Platzhalter für Profilbild

Buchverschlinger2014

Lesejury Profi
offline

Buchverschlinger2014 ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Buchverschlinger2014 über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 10.06.2019

Wenn Yoga das ganze Leben verändert

Lotus House - Lustvolles Erwachen
0

Die neue Buchreihe "Lotus House" von Audrey Carlan verändert im 1 Band "Lustvolles Erwachen" das Leben von Genevieve und Trent komplett.

Nach dem Unfalltod ihrer Eltern versucht Genevieve alles um das ...

Die neue Buchreihe "Lotus House" von Audrey Carlan verändert im 1 Band "Lustvolles Erwachen" das Leben von Genevieve und Trent komplett.

Nach dem Unfalltod ihrer Eltern versucht Genevieve alles um das Elternhaus für ihre beiden kleineren Geschwister zu erhalten. Sie hat nicht nur ihre Ausbildung abgebrochen und ihre Träume aufgegeben, sondern sie versucht auch mit 2 Jobs mehr schlecht als recht über die Runden zu kommen.

Da kommen ihr die privaten Yogastunden mit dem Baseballspieler Trent ganz recht. Trent soll auf Anweisung seines Managers seine Beweglichkeit im Knie durch Yoga wiederzugewinnen. Zunächst ist er mehr als skeptisch, doch nachdem er Genevieve kennengelernt hat, nimmt der die Yogastunden sehr ernst. Schließlich ist er von Anfang von der jungen Frau fasziniert und schnell sprühen nur so die Funken zwischen den beiden.

Doch die junge Yogalehrerin will ihr Leben nicht noch mehr verkomplizieren und wehrt sich gegen ihre aufkommenden Gefühle. Doch so schnell gibt Trent nicht auf.

Das Buch ist abwechselnd aus Sicht von Genevieve und Trent geschrieben, was das Gefühlsleben von beiden sehr gut beschreibt. Auch haben mir die beschriebenen Yogapositionen zu Beginn eines jedes Kapitals gut gefallen, denn sie haben sehr gut zur Geschichte gepasst.

Audrey Carlan hat es wieder mal geschafft, einen schönen Roman für zwischendurch zu schreiben, bei dem man sich schon auf die folgenden Bände freut. Ich bin gespannt, was Genevieves Freunde noch im Lotus House erleben werden und ob man noch mehr von den Protagonisten der Vorgängerromane erfährt.

Veröffentlicht am 10.06.2019

Entscheidung zwischen Liebe und Krone

Prince of Passion – Nicholas
0

"Prince of Passion - Nicholas" von Emma Chase ist der erste Band um die beiden Prinzen Nicholas und Henry sowie dem Bodyguard Logan.

Nicholas ist der Thronfolger des Königreiches Wessco und soll nach ...

"Prince of Passion - Nicholas" von Emma Chase ist der erste Band um die beiden Prinzen Nicholas und Henry sowie dem Bodyguard Logan.

Nicholas ist der Thronfolger des Königreiches Wessco und soll nach Wunsch seiner Großmutter, der Königin, bald standesgemäß heiraten. Darauf hat der Prinz noch so gar keine Lust und so handelt er wenigstens eine 5-Monatige Schonfrist in Amerika aus.

Dort lernt er die junge Kellnerin Olivia kennen und verliebt sich schnell in sie. Unbeschwert können die beiden zunächst die Zeit in Amerika genießen, bis Nicholas überraschend zurück in seine Heimat muss. Um sich nicht von Olivia trennen zu müssen, lädt er sie spontan ein mit nach Europa zu sich nach Hause zu kommen. So lernt Olivia recht schnell, dass Leben im goldenen Käfig kennen.

Die Liebe der beiden wird durch ein Missverständnis auf eine harte Probe gestellt. Und schließlich muss sich Nicholas entscheiden, ob er auf sein Herz oder seine Pflicht als Thronfolger hören will ....

Die Story erinnerte mich in vielen Details an das englische Königshaus. Aber trotzdem hat mir die Geschichte sehr gut gefallen und ich freue mich schon auf die weiteren Lovestories von Henry und Logan.

Für Fans des englischen oder allgemein der Könighäuser bzw. alle die gerne eine schöne Lovestory lesen, kann ich das Buch nur empfehlen.

Veröffentlicht am 10.06.2019

Wenn der erste Eindruck täuscht

Not My Type
0

Eigentlich soll Frankie nur die Brautjungfer ihrer besten Freundin Pruitt sein, aber dann trifft sie auf den versnobten und arroganten anderen Trauzeuge Aidan.

Frankie passt nicht so recht in die Welt ...

