Profilbild von Jacki94

Jacki94

aktives Lesejury-Mitglied
offline

Jacki94 ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Jacki94 über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 31.08.2021

Schwächerer Teil

The Secret Book Club – Liebesromane zum Frühstück
0

Noah ist ein sexy Nerd, der auf seine beste Freundin steht. Die ein Problem hat, bzw. mit ihrer Vergangenheit konfrontiert wird und Noah ist ihr Anker. Die beiden haben eine tolle Freundschaft zueinander, ...

Noah ist ein sexy Nerd, der auf seine beste Freundin steht. Die ein Problem hat, bzw. mit ihrer Vergangenheit konfrontiert wird und Noah ist ihr Anker. Die beiden haben eine tolle Freundschaft zueinander, um die man sie wirklich beneidet. Auch der Buchclub war mal wieder voll dabei, was lustig war, jedoch ging es dieses Mal eher zweitrangig um den Buchclub an sich, was ich sehr schade fand. Auch von Noah selbst hat man nicht viel erfahren können und eine Handlung von ihm gen Ende habe ich nicht verstanden. Was ich schade fand und was der Geschichte auch einen Dämpfer verpasst hat. Der Russe war mal wieder der Mittelpunkt des Ganzen und ich frage mich wirklich wie seine Story wird.

Leider nicht so gelungen wie seine Vorgänger.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 30.08.2021

Bester Teil der Reihe

Redwood Love – Es beginnt mit einer Nacht
0

Oh der Band hat mir so gut gefallen! Er und Zoe sind wahrhaftig wie Hund und Katz – eine explosive Mischung. Zoe ist auch einfach ein so toller und tiefgründiger Charakter, der mir sehr schnell ans Herz ...

Oh der Band hat mir so gut gefallen! Er und Zoe sind wahrhaftig wie Hund und Katz – eine explosive Mischung. Zoe ist auch einfach ein so toller und tiefgründiger Charakter, der mir sehr schnell ans Herz gewachsen ist. Drake mochte ich von Band 1 an und ich habe mich mit jeder Seite nur noch mehr in ihn verliebt. Ihr wisst, wie ich auf die grummeligen, wortkargen Typen stehe und Drake ist eine 12/10 in Sachen wortkarger Grummeligkeit. Absolut sexy. Die Geschichte hat sich perfekt entwickelt. Nicht zu schnell, nicht zu langsam und keinerlei Kommunikationsschwierigkeiten, was ich sehr erfrischend fand – im Gegensatz zu Band 2.
Es war einfach super schön und ich kann es kaum erwarten die letzten beiden Bände lesen zu können.

Absolutes Highlight!

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 30.05.2021

Zeitlos

Herzkönigin
0

Es ist nicht das erste Buch, dass ich von der lieben Jacqueline gelesen habe, doch das erste, dass sie ganz alleine geschrieben hat. Ihr Debut-Roman ist so ganz anders wie das, was ich bisher von ihr lesen ...

Es ist nicht das erste Buch, dass ich von der lieben Jacqueline gelesen habe, doch das erste, dass sie ganz alleine geschrieben hat. Ihr Debut-Roman ist so ganz anders wie das, was ich bisher von ihr lesen durfte. Sophia ist einfach eine so starke und doch verletzliche Person zugleich, die in einer toxischen Beziehung gefangen ist, ohne es zu merken. Ihre naive Art hat mich ebenso wie ihre beste Freundin Eva oft in den Wahnsinn getrieben, doch leider gibt es viele solcher Menschen, die nicht sehen, wie es wirklich um sie steht. Justin hingegen ist ein A*** wie er im Buche steht. Wortwörtlich. Ein schlechter Mensch durch und durch. Wie schlecht merkt man im Laufe der Geschichte immer mehr und auch in was für einem krassen Kontrast dieses Verhalten zu dem von Felix steht. Felix ist ein Traumtyp. Schwiegersohn-Material durch und durch. Er behandelt Sophia wirklich wie eine Königin aber nicht auf die untergebene Art und Weise sondern wertschätzend und liebevoll. Und man, Sophia braucht ganz viel Liebe in ihrem Leben, so viel ist sicher.
Da Buch habe ich innerhalb weniger Stunden komplett inhaliert. Der Schreibstil ist wie gewohnt flüssig und die ernsten Themen die dort angesprochen werden, sind auch gerade jetzt während dem bösen C eine ernste Sache. 25% der Frauen deutschlandweit erleben häusliche Gewalt und gerade während der Ausgangsbeschränkungen schießen die Zahlen in die Höhe. Ich wünsche jedem dieser Menschen einen Felix an ihrer Seite.

