Profilbild von Christina_liest

Christina_liest

Lesejury-Mitglied
offline

Christina_liest ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Christina_liest über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 08.09.2022

Absoluter Lesespaß – nicht nur für FußballbeGEISTerte

Die Geisterkicker - Nie mehr ohne Teamgeist!
0

Mit „Die Geisterkicker – Nie mehr ohne Teamgeist!“ veröffentlicht Sonja Kaiblinger den ersten Teil ihrer Buchreihe rund um die Mannschaft von Jan „Chancentod“ und dem Teamgeist Toni Torwartschreck. Die ...

Mit „Die Geisterkicker – Nie mehr ohne Teamgeist!“ veröffentlicht Sonja Kaiblinger den ersten Teil ihrer Buchreihe rund um die Mannschaft von Jan „Chancentod“ und dem Teamgeist Toni Torwartschreck. Die Autorin ist bisher vor allem bekannt durch die beliebte Scary Harry-Reihe sowie ihre Verliebt in Serie-Trilogie. Nun kommen erstmals auch kleine Fußballfans auf ihre Kosten

Handlung:
Jan Fleck ist maximal frustriert. Dass er jetzt plötzlich den Spitznamen „Chancentod“ trägt, war so eigentlich nicht geplant. Dabei hatte er doch davon geträumt, den Neustädter Geisterkickern als neuer Stürmerstar zum Sieg zu verhelfen. Und jetzt das… seine Bälle landen einfach nicht im Tor. Einer trifft sogar Platz 12A auf der Tribüne und bricht ein Stück aus dem Sitz heraus…
Als Jan den Ball von der Tribüne holen will, fängt nun auch der merkwürdige Typ auf der Tribüne an, ihn zu kritisieren und löst sich vor lauter Ärger in Luft auf. Moment – das ist doch Toni Torwartschreck, der Fußballgeist. Einst selbst ein bejubelter Spieler und nun überhaupt nicht begeistert von der Leistung der Geisterkicker. Durch den Schuss auf seinen Sitz ist Jan nun der einzige Mensch, der ihn sehen kann und wird fortan beim Training von Toni und dem ebenfalls „geistreichen“ Hamster Bernd begleitet. Sie machen schließlich einen Deal: Toni hilft Jan der neue Stürmerstar zu werden und Jan hilft Toni im Gegenzug seine verlorenen Fußballschuhe zu finden, die ihn durch einen Fluch an das Stadion binden.

Meine Meinung:
„Die Geisterkicker – Nie mehr ohne Teamgeist!“ ist ein rundum gelungenes Buch. Hier kommen auch weniger sportbegeisterte Leser auf ihre Kosten. Sonja Kaiblinger schaffte es, mich von Anfang an von der Story zu begeistern. Mit sehr viel Witz und Charme erzählt sie eine Geschichte über Ehrgeiz, Freundschaft, Teamgeist, aber auch über die Fähigkeit mit persönlichen Niederlagen gut umzugehen und das Beste daraus zu machen.
Schon zu Beginn der Geschichte zauberten mir die lustigen Namen der Spieler ein Lächeln auf die Lippen: Kopfballungeheuer, Hape Hammerfaust, Bananenflanke und die Tormaschine. Aber auch der Geist Toni Torwartschreck und Hamster Bernd sorgten mit ihren Schlagabtauschen regelmäßig für Lacher. Die Charaktere empfand ich im Allgemeinen gut durchdacht und trotz der Kürze des Buches machten alle eine gewisse Entwicklung durch, die ich als wirklich positiv empfand.
Das Buch las sich sehr flüssig. Die Seiten sind nicht zu überladen und durch regelmäßige Abbildung von „Der Anton“ (die der Geschichte im Witz im Übrigen in nichts nachstehen) aufgelockert.
Als Lesealter wird 8 Jahre angegeben, was ich durchaus für gerechtfertigt halte. Ich habe das Buch meiner 5-jährigen Tochter vorgelesen und auch sie war schon sehr interessiert und wollte am liebsten die ganze Geschichte am Stück hören.
Das Buch für sich fand einen positiven Abschluss, endete jedoch auch mit einem Cliffhanger, der durchaus Lust auf eine Fortsetzung der Geschichte macht.

Fazit:
„Die Geisterkicker – Nie mehr ohne Teamgeist“ ist ein wirklich gelungenes Buch für alle kleinen und großen Fußballfans, aber auch für solche, die sich nicht für Sport begeistern.
Mit ganz viel Witz und Charme wird hier eine liebevoll erdachte Geschichte erzählt, in deren Mittelpunkt der ehrgeizige Jan sowie der Fußballgeist Toni Torwartschreck stehen. Aber das Beste ist: es geht nicht nur um Geister oder Fußball – am Ende der Geschichte lernt man ganz viel über Zusammenhalt, Freundschaft, Teamgeist, das Erkennen von eigenen Stärken und darüber, dass in einem Team jeder Spieler wichtig ist.

  • Einzelne Kategorien
  • Handlung
  • Erzählstil
  • Charaktere
  • Cover
  • Thema