Profilbild von BookPassion4Life

BookPassion4Life

Lesejury-Mitglied
offline

BookPassion4Life ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit BookPassion4Life über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 24.03.2019

ein spannendes Fantasybuch voller unerwarteter Wendungen

Die letzte Königin - Das schlafende Feuer
0

Inhalt:

Sie kämpft für ihre Liebe und das Schicksal ihres Volkes!

Die achtzehnjährige Kalinda ist behütet bei der Heiligen Schwesternschaft aufgewachsen. Doch ein Besuch des Tyrannen Rajah Tarek reißt ...

Inhalt:

Sie kämpft für ihre Liebe und das Schicksal ihres Volkes!

Die achtzehnjährige Kalinda ist behütet bei der Heiligen Schwesternschaft aufgewachsen. Doch ein Besuch des Tyrannen Rajah Tarek reißt sie abrupt aus ihrem friedlichen Leben heraus. Sie soll die hundertste Ehefrau des Herrschers werden - ein Platz, den sie gegen die anderen Ehefrauen und Kurtisanen Tareks im Zweikampf verteidigen muss. Ihr einziger Trost in der feindseligen Welt des Hofes ist ihr junger Leibwächter Deven Naik. Ihn zu lieben ist ihr verboten, doch Kalinda begreift schon bald, dass sie niemals die Frau des grausamen Tarek sein kann. Ihre einzige Chance liegt in der verborgenen Macht, die tief in ihr schlummert...

Meine Meinung:

Durch den angenehmen und ausdrucksstarken Schreibstil der Autorin gelang es mir sehr gut, mich in die Charaktere hineinzuversetzen und mir die Umgebung bildlich vorzustellen.
Das Buch ließ sich so flüssig lesen, dass ich es kaum aus der Hand legen konnte.
Die Handlung wurde immer spannender und faszinierender, es gab einige überraschende Wendungen, mit denen ich überhaupt nicht gerechnet habe.
Kalinda fand ich wirklich sehr sympathisch und beeindruckend, da sie einen sehr starken Charakter hat und einen unglaublichen Kampfgeist, egal wie schlecht die Situation für sie war, sie hat nicht aufgegeben.
Mit den anderen Charakteren bin ich auch warm geworden, vor allem Jaya zählt zu meinen absoluten Favoriten. Ich liebe die einzigartige Freundschaft zwischen ihr und Kalinda, besonders die Tatsache, dass beide von ihnen alles für die andere aufgeben würden.
Alle Handlungen der Charaktere konnte ich wirklich gut nachvollziehen, besonders die von Hauptmann Naik, da er sehr mit seinen Gefühlen für Kalinda kämpft.
Der relativ kurze Fantasyanteil des Buches hat mir auch sehr gut gefallen, da er wirklich anders war, als ich es bisher gelesen habe.

Fazit:

Ich habe mit den Charakteren mitgefiebert, mitgefühlt und mich mitgefreut, dieses Buch war eines der spannendsten und emotionalsten Bücher, die ich in letzter Zeit gelesen habe, ich kann es jedem empfehlen, der gerne spannende Fantasyromane ließt. Ich freue mich schon auf den nächsten Teil und ich hoffe, dass dort noch einmal mehr Magie vorkommt und die Reihe genauso gut weitergeht wie der erste Teil bereits war.

Vielen Dank, dass ich an der Leserunde teilnehmen durfte! Es hat (vor allem mit so einem tollen Buch) wirklich viel Spaß gemacht.