Platzhalter für Profilbild

ANhNA

Lesejury-Mitglied
offline

ANhNA ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit ANhNA über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 11.04.2021

Ein Roman mitten aus dem Leben

Kleine Wunder überall
0

Charlotte gibt ihr Bestes. Immer. Sie opfert sich voll auf für Ihre Familie und zerreißt sich regelrecht. Nicht zuletzt aufgrund ihres eigenen Anspruchs an sich selbst. Ihr Perfekionismus steht ihr unbemerkt ...

Charlotte gibt ihr Bestes. Immer. Sie opfert sich voll auf für Ihre Familie und zerreißt sich regelrecht. Nicht zuletzt aufgrund ihres eigenen Anspruchs an sich selbst. Ihr Perfekionismus steht ihr unbemerkt im Weg.

Und dann steht da plötzlich ihre vorerst unsympathische, egoistisch anmutende Mutter Barbara vor der Tür. Die Frau, die so chaotisch ist und die Charlotte so sehr im Stich gelassen hatte. Diese stellt mit ihrer Bitte, Charlotte möge sich um sie kümmern, deren ganzes durchstrukturiertes Leben auf den Kopf.

Ehemann Markus hält sich gerne raus, oder schlägt sich auf die andere Seite. Die beiden Töchter, darunter ein Pubertier tun es ihm gleich. Charlotte fühlt sich verraten.

Die Geschichte könnte so klar sein, so vorausschauend weitergehen,.... aber - das tut sie nicht. Das Blatt wendet sich, nichts ist mehr, wie es zu sein scheint.

Und als Leser befindet man sich sehr schnell inmitten eines gefühlvoll geschriebenen Romans, der mitten aus dem Leben erzählt. Wie schnell unausgesprochene Annahmen, die getroffen wurden hinterfragt werden müssen und Kapitel des Lebens auch naträglich neu geschrieben werden sollten, das Leben Überraschungen und Wendungen bereit hält, wie schnell das Leben sich ändern kann.
Die Geschichte ist trotz des zunehmend schwierigen Themas eingehend und emotional, dabei aber mit einem Augenzwinkern erzählt. Das macht das Lesen besonders leicht, auch traurige Passagen können noch belächelt werden.


Das Cover des Buchs in seiner hellblauen, grafisch gemusterten Gestaltung mit dem schicken Handlettering Schriftzug ist modern aber gleichzeitig zurückhaltend gestaltet. Das dargestellte Ginkoblatt verrät als Symbol nur auf den zweiten Blick mehr über das eigentliche Thema des Buches.


Insgesamt hat mir das Buch sehr gut gefallen. Ich empfehle es gerne und bereits jetzt weiter.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
  • Atmosphäre