Eigentlich soll Frankie nur die Brautjungfer ihrer besten Freundin Pruitt sein, aber dann trifft sie auf den versnobten und arroganten anderen Trauzeuge Aidan.

Frankie passt nicht so recht in die Welt der High Society, denn sie ist zum einen temperamentvoll und sagt offen ihre Meinung und zum zweiten muss sie ihren Lebensunterhalt mit 2 Jobs selber bestreiten.
Aidan passt dagegen voll in das Klischee des reichen Managers, der versnobt und arrogant durch die Welt stolziert. Aber der erste Eindruck täuscht bei beiden sehr.

Schließlich kommt es bei der Junggesellenparty zu einer Entführung und die beiden versuchen alles, um die Hochzeit doch noch zu retten.
Dabei müssen sie unabhängig voneinander erkennen, dass sich beide ein ganz falsches Bild von dem jeweilig anderen gemacht haben.
Schließlich können sie beide nicht mehr verbergen, dass die Funken zwischen ihnen, trotz aller Unterschiede, nur so sprühen.

Lucy Score ist mit ihren neusten Roman ein witziger und liebeswerter Roman gelungen, der aufzeigt, dass man Menschen nicht nur nach ihren äußeren Lebensumständen bewerten sollte. Es steckt oft viel mehr dahinter, als es auf dem ersten Blick so scheint.

Veröffentlicht am 27.05.2019

Wenn auf einmal Liebe ins Spiel kommt

Weil es Liebe ist
0

Holland ist eine junge Frau in New York, die extra für einen jungen Musiker täglich die U-Bahn nimmt. Eines Tages wird sie angegriffen und Calvin, der junge Straßenmusiker, hilft ihr, aber gleich darauf ...

Holland ist eine junge Frau in New York, die extra für einen jungen Musiker täglich die U-Bahn nimmt. Eines Tages wird sie angegriffen und Calvin, der junge Straßenmusiker, hilft ihr, aber gleich darauf verschwindet er. Warum er sich vor der Polizei versteckt hält, erfährt Holland dann kurz darauf.

Da Calvin ein sehr talentierter Musiker ist, verschafft Holland ihm einen Job als Musiker am New Yorker Broadway. Doch für diesen Job benötigt er eine Aufenthaltsgenehmigung, so dass Holland ihm ganz spontan eine Scheinehe vorschlägt. So zieht auf einmal Calvin zu Holland und sie müssen die Behörden von der Echtheit ihrer Liebe überzeugen.

Was an Anfang nur eine Zweckehe war, entwickelt sich schnell zu echten Gefühlen. Dabei bleibt es nicht aus, dass es zu Missverständnissen zwischen den beiden kommt, die fast ihre Liebe zerstören. Können es Holland und Calvin schaffen, ihre Missverständnisse zu klären und somit ihre Liebe zu retten?

Das Buch ist eine schöne Liebesgeschichte für zwischendurch, wo man sich gut in die beiden Hauptpersonen und den Ort des Geschehens hineindenken konnte.

Es zeigt mal wieder, es lohnt sich für seine Träume zu kämpfen und manchmal auch unkonventionelle Wege zu gehen.

Veröffentlicht am 27.05.2019

Der weibliche Pate

Lola
0

Das orangerote Cover von "Lola" zeigt den Schatten einer Frau, wo sich die Skylight von Los Angeles spiegelt. Zunächst würde man eine Liebesgeschichte erwarten, doch der Roman von Melissa Scrivner Love ...

Das orangerote Cover von "Lola" zeigt den Schatten einer Frau, wo sich die Skylight von Los Angeles spiegelt. Zunächst würde man eine Liebesgeschichte erwarten, doch der Roman von Melissa Scrivner Love entpuppt sich als knallharter Krimi mit tiefen Einblicken in die Unterwelt mit Mafiastrukturen.

Genauso wie das Cover etwas anderes vermuten lässt, so ist auch die Rolle von Lola innerhalb der Gang eine ganz andere als es auf den ersten Blick nach außen scheint. Als perfekte Tarnung spielt sie die kleine naive Freundin des Gangführers, während sie in Wahrheit mit knallharter Hand die Gang führt.

Als ein Drogengeschäft mit einer rivalisierenden Gang schief geht, wird Lola mitten in den Bandenkrieg hineingezogen und schnell kämpft sie nicht nur um den Fortbestand ihrer Gang, sondern auch um ihr eigenes Überleben.

Der Krimi liest sich spannend und hebt sich aufgrund der ungewöhnlichen Heldin von dem typischen Krimigenre ab. Ich kann guten Gewissens ein Leseempfehlung für spannende Stunden aussprechen.