Cover-Bild De titulis

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

49,90
inkl. MwSt
  • Verlag: Deutscher Kunstverlag
  • Genre: keine Angabe / keine Angabe
  • Seitenzahl: 464
  • Ersterscheinung: 13.02.2018
  • ISBN: 9783422074286
Nicolas Bock

De titulis

Zur Vorgeschichte des modernen Bildtitels
Dieser Band berührt gleichermaßen Fragen der Literatur- wie Kunstwissenschaft: die Geschichte und Exegese von Bildtiteln, sogenannter Tituli, sowie ihre gattungsspezifische Stellung zwischen Text und Bild. Die theoretischen Überlegungen des Paulinus von Nola und die Geburt des christlichen Titulus im 4. Jahrhundert sind dabei ebenso Untersuchungsgegenstand wie ausgewählte Beispiele der Kunstgeschichte – italienische Madonnen von Simone Martini bis Giovanni Bellini, deutsche und französische Handschriften, Drucke des 15. und 16. Jahrhunderts oder burgundische Tapisserien aus dem Umkreis Karls des Kühnen. Die historische Entwicklung des Titulus, seine Bedeutung und sein Einfluss auf die Rezeption der Kunstwerke betreffen über das Mittelalter hinaus auch spätere Epochen und Medien.

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Meinungen aus der Lesejury

Es sind noch keine Einträge vorhanden.