Profilbild von Dorothea

Dorothea

Lesejury Star
offline

Dorothea ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Dorothea über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 25.05.2020

Der Kraken darf wieder ermitteln

Die Herren der Zeit
0

Dies ist der letzte Band der Trilogie um den Kraken, alias Inspector Unai López de Ayala, sowie Alba de Salvatierra und ihrer kleinen Tochter Deba.

Unai hat seine schwere Verletzung größtenteils überwunden. ...

Dies ist der letzte Band der Trilogie um den Kraken, alias Inspector Unai López de Ayala, sowie Alba de Salvatierra und ihrer kleinen Tochter Deba.

Unai hat seine schwere Verletzung größtenteils überwunden. Der Roman "Die Herren der Zeit" ist in aller Munde. Mit seiner gesamten Familie - 4 Generationen - nehmen sie an der Buchpräsentation teil. Der bisher unbekannte Autor soll sich vorstellen. Jedoch, kein Autor, dafür ein Toter.

Die Vermengung der Gegenwart von 2019, mit der Vergangenheit von 1192, machen diesen Kriminalroman aus.

Dazu kommt noch die Familiengeschichte des Kraken.

Die toten Personen werden wie im Buch beschrieben ermordet. Warum? Spielt dieser Roman eine besondere Rolle?

Ein schöner Kriminalroman. Ich kenne die Vorgängerbände nicht, aber ich kam problemlos in die Geschichte hinein. Allein, die für mich ungewohnten spanischen Namen, waren für mich etwas problematisch.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 24.05.2020

Spannende Endzeit-Geschichte

Bloom
0

Die Geschichte beginnt wie bei vielen vergleichbaren Jugendbüchern harmlos.

Es werden drei Jugendliche näher beschrieben. Anaya, Seth und Petra. Der Fokus wird auf ihre schweren Allergien gelegt. Sie ...

Die Geschichte beginnt wie bei vielen vergleichbaren Jugendbüchern harmlos.

Es werden drei Jugendliche näher beschrieben. Anaya, Seth und Petra. Der Fokus wird auf ihre schweren Allergien gelegt. Sie führen sonst aber einen normalen Schulalltag.

Nach einem starken Regenfall wächst auf einmal überall ein schwarzes Gras. Und es bleibt nicht nur bei dem Gras. Die meisten Menschen leiden auf einmal unter heftigen Allergien. Nur bei Anaya, Seth und Petra passiert das Gegenteil. Ihre Allergien verschwinden. Die Geschichte steigert sich dann von Seite zu Seite. Ein bisschen Horror, viel Action und eine tolle Freundschaft entsteht zwischen den Dreien.

Es ist eine gut geschriebene packende Geschichte. Die Erklärung, wer für die Veränderungen verantwortlich ist, war nicht so überzeugend. Aber vielleicht kommt noch etwas im nächsten Band. Die Altersbegrenzung würde ich auch etwas anheben. Es sterben doch viele Personen, da geht der Autor aber relativ schnell darüber hinweg.

Ein spannender Roman, man möchte direkt mit Band 2 weiter machen.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 24.05.2020

Der Wind bestimmt ihr Leben

Kinder des Windes
0

Lola ist irgendwie anders. Sie kommt nicht gut mit den anderen Kindern zurecht. Sie füttert die Straßenkatzen in ihrer Stadt, die Nachmittage verbringt sie bei dem alten Fischer Santiago. Sie bemerkt immer ...

Lola ist irgendwie anders. Sie kommt nicht gut mit den anderen Kindern zurecht. Sie füttert die Straßenkatzen in ihrer Stadt, die Nachmittage verbringt sie bei dem alten Fischer Santiago. Sie bemerkt immer mehr, das sie den Wind versteht.
Warum ist sie so anders? Dann spürt sie das jemand hinter ihr her ist.

Pablo kennt die Antwort, denn die beiden teilen ein Schicksal. Sie sind Kinder des Windes und scheinen einen großen Feind zu haben.

Lola lernt durch Pablo andere Kinder des Windes kennen. Sie freunden sich an und stehen für einander ein.

Ein wunderbares rasantes Abenteuer für jugendliche Leser. Es besticht durch neue Ideen. Der Roman spielt in Südspanien und der Sahara.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 24.05.2020

Der Kampf nach dem Krieg

Priest of Bones
0

Eine düstere gewalttätige Welt.

Thomas Piety und seine inzwischen kleine Truppe kommen aus dem Krieg zurück. Der Krieg wurde gewonnen, doch zu welchem Preis? Thomas trifft während der Heimkehr auf seinen ...

Eine düstere gewalttätige Welt.

Thomas Piety und seine inzwischen kleine Truppe kommen aus dem Krieg zurück. Der Krieg wurde gewonnen, doch zu welchem Preis? Thomas trifft während der Heimkehr auf seinen Bruder und dessen Truppe. Vereint erreichen sie ihre Geburtsstadt. Vor dem Krieg waren sie die Herren in ihrem Viertel und als Pious Men bekannt. Während ihrer Abwesenheit haben andere Gauner ihr Eigentum übernommen. Sofort stürzen sie sich in den Kampf, um ihre Position wieder herzustellen. Mörderisch und brutal.

Es ist ein kaputter Haufen von Männern. Thomas führt sie mit eisener Faust und Intelligenz. Aber auch er wird von einer völlig anderen Seite unter Druck gesetzt.

Die Brutalität zieht sich durch den gesamten Roman. Mir war der magische Teil zu klein. Ich habe zwar den Eindruck, dass der im nächsten Band ausgebaut wird, aber hier wurde erst die Bühne beschrieben. Es könnte spannend werden.

Das Buch ließ sich schnell und flüssig lesen. Die Personen sind gut beschrieben und sehr skurril.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 24.05.2020

Das Wolkenschiff hebt ab

Das Wolkenschiff - Aufbruch nach Südpolaris (Das Wolkenschiff 1)
0

Steampunk für jugendliche Leser. Schon das Cover weist darauf hin.

Die Zwillinge Arthur und Marie erfahren einen furchtbaren Schicksalsschlag. Ihr Vater ist von seiner letzten Expedition nach Südpolaris ...

Steampunk für jugendliche Leser. Schon das Cover weist darauf hin.

Die Zwillinge Arthur und Marie erfahren einen furchtbaren Schicksalsschlag. Ihr Vater ist von seiner letzten Expedition nach Südpolaris nicht zurück gekommen. Er und seine Crew sind verschollen. Und das Schlimmste, er soll Brennstoff von einem anderen Wolkenschiff gestohlen und schlimmeres getan haben.

Den Zwillingen wird ihr Haus und Vermögen aberkannt. Ihre als Vormund bestellte Bedienstete, verkauft die Kinder. Trotzdem schaffen es die Beiden bei der Entdeckerin Harriet Culpfeffer anzuheuern. Sie dürfen mit auf die nächste Expedition nach Südpolaris. Sie hoffen natürlich, dabei das Schicksal ihres Vaters aufzuklären.

Eine spannende und abenteuerliche Entdeckungsreise beginnt.

Eine flott geschriebene phantastische Geschichte. Und das Warten auf den nächsten Band beginnt.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere