Profilbild von BeccaMarie

BeccaMarie

Lesejury-Mitglied
offline

BeccaMarie ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit BeccaMarie über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 05.06.2022

Eine Geschichte, so viel mehr als ein Buch

Das unglaubliche Leben des Wallace Price
0

Das Buch ist auf jeden Fall nichts für zwischendurch oder nebenbei, das mal vorneweg. Nicht nur der Autor sondern auch ich raten euch zu einer gewissen Zeit und Offenheit, diesem Buch gegenüber.
Es geht ...

Das Buch ist auf jeden Fall nichts für zwischendurch oder nebenbei, das mal vorneweg. Nicht nur der Autor sondern auch ich raten euch zu einer gewissen Zeit und Offenheit, diesem Buch gegenüber.
Es geht um den Anwalt Wallace Price, der nach einer mürrischen, beinahe gefühllosen Lebensweise plötzlich verstirbt. Er kommt zu Hugo, Mei, Nelson und Apollo in eine Teestube, um dem Tod zu verarbeiten und weiter zu ziehen.
Doch es kommt etwas anders und Wallace begleitet uns als … Erzähler auf seiner Reise zu sich selbst und dem Sinn des Seins.
Das Buch hat eine angenehme Schreibweise, einen trockenen Humor und enthält so viele Wahrheiten zwischen den Zeilen, dass es auch noch Wochen nach Beenden des Buchs in meinem Kopf wandelt. Die Geschichte ist kühl und relativ objektiv geschildert und gibt wundervolle Impulse, über das Leben und alles danach. Sie gibt Gefühlen und Erinnerungen einen Geschmack, dem Unfassbaren ein Bild und der Hoffnung ein Fundament. Die 5 Phasen der Trauer sowie Botschaften für ein schönes Leben geben dem Buch das Hoffnungsvolle, das Zeit nötig hat.
Die Tiefgründigkeit der Geschichte liegt unter einem Mantel des Humors und Sarkasmus und wird mit dem nötigen Feingefühl direkt in das Leserherz verwoben. :) So viel Tiefe, unterbrochen von leichten geisterhaften Späßen, Teestunden und einer großartigen Entwicklung des Protagonisten liest sich sehr angenehm, auch wenn ich es in der Mitte der Handlung leider etwas zäh fand.

Fazit: ich möchte das Buch jedem ans Herz legen, der offen genug ist, das Leben zu schätzen. Die Geschichte von T.J. Klune beinhaltet viele lesenswerte Impulse, Gedanken und Bilder die ich bewundere und schaffen dennoch eine bodenständige und unterhaltsame Story. :)
Dieses Buch hat etwas geschafft, das ich lange nicht mehr so stark empfunden habe: Respekt und Ehrfurcht vor der Fähigkeit, mit Worten eine Welt zu erschaffen, die den Lesern durch Mark und Bein geht und das Leben verändern kann. Ich kann nicht anders, als diesem Buch 5/5 Sterne zu geben.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 05.06.2022

Absolute Leseempfehlung 😍

Four Houses of Oxford, Band 1: Brich die Regeln (Epische Dark-Academia-Romantasy)
0

Was für ein Buch, ich bin begeistert! Aber fangen wir von vorne an…🤭💗
Der Schreibstil von Anna Savas hat mich angenehm überrascht, da er mich in Rekordzeit in die Story gezogen hat. Das Setting ist zwar ...

Was für ein Buch, ich bin begeistert! Aber fangen wir von vorne an…🤭💗
Der Schreibstil von Anna Savas hat mich angenehm überrascht, da er mich in Rekordzeit in die Story gezogen hat. Das Setting ist zwar nicht einzigartig und hat mich teilweise an „Matching Night“ erinnert aber die Ausführung ist definitiv gelungen! 😍 Hingegen die Idee mit den Geheimnissen, Fähigkeiten und dem Haken daran hat mich komplett überzeugt und das Auf und Ab der Gefühle erinnert mich auf schöne Weise etwas an die Edelsteintrilogie. ❤️
Die Spannung hat mich nicht für eine Sekunde los gelassen und so bin ich über die Seiten geflogen. Die Protagonisten Harper und Finley, aus deren Sicht das Buch geschrieben ist, sind faszinierend und liebenswert und ich habe mit ihnen getrauert, gebangt, gerätselt und geliebt. 🥹
Diese Geschichte hält alles bereit, was ich von Romantasy erhoffen kann. Eine Liebe, die über Schmerz hinweg sieht, magische Geheimnisse, die den Blick verschleiern und emotional geladene Momente, die das Herz höher schlagen lassen. ❤️
Etwas überrascht hat mich der hotte Aspekt in der Beziehung der beiden und die Fähigkeiten der vier Farben, die faszinierender nicht sein könnten. ✨
Aber Achtung: ganz große CLIFFHANGER WARNUNG! 😱💗
Kurz gesagt: Ein wahnsinnig toller Start der Dilogie, der mich fasziniert und begeistert hat und mit 5/5 🌟 eine absolute Leseempfehlung und Highlight ist! 🤗

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 19.08.2021

Königliche Geschichte mit dunkler Schönheit

Kronenkampf. Geschmiedetes Schicksal
0

Kommen wir zuerst zu diesem betörend schönen Cover. Die dunkle Schönheit, die diese Geschichte durchdringt, ist auch von außen sichtbar und hat mich sofort angesprochen.
Valentina hat mit diesem Buch ...

Kommen wir zuerst zu diesem betörend schönen Cover. Die dunkle Schönheit, die diese Geschichte durchdringt, ist auch von außen sichtbar und hat mich sofort angesprochen.
Valentina hat mit diesem Buch wieder eine fesselnde Geschichte geschrieben, die mich mitreißen konnte. Ihr flüssiger und leichter Schreibstil entführt den Leser in eine fantastische Welt voller Geheimnisse und Magie. Die Idee mit den zwei Thronen aus Bronze und Eisen wurde perfekt umgesetzt und ist wohl durchdacht. Eine düstere Stimmung dringt durch jede Seite und verleiht besonders am Anfang einen mystischen Charakter. Die spannende Thematik hat mich durch die Geschichte fliegen lassen, auch wenn sie sich in der Mitte kurz gezogen hat und das Ende viel zu schnell erreicht war. Die Handlung ist vielschichtig, was besonders durch die Aussagen zwischen den Zeilen entsteht, die balzendes geschickt einfädelt. Im Mittelpunkt steht mit Fiana eine starke und interessante Protagonistin mit einer authentischen Entwicklung, die ich sehr in mein Herz geschlossen habe. Die Liebesgeschichte mit Kayden bleibt leider etwas im Hintergrund, weshalb ich gerne noch mehr erfahren hätte aber dennoch ist es eine einzigartige und schöne Beziehung. Auch vom Kronenkampf hätte ich gerne mehr gelesen, weshalb ich gerne länger und tiefer in die Welt eingetaucht wäre. Generell hätte ich die Geschichte sehr gerne als eine ganze Reihe gelesen aber auch als Einzelband hat die Handlung super funktioniert. Es gab einiges, was ich vorhersehen konnte aber zum Ausgleich auch einige unerwartete Wendungen. Im Gesamten hat das Buch alles, was eine gute Geschichte ausmacht: ein dunkles und schönes Setting, liebenswerte und vielschichtige Charaktere und so und spannende Story.
Daher ist es eine absolute Leseempfehlung und verdiente 5/5.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere