Nebencharakter, die aber wirklich nur Randrollen spielten..., allerdings fand ich z. B. Elias erst recht nett, andererseits hatte er dann doch Verhaltensweisen an den Tag gelegt, die ich so nicht erwartet hätte, sodass er doch etwas Sympathie eingebüßt hat.

Wie ich schon erwähnt, hab ich schon einige Bücher in diesem Bereich gelesen, dieses hier hat mir aber besonders gut gefallen, weil es nicht ausschließlich um ständiges erniedrigen oder sexuelle Handlungen ging. Klar gibt es einige Szenen die eben SM ausmachen, aber es ist nie "extrem unter der Gürtellinie". Des Weiteren kommt eben auch die Piratenstory noch dazu, was eine Gewisse Abwechslung bietet.

Am Schreibstil der Autorin hab ich nichts auszusetzen, dieser war wirklich gut lesbar.