Cover-Bild Richterliche Arbeitstechnik

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

26,90
inkl. MwSt
  • Verlag: Vahlen, Franz
  • Genre: keine Angabe / keine Angabe
  • Seitenzahl: 187
  • Ersterscheinung: 14.09.2021
  • ISBN: 9783800665808
Markus van den Hövel, Egon Schneider

Richterliche Arbeitstechnik

einschließlich Beweisaufnahme und Beweiswürdigung
Zum Werk
Das Werk vermittelt jungen Richterinnen und Richtern rasch eine sichere und effiziente Arbeitstechnik. Es unterstützt sie insbesondere bei Dezernatsarbeit, Beweisaufnahmen und Parteibefragungen, Beweiswürdigung, Verwertung von Gutachten, Verhandlungsführung und -vorbereitung und Abfassen von Entscheidungen und Verfügungen.
Einprägsame und markante Beispielsfälle aus der Gerichtspraxis verdeutlichen die jeweils angesprochene Grundproblematik richterlichen Arbeitens. Praxistaugliche Tipps und Hinweise zeigen eine effiziente Problemlösung auf. Der Berufsanfänger, der junge Richter oder die junge Richterin soll in die Lage versetzt werden, den konkreten Fall mit seinen originären Details eigenständig zu lösen.
Das ausführliche Sachregister hilft, einzelne Themen und Problempunkte schnell aufzufinden.
Vorteile auf einen Blick
- mit einer Übersicht zu allen wesentlichen, praxisrelevanten Problemstellungen des richterlichen Alltags
- mit zahlreichen praktischen Tipps und Hinweisen und konkreten Lösungsvorschlägen
- mit Formularen und Vordrucken zur effizienten Aktenführung
Zur Neuauflage
Die Neuauflage berücksichtigt die nahezu jeden Berufsanfänger tangierenden praxisrelevanten Fragen der Bearbeitung der sogenannten e-Akte.
Überarbeitet ist auch die Thematik des richterlichen Selbstverständnisses.
Vollständig überarbeitet und mit aktuellen praktischen Hinweisen versehen ist das Kapitel über die Gestaltung einer Hauptverhandlung in Strafsachen und die Behandlung schwieriger Anträge insb. der Verteidigung.
Das Kapitel über die Ausbildung von Rechtsreferendarinnen und Rechtsreferendaren wurde wiederum um vielfältige Erfahrungen aus dem Berufsalltag ergänzt.
Zielgruppe
Für Rechtsreferendarinnen und Rechtsreferendare, junge Richterinnen und Richter.

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Meinungen aus der Lesejury

Es sind noch keine Einträge vorhanden.