Cover-Bild Angewandte Wissenschaft und Polizei

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

26,90
inkl. MwSt
  • Verlag: Verlag für Polizeiwissenschaft
  • Genre: keine Angabe / keine Angabe
  • Seitenzahl: 155
  • Ersterscheinung: 25.11.2022
  • ISBN: 9783866767744
Martin H. W. Möllers

Angewandte Wissenschaft und Polizei

Fachhochschulen allgemein lehren angewandte Wissenschaften, sie nennen sich daher „Univer-sity of Applied Sciences“ in internationalen Begegnungen. Das gilt auch für Polizeihochschu-len, deren Studienprogramm auf die Führungskräfte des gehobenen und höheren Polizeivoll-zugsdienstes ausgerichtet ist.
Das Buch will den Diskurs zwischen Polizeipraxis und Polizeiwissenschaft anhand einzelner Aufsätze in vier Kapiteln und einer Dokumentation aufzeigen. Den Anfang markiert die Einfüh-rung in die historische Entwicklung der Polizeiwissenschaften in Deutschland. Ihr folgt die ständig wiederkehrende Debatte um Praxis (angewandte Polizei-„Wissenschaft“) und Theorie (Polizeihochschule) anhand einzelner Beispiele. Diese Debatte setzt sich auch bei der didakti-schen Umsetzung der polizeiwissenschaftlichen Themen in Praxis und Theorie fort. Das letzte Aufsatzkapitel ist der „Digitalen Wissenschaft“ bei der Polizei gewidmet. Mit der Dokumentati-on zu Polizei und Forschung der Resolution des Arbeitskreises Empirische Polizeiforschung, die ihr zehnjähriges Jubiläum feiert, endet das Buch.

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Meinungen aus der Lesejury

Es sind noch keine Einträge vorhanden.