Dramatisch, gefühlvoll und herzzerreißend

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 16.05.2021

Lustig und sexy

Fake Out - Homerun für zwei
0

Maddox hat alle in seiner Familie und Gemeinde angelogen und behauptet schwul zu sein, nur um mit seiner Freundin endlich Schluss machen zu können. Zu dumm, dass diese Lüge nach all den Jahren noch immer ...

Maddox hat alle in seiner Familie und Gemeinde angelogen und behauptet schwul zu sein, nur um mit seiner Freundin endlich Schluss machen zu können. Zu dumm, dass diese Lüge nach all den Jahren noch immer aufrecht erhalten ist. Ein Fake-Boyfriend muss her. Zum Glück hat seine beste Freundin einen sexy schwulen Bruder zur Hand, der bei dem Spiel mitmacht.
Ich mochte die beiden Männer sehr und vor allem der Umgang hat es mir voll angetan. Sie erinnerten mich sogar oft an ein anderes Pärchen. Die Dialoge waren so witzig und auch die Art, wie Maddox mit seinen Freunden umgegangen ist, hat mein Herz von innen heraus erwärmt. Der Schreibstil war flüssig und das wir Mädels den Buddyread innerhalb einer Woche beendet hatten, sagt auch schon einiges aus. Man konnte es nur sehr schwer aus der Hand legen.
Auch wenn viele Situationen und Handlungen zu schnell von statten gingen, wollte man unbedingt erfahren, wie es mit den beiden weiter geht.
Das Drama am Ende fand ich nicht mehr notwendig und auch die beste Freundin von Maddox hat sich im Laufe des Buches von einer Lieblingsprotagonistin zur Persona non grata entwickelt - was ich persönlich sehr schade fand. Ihre Handlungen waren jedoch nur noch Griffe ins Klo und das konnte ich ihr einfach nicht mehr verzeihen.

Allen in allem fand ich das Buch jedoch großartig und hätte mir gewünscht, dass vieles etwas mehr ausgeschrieben worden wäre, denn manches ging wirklich zu schnell und wirkliche Dramen wurden oft schnell abgetan.

Dennoch freue ich mich auf die weiteren Bände und mag das Buch hier auch echt gern

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 16.05.2021

Wie nach Hause kommen

Things We Never Said - Geheime Berührungen
0

“Ich kann zwar ohne dich existieren, aber nicht ohne dich leben”

Es war ein wunderschönes Gefühl, endlich wieder zurück nach Hartwell zu reisen um Dahlia besser kennenzulernen. Die schöne Schmuckmacherin ...

“Ich kann zwar ohne dich existieren, aber nicht ohne dich leben”

Es war ein wunderschönes Gefühl, endlich wieder zurück nach Hartwell zu reisen um Dahlia besser kennenzulernen. Die schöne Schmuckmacherin hat in ihrem Leben schon viel ertragen müssen und hat nur noch den Ausweg gesehen, sich von allem loszusagen und abzuhauen. Neun Jahre lang ist sie ihrer Familie - bis auf ihren Dad- und ihrer großen Liebe aus dem Weg gegangen, um wieder auf die Beine zu kommen.
Diverse Umstände jedoch bringen sie zurück nach Boston wo sie auf alle trifft. Auch auf Michael. Der, der ihr Herz seit jeher hatte.
Michael ist… Gott er ist einfach ein schottischer Superman, den ich Dahlia auf der Stelle ausspannen würde. Wie immer hat es Samantha Young geschafft, einen Traummann zu erschaffen, mit Ecken und Kanten - aber voller Liebe zu seiner Liebsten.
Sie beide hatten viel aufzuholen und auch Dahlia und ihre Familie mussten sich einigen unschönen Wahrheiten stellen, die manch andere vielleicht hätten nicht mehr aufstehen lassen. Ich kann mir nicht vorstellen, wie es ist, so etwas erleben zu müssen wie Dahlia es tun musste. Dennoch ist sie eine der gütigsten Menschen überhaupt und das verdient meinen Respekt und meine Anerkennung.
Ich habe es zudem geliebt, alte Vertraute wieder zu sehen und ihre Geschichte weiter mit zu verfolgen. Umso mehr hoffe ich, dass ganz bald Emerys und Jacks Geschichte übersetzt wird um auch dieses Geheimnis lüften zu können und erneut nach Hartwell zurückkehren zu dürfen.

Das Buch war wie nach Hause zu kommen, daher 5

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere