Profilbild von Deblioteca

Deblioteca

Lesejury Profi
offline

Deblioteca ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Deblioteca über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 25.11.2022

Krimi zw. Gossip Girl und Romeo & Julia

Westwell - Bright & Dark
0


Mir gefällt der Schreibstil wieder hervorragend auch bei Band 2. Das Buch fängt an aus der Sicht von Valeria- der toten Schwester von Helena. Dann macht es einen Zeitsprung von 3 Jahren und ein paar Monaten, ...


Mir gefällt der Schreibstil wieder hervorragend auch bei Band 2. Das Buch fängt an aus der Sicht von Valeria- der toten Schwester von Helena. Dann macht es einen Zeitsprung von 3 Jahren und ein paar Monaten, wo Band 1 aufgehört hat. Nach wie vor hält sich Helena fern von Jess. Dies geschieht so sehr gegen den Willen von den beiden, dass man diese Zerrissenheit förmlich spürt. Ich glaube jeder, der mal so richtig Herzschmerz hatte, weil eine Person DA ist, sie man aber nicht haben darf, kann sich hier reinfühlen. Ich finde es super, dass der Entwicklung von Helena und Jess sehr viel Raum gegeben wird. Vor allem Helena macht eine gute Entwicklung durch. Ebenfalls lernt man die beiden verbliebenen Geschwister besser kennen, was mir sehr gut gefallen hat.

Ich mag diese High Society Momente und auch die diversen NYC Settings, allerdings gab es mir davon ein bisschen zuwenig. Hier hätte ich gerne mehr Beschreibung gehabt wo sie sind und wie es dort aussieht. Aber diese Geschichte wie Romeo & Julia find gemixt mit Gossip Girl finde ich mega.

Dieses Buch ist eine supermischung aus Krimi und verbotener Liebe. Beides bekommt genug Platz eingeräumt und es ist wirklich sehr spannend. Natürlich gibt es wieder einen fiesen Cliffhanger (das hätte man vor mir aus "sanfter" machen können) aber ich habe mich schon darauf eingestellt und warte nun bis alles aufgelöst wird im Feb '23.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 24.11.2022

Aus der Sicht einer schwarzen Detektivin

Der Exlover
0

Hinter diesem Titel verbirgt sich ein Krimi rund um eine Privatdetektivin. Die Geschichte ist clean, konzentriert auf den Fall ohne viele Nebenschauplätze. Mir hat das supergut gefallen. Dieses Buch ist ...

Hinter diesem Titel verbirgt sich ein Krimi rund um eine Privatdetektivin. Die Geschichte ist clean, konzentriert auf den Fall ohne viele Nebenschauplätze. Mir hat das supergut gefallen. Dieses Buch ist schon ein bisschen Älter (keine Mobiltelefone und so) ich empfand es aber nicht zu vintage oder störend, dass sie Telefonzellen suchen mussten. Das war dann auch alles, ansonsten ist es mir nicht aufgefallen, dass es in einer anderen Zeit spielt.


Die Geschichte ist simpel im Aufbau und wirklich sehr gut erzählt und spannend geschrieben. Bis zum Schluss bleibt es spannend, wer der Täter ist und was das Motiv. Für mich ein richtiger Krimi wo die Tat im Mittelpunkt sehr ohne viel drumrum.


Eine absolut gelungene Geschichte, die ich in kurzer Zeit gelesen habe, da sich die Spannung fortlaufend hält und einfach schön zu lesen ist.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 23.11.2022

Wundervolle Liebesgeschichte

Dark Ivy – Wenn ich falle
0

Zur Zeit gibt es auf dem Büchermarkt sehr viele Collegegeschichten, mich haben sie schon immer fasziniert, also war ich auch sehr gespannt auf das neue Buch von Nikola Hotel. Ich kann vorweg sagen: ich ...

Zur Zeit gibt es auf dem Büchermarkt sehr viele Collegegeschichten, mich haben sie schon immer fasziniert, also war ich auch sehr gespannt auf das neue Buch von Nikola Hotel. Ich kann vorweg sagen: ich finde es ihr bestes Buch bisher. Die Geschichte ist einfach aufgebaut, von mir aus gesehen keine übertriebenen Dramen und aufgebauschte Probleme wegen „nicht redens“. Es wird nur aus der Sicht von Eden erzählt was ich super finde, denn manchmal benötigt man einfach nicht beide Sichtweisen. William ist ein wirklich toller Prota, kein Bad Boy sondern ein herzlicher Junge mit Makel - also nicht wirklich perfekt. Die Chemie der beiden finde ich supergut geschrieben, ich habe mich wirklich verloren in dieser Geschichte und fühlte mich Teil des Colleges.

