Cover-Bild Gelbauge
(1)
  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

15,50
inkl. MwSt
  • Verlag: Nova MD
  • Themenbereich: Belletristik - Fantasy: Episch
  • Genre: Fantasy & Science Fiction / Fantasy
  • Seitenzahl: 384
  • Ersterscheinung: 01.07.2022
  • ISBN: 9783985952540
Milian Ventus

Gelbauge

Die Polys Chroniken 1
Was, wenn dich deine größte Gabe ins Verderben führt?

Die drei Socii Bartholomäus Borealis – genannt BB – , Janus und Modesto zieht es vom öden Steinhaven ins prächtige Polys, um sich in der gefeierten Capitale einen Namen als Steinformer zu machen.
Als Janus BB jedoch den Seidenfingern, einer einflussreichen wie berüchtigten Gilde vorstellt, gerät dieser unverzüglich zwischen die Fronten. Seine einzigartige Wahrnehmung soll ihm dabei helfen, der Regierung den Strahlenspeier, Polys' tödlichste Waffe, zu stehlen und in den Besitz der zwielichtigen Seidenfinger zu bringen.
Was der junge Steinformer jedoch nicht ahnt, ist, wie teuer ihn seine Gabe zu stehen kommen wird…

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 13.06.2022

Tolles Debüt

0

Nachdem ich den Klappentext war ich schon ziemlich gespannt auf die Geschichte und ihre Umsetzung. Beides ist wirklich gut gelungen, allerdings habe ich tatsächlich etwas Zeit gebraucht um in die Geschichte ...

Nachdem ich den Klappentext war ich schon ziemlich gespannt auf die Geschichte und ihre Umsetzung. Beides ist wirklich gut gelungen, allerdings habe ich tatsächlich etwas Zeit gebraucht um in die Geschichte zu finden. Anfangs habe ich mich etwas überfordert gefühlt, aber als ich erstmal drin war konnte ich nicht mehr aufhören zu lesen.
.
Milian hat einen wirklich fesselnden Schreibstil und konnte mich nicht nur durch seine vielschichtigen, interessanten Charaktere begeistern, sondern auch durch eine unheimlich komplexe, durchdachte Welt.
.
Man erlebt die Geschichte nicht nur aus den Blickwinkeln der drei Freunde BB, Janus und Modesto sondern aus vielen verschiedenen. Ich finde es wirklich faszinierend, das Milian es trotz der Vielzahl der Charaktere schafft ihnen eine gewisse Tiefe und eigene Charakterzüge zu verpassen.
.
Fazit
.
Anders als so ziemlich alles was ich bisher gelesen habe, aber gut anders. Unglaublich originell, immer wieder überraschend, spannend mit ungeahnten Wendungen, super ausgearbeitet und einfach ein tolles Debüt. Ich freue mich riesig auf die Fortsetzung!
.
Von mir gibt es 4 von 5 Sternen.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere