Profilbild von Jasmin2905

Jasmin2905

Lesejury-Mitglied
offline

Jasmin2905 ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Jasmin2905 über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 04.06.2018

SAVE YOU

Save You
0 0

Worum geht es?
SAVE YOU ist der zweite Band der Maxton Hall Reihe von Mona Kasten und setzt direkt an den fiesen Cliffhanger des ersten Bandes an.
Ruby hat ihre Prinzipien über Bord geworfen, sich Hals ...

Worum geht es?
SAVE YOU ist der zweite Band der Maxton Hall Reihe von Mona Kasten und setzt direkt an den fiesen Cliffhanger des ersten Bandes an.
Ruby hat ihre Prinzipien über Bord geworfen, sich Hals über Kopf in James Beaufort verliebt und ist nicht länger eine unsichtbare Schülerin des Maxton Hall Colleges. Nach dem Ende des ernsten Bandes ist sie am Boden zerstört und hat obendrauf ein gebrochenes Herz.
James hat die Sache mit Ruby ziemlich verbockt und setzt alles daran, sie wieder zurück zu gewinnen.
Ob ihm das gelingt und was mit all den anderen Charakteren passiert erfahren wir über 384 Seiten in SAVE YOU :)

Das Cover:
Ich bin grundsätzlich großer Fan von Monas Gespür für New Adult Cover.
In der Maxton Hall Reihe geht es nicht selten um Glitzer, Glamour, Macht und Geld. Was passt hier also besser als ein Glitzer, Glamour Cover?
Das aktuelle ist einen Ton dunkler als das von SAVE ME und sieht im Regal toll zusammen aus. Ich freue mich schon wenn SAVE US, in ebenfalls einem etwas dunkleren Ton, dazukommt.

Meine Meinung zu SAVE YOU:
Ich habe das letzte Kapitel aus SAVE ME nochmal gelesen und kam so ohne Probleme wieder in die Geschichte rein.
Und den Anfang fand ich ganz stark.
Ich bin davon ausgegangen, dass Ruby das ganze Buch über zickig und sauer sein wird, James ihr nach läuft und am Ende alles gut wird.
Beide Hauptcharaktere haben mich in ihrem Handeln jedoch positiv überrascht, was mir gut gefallen hat.
Danach ist mir das lesen etwas schwieriger gefallen.
Es gab viele Perspektivwechsel, wo ich mir gewünscht hätte zu erfahren, wie es mit Ruby und James weitergeht (Neben den Perspektiven von Ruby und James wurde nun auch aus den Sichten von Ember und Lydia erzählt)
Dennoch hat es mir gefallen, einen Einblick in die Köpfe anderer Charaktere zu bekommen. Vor allem die Geschichte rund um Lydia finde ich sehr spannend. Zu den Perspektivwechseln bin ich also etwas zwiegespalten. Meiner Meinung nach wurden diese vielleicht an den falschen Stellen angewendet.
Dann ging es jedoch weiter mit Ruby und James und dieser Prozess hat mir wiederum sehr gut gefallen.
Hier wurden keine voreiligen Schlüsse gezogen, nicht zu schnell verziehen, die Versöhnung aber auch nicht unnötig in die Länge gezogen.
Durch die vielen Perspektivwechsel und die Entwicklungen der Maxton Hall Clique kam ich leider nicht nur einmal etwas durcheinander. Die vielen Namen und wer nun mit wem etwas hat, hat mich zwischendurch leicht verwirrt.
Es ist also weit mehr als nur eine Geschichte über unsere Protagonisten Ruby und James. Die Nebencharaktere haben hier unheimlich viel Präsenz.
Das Buch ist durchweg sehr spannend und verrät immer wieder kleine Neuigkeiten, die einen dazu verleiten selbst mitzuraten und zu überlegen, wie es nun weitergeht und was diese für die Charaktere bedeuten könnten.
Das Ende hingegen war für mich etwas befremdlich. Die Reaktionen passen hier nicht zum Verhalten und Vertrauensverhältnis, welches sonst im Buch so present war und mir so gut gefallen hat.
Ich bin aber offen für alles, was die Autorin sich ausgedacht hat und warte gespannt auf SAVE US um zu erfahren wie es in Maxton Hall weitergeht.
Von mir gibt es kleine Abzüge und somit 4 Sterne.