Nun ein paar Zeilen zum Inhalt des Buchs: der Farbschnitt ist superschön. Im Buch gibt es mehrere Zeichnungen die wundervoll sind. Ich rate dringend zum Buch, denn auf dem E-Reader wird sich das leider nicht so schön zeigen. Ich finde ebenfalls schön, wie Eden immer Wörter erwähnt, welche man nicht kennt, das war total interessant. Meine Lieblingsepisode ist ein Dialog zwischen Eden und Lark, das war für mich am emotionalsten.

Die Geschichte fliesst nur so dahin und plötzlich kam das Ende und der grosse Haken: ich wusste nicht, dass es eine zweiteilige Geschichte ist. Also Cliffhanger par excellence, jetzt heisst es warten bis Ende April damit man erfährt, wie die Geschichte weitergeht. Dennoch eine wundervolle Geschichte die ich jedem ans Herz legen kann.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 14.11.2022

Romeo & Julia meets NY

Westwell - Heavy & Light
0

Ich liebe ja New York und eine Geschichte wie Romeo & Julia mit Setting in NYC? Muss ich lesen! Der Schreibstil von Lena ist wirklich sehr schön und angenehm. Ich fand es dermassen spannend, dass ich es ...

Ich liebe ja New York und eine Geschichte wie Romeo & Julia mit Setting in NYC? Muss ich lesen! Der Schreibstil von Lena ist wirklich sehr schön und angenehm. Ich fand es dermassen spannend, dass ich es innert Tagen verschlungen habe und OMG jetzt warten muss auf Band 2 und 3 welche im Oktober respektive im Februar 2023 erscheinen.
Wir haben zwei Protas aus der High Society, für mich gaaaanz klar Gossip Girl Alarm. Ich habs geliebt, das Setting, die Personen, der Luxus. Die Geschichte von Jessiah & Helena ist wirklich packend und hat mich begeistert. Ich fand beide sehr sweet im Umgang miteinander und ich konnte auch ihre Gefühle nachvollziehen. Diese ganze verwirrende Situation mit den Familien, dieses hin und her zwischen Pflichtgefühl und der Liebe. Mir hat es wirklich supergut gefallen zwischen Grosststadt und Fernweh, Reichtum und Drogenexessen und dahinter steckt eine Intrige die sich dann langsam auflösen wird. Sehr gut gefallen hat mir auch, dass es nicht ein drumherum Gerede gab oder lange Auflösungen gebraucht hat während des ganzen Buchs. Alles wurde besprochen und geklärt und aufgelöst.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 13.11.2022

Eine junge Witwe will in die Politik

Verführung und Verrat. Die Somerset-Saga (2)
0

Band 2 der Somerset-Saga und dieses Mal geht es um das Leben von Rebecca, einer sehr jungen Witwe die politische Ambitionen hat. Natürlich wird das in der Regencyzeit eher belächelt, und so möchte sie ...

Band 2 der Somerset-Saga und dieses Mal geht es um das Leben von Rebecca, einer sehr jungen Witwe die politische Ambitionen hat. Natürlich wird das in der Regencyzeit eher belächelt, und so möchte sie sich gegenüber allen beweisen. Mir gefällt der Schreibstil wieder total gut, die Geschichte ist gut aufgebaut und bei Ü624 Seiten bekommt sie auch genug Raum.

Dieses Mal empfinde ich die Randfigur nicht so ausgeleuchtet wie beim Vorband. Ebenfalls finde ich es sehr schade, dass Isabella nur einen kleinen Auftritt hat. Hier liegt der Fokus auf Rebecca und Henry und für mich gab es nicht viele Nebenschauplätze. Dafür war es umsoschöner für eine ganze Weile aus Bath rauszukommen und zur High Society nach London zu gehen. Es werden Monate dort verbracht und die Beschreibungen sowie die Stimmung fand ich sehr gelungen. Auch geht es wieder um schöne Kleidung, Mode und auch der hübsche Duke wird sehr mondän beschrieben.

Insgesamt ein schöner zweiter Band, wenn auch ein bisschen schwächer als Band 1. Diese beiden Geschichten kann man aber auch gerne unabhängig voneinander lesen. Jetzt warte ich gespannt auf Band 3 wo es um die dritte Freundin geht. Ich hoffe, diese Geschichte wird im gleichen Stil geschrieben und wird mich wieder in die Regencyzeit katapultieren.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere