Cover-Bild Geheim! Mein mädchen-starkes Eintragbuch

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

12,00
inkl. MwSt
  • Verlag: Frech
  • Genre: Kinder & Jugend / Sonstige Kinder- & Jugendbücher
  • Seitenzahl: 208
  • Ersterscheinung: 18.01.2021
  • ISBN: 9783772449772
Melanie Kraft

Geheim! Mein mädchen-starkes Eintragbuch

Fragen, Tests, DIY-Ideen und vieles mehr! Mit 36 Rubbel-Stickern, um deine Geheimnisse zu schützen.
Dieses Buch ist eine Freundin! Eine Freundin stellt unendlich viele Fragen und kann Geheimnisse wahren - das mädchen-starke Eintragbuch macht genau das. Rubbel-Sticker-Blüten schützen absolut Privates. Persönlichkeitstests, Rätsel, Challenges, Tracker und kleine Bastelideen sorgen für abwechslungsreiche Unterhaltung. Köstliche Rezepte, entspannende Ausmalbilder und viele verrückte Einfälle runden das ganze ab.
"Warst du schon mal verliebt?" "Hast du heute in der Schule gepupst?" - Du brauchst dieses Buch!

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 15.03.2021

Obwohl meiner Tochter die Bastelsachen nicht so gut gefallen, sehe ich sie immer wieder mit dem Buch und ich finde es optisch und von den Fragen auch passend für ihr Alter.

0

Das Bücherpony sagt:

,,Das Buch ist cool. Ich kann meine Geheimnisse aufschreiben und einen Aufkleber draufkleben. Die Bildergeschichte mag ich auch sehr, die lese ich auch in den Pferdezeitungen am liebsten. ...

Das Bücherpony sagt:

,,Das Buch ist cool. Ich kann meine Geheimnisse aufschreiben und einen Aufkleber draufkleben. Die Bildergeschichte mag ich auch sehr, die lese ich auch in den Pferdezeitungen am liebsten. Nicht so gut fand ich die Sachen zum Basteln.”

Die Bücherfee sagt:

Meine Große kommt so langsam in das Alter, in dem sie uns nicht mehr alles sagen möchte. Da ich weiß, dass sie in wichtigen Angelegenheiten zu uns kommt, hat mir dieses Buch sehr gut gefallen, denn sie kann dort werkeln und Geheimnisse aufschreiben, ähnlich wie in ein Tagebuch, nur eben aktiver. Das erste, was sie mir gezeigt hat, war der “Antrag auf mehr Taschengeld”, der aber utopisch war und abgelehnt wurde. Unsere Kinder bekommen eh viele Dinge so und wir sind der Meinung, dass ihr Taschengeld dem Alter, bzw. der Klasse angepasst ist.

Ich finde die Illustrationen toll, ebenso die Tipps, wie man sich besondere Zöpfe macht.

Fazit:

Obwohl meiner Tochter die Bastelsachen nicht so gut gefallen, sehe ich sie immer wieder mit dem Buch und ich finde es optisch und von den Fragen auch passend für ihr Alter.