Profilbild von Ingrid

Ingrid

Lesejury-Mitglied
offline

Ingrid ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Ingrid über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 04.12.2018

?

Der Ruf der toten Mädchen
0

Ich habe mich voller Freude in dieses Leseabenteuer gestürzt. Ich konnte es kaum erwarten,diese Geschichte zu lesen. Alles klang so vielversprechend.

Und dann fand ich einfach recht lange nicht so in ...

Ich habe mich voller Freude in dieses Leseabenteuer gestürzt. Ich konnte es kaum erwarten,diese Geschichte zu lesen. Alles klang so vielversprechend.

Und dann fand ich einfach recht lange nicht so in diese Geschichte. Ich kann nicht sagen, an was es nicht liegt. Die Story ist flüssig geschrieben, es passiert viel, es ist von allem etwas dabei.... Ich konnte mich nicht in die Charaktere hineinfinden. Welcher der Charaktere ist nun wichtig und welcher nicht.
Die Situation im Dorf wurde gut beschrieben und man konnte sich die Lage und die Stimmung, die da herrschte gut vorstellen. Dass Alex gleich so präsent war und sich gleich überall "einmischte" nur weil sie jemanden kannte war für mich nicht stimmig. Ich kann es nicht anders erklären. Es wirkt für mich alles so konstruiert. Zwischen 2 Buchdeckeln kann ja viel passieren, was nicht immer logisch sein muss.
In der Mitte des Buches hat mich dann die Geschichte doch etwas gefangen und ich fieberte mit. Aber eben nur "mitfiebern" - mich hat die Geschichte nie wirklich "gepackt".
Ich habe zu Ende gelesen, da ich ja schon wissen wollten was damals bei dem Massenselbstmord wirklich geschehen war.
Aber ich war nicht traurig, als ich die letzte Seite las. Und eigentlich bin ich immer traurig,. wenn ich ein gutes Buch zu Ende gelesen habe..

Ich würde definitiv keine Fortsetzung lesen.
Das ist aber nur meine persönliche Meinung. Ich kann mir gut vorstellen, dass diese Geschichte anderen ausgezeichnet gefällt.
Nochmals vielen Dank, dass ich dabei sein durfte.


  • Cover
  • Charaktere
  • Handlung
  • Spannung
  • Erzählstil
Veröffentlicht am 01.08.2018

Immer wieder....

Totenbauer
1

...lese ich ein Buch dieses Autors. Das Geschriebene hat mich überzeugt und mir so viel Spaß, Spannung und Freude bereitet, ich bin ganz begeistert.
Die Geschichte ist gut aufgebaut und hat so alles in ...

...lese ich ein Buch dieses Autors. Das Geschriebene hat mich überzeugt und mir so viel Spaß, Spannung und Freude bereitet, ich bin ganz begeistert.
Die Geschichte ist gut aufgebaut und hat so alles in sich, was das Leben so für uns bereithält. Es war unterhaltsam bis zum Schluss - und hatte das unvorhersehbares Ende überraschte. Fast ! Ich habe mich gleich in die Figuren "verliebt" und konnte mir zu jeder ein Bild machen. Das gelingt mir nicht in jedem Buch. Der Schreibstil ist flüssig zu lesen und hält auch Komik für den Leser bereit. Ich kann dem Autor nur gratulieren und jedem Krimi/Thriller Fan eine volle Lese- Empfehlung abgeben. Vielen Dank!

  • Cover
  • Figuren
  • Spannung
  • Handlung
  • Erzählstil
Veröffentlicht am 03.07.2018

So schade...

Without You - Ohne jede Spur
0

... um dieses Buch - die Geschichte an sich hätte echt Potenzial gehabt. Es klang alles so viel versprechend. Aber das Ende enttäuscht mich.
So viele Zufälle (Billy findet zufällig auch Faith) - warum ...

... um dieses Buch - die Geschichte an sich hätte echt Potenzial gehabt. Es klang alles so viel versprechend. Aber das Ende enttäuscht mich.
So viele Zufälle (Billy findet zufällig auch Faith) - warum lässt Billy plötzlich die Mädchen frei - das ist für mich DIE FRAGE und wäre auch die Auflösung der Geschichte. Oder habe ich da was verpasst.
- Wo lösen sich die vielen Anspielungen auf, die im Vorfeld vorkamen?
Es ist für mich kein Thriller.
Es ist eine Abhandlung von persönlichen Geschichten um eine Entführung die glücklich ausgeht. Mehr ist das in meinen Augen nicht. Wenn ich dieses Buch kaufen würde wäre ich sehr enttäuscht. Ich würde aber doch 2,5 Sterne geben - es ist flüssig zu lesen und der Ansatz der Geschichte - die Idee finde ich echt gut. Darum habe ich mich ja beworben. Entschuldigung an die Autorin - aber es ist meine persönliche Meinung.

  • Cover
  • Spannung
  • Charaktere
  • Atmosphäre
  • Handlung
Veröffentlicht am 09.05.2018

Mein erstes Mal....

Ein halbes Jahr zum Glück
0

Ich habe das erste mal an einer Leserunde teilgenommen. Und ich habe mich für Frauenroman entschieden da ich diese Art von Büchern sonst eher nicht lese.

Ich fing voller Freude an zu lesen. Aber ich ...

Ich habe das erste mal an einer Leserunde teilgenommen. Und ich habe mich für Frauenroman entschieden da ich diese Art von Büchern sonst eher nicht lese.

Ich fing voller Freude an zu lesen. Aber ich kam lange nicht in der Geschichte an. Die Charaktere machten es mir schwer., Mrs. Saint wirkte oft nervig auf mich. die Geschichte plätschert lange so vor sich hin - so kam es mir vor. Emotional berührte sie mich wenig.

Helfen um selber dabei zu gewinnen ist wohl die Moral von der Geschichte, Aber das alles ist mir zu konstruiert. zu viel gewollt - zu viele Handlungsstränge sind verknüpft aber keiner richtig ausgearbeitet. So kommt es mir vor.

Mir hat es Spaß gemacht an der Leserunde teilzunehmen und ich habe das Buch gern gelesen. Es ist eine leichte Sommerlektüre finde ich.

Vielen Dank dass ich teilnehmen durfte!

  • Cover
  • Charaktere
  • Geschichte
  • Humor
  • Gefühl