Platzhalter für Profilbild

Celinethyra

Lesejury-Mitglied
offline

Celinethyra ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Celinethyra über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 11.04.2021

Kleine Wunder sollten viel mehr beachtet werden

Kleine Wunder überall
0

Der Roman war kein leichter, weil so viele Emotionen in der Luft sirrten und mich oftmals innehalten ließ.

Charlotte ist eine berufstätige Frau und Mutter, die nicht nur einen anstrengenden Beruf hat, ...

Der Roman war kein leichter, weil so viele Emotionen in der Luft sirrten und mich oftmals innehalten ließ.

Charlotte ist eine berufstätige Frau und Mutter, die nicht nur einen anstrengenden Beruf hat, sondern sich auch um das Wohle ihrer aller Liebsten sorgt und ständig versucht, es allen recht zu machen. Ihre Mutter hatte sie vor zwanzig Jahren im Stich gelassen und als sie plötzlich vor ihrer Tür stand und um Hilfe bat, da war natürlich Charlotte baff, denn all der Schmerz und die Wut kam mit einem Schlag zurück.

In diesem Buch geht es um eine schwierige Mutter-Tochter Beziehung, die nicht hätte authentischer sein können, denn nach all den Jahren, war es auch absolut verständlich, dass es nicht einfach war.

All die Charaktere waren super authentisch und hatten eine starke Persönlichkeit. Der Humor von Barabara war wirklich göttlich und musste deshalb oftmals schmunzeln. Und auch die kleine Finja konnte man nur ins Herz schließen.

Der bildhafte Schreibstil half dabei, die Emotionen gut rüber zu bringen.

Eine Geschichte mit Tiefgang, die einen oft daran erinnert; dass man die kleinen Wunder im Leben aufmerksam gegenüber stehen soll und sie genießen muss. Denn das Leben ist viel zu kurz, dass man es nicht tut.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
  • Atmosphäre