Platzhalter für Profilbild

Kinderbuchschatz

Lesejury Profi
offline

Kinderbuchschatz ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Kinderbuchschatz über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 17.01.2021

Ein wahrer Kinderbuchschatz!

Gregor der Löwe
0

Ich darf heute ein ganz ganz ganz tolles Bilderbuch vorstellen: „Gregor der Löwe“ von Monica K. Musil, erschienen im Baeschlin ,bei dem zum einen die Geschichte sehr drollig ist und zum anderen die Illustrationen ...

Ich darf heute ein ganz ganz ganz tolles Bilderbuch vorstellen: „Gregor der Löwe“ von Monica K. Musil, erschienen im Baeschlin ,bei dem zum einen die Geschichte sehr drollig ist und zum anderen die Illustrationen etwas ganz besonderes sind. Die Autorin und Künstlerin hat die Bilder aus Stoffen selbst genäht und kreativ fotografiert.

Inhalt: Dem Löwen Gregor ist sein Schlaf heilig, und läßt nichts über ihn kommen. Wäre da nur nicht das „zirp, zirp“ der Grille, das „huuh, huuh, huuuuh der Eule und die anderen Geräusche, die ihn fast in den Wahnsinn treiben. Wie soll das ausgerechnet ein kleiner Vogel ihn beim Einschlafen helfen können?

Fazit: Irgendwie kann ich mich total mit Gregor identifizieren. Was als erstes ins Auge fällt, sind natürlich die einzigartigen Bilder, die die Autorin als kleine Kunstwerke geschaffen hat, und denen sie trotz des starren Materials Gefühle einhaucht. Aber auch der Inhalt selbst glänzt durch den Charme jedes einzelnen Tieres und die gelungene Pointe. Ein wahrer Kinderbuchschatz.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 15.01.2021

Wunder sind für alle da!

Sankt Nimmerlein und die verschwundenen Träume
0

Als ich das Cover sah und den Titel des Buches „Sankt Nimmerlein und die verschwundenen Träume“ von Anna Klein las, wußte ich, dass es bestimmt eine schöne Geschichte wird. Aber dass sie mich derart ...

Als ich das Cover sah und den Titel des Buches „Sankt Nimmerlein und die verschwundenen Träume“ von Anna Klein las, wußte ich, dass es bestimmt eine schöne Geschichte wird. Aber dass sie mich derart fasziniert, hätte ich nicht gedacht.

Inhalt: Immer wenn bei den Menschen ein Traum zerplatzt, ist Sankt Nimmerlein zur Stelle. Er ist sozusagen der Hüter unerfüllter Wünsche. In letzter Zeit stehen dem kleinen Kerlchen jedoch regelrecht die Haare zu Berge, denn immer mehr dieser Träume stapeln sich in seinem Archiv. Dort sind sie alles andere als glücklich und warten nur darauf, dass sich ihr Mensch wieder an sie erinnert. Dies erlebt die kleine Katharina am eigenen Leib. Hat ihr Traum eine Chance in Erfüllung zu gehen?

Fazit: Das Buch gehört definitiv in die Kategorie: „Bücher, die mehr Aufmerksamkeit verdienen“. Gibt es eine schönere Botschaft für unsere Kinder als dass sie an ihre Träume glauben sollen und vor allem auch verwirklichen sollen? Ich glaube fest daran, dass wir deswegen sogar auf der Erde sind. Mit dem Sankt Nimmerlein hat die Autorin einen liebenswürdigen, magischen Charakter geschaffen, den Kinder gleich in ihr Herz schliessen. Die Geschichte ist in sich stimmig und einfach bezaubernd zu lesen. Zwischendurch werden die Kinder selbst mit Fragen einbezogen. Man merkt, dass die Autorin viel Erfahrung im Umgang mit Kindern gesammelt hat. Die Illustrationen sind sehr süß, detailreich und fantasievoll. Am Ende ist sogar noch Platz, den eigenen Traum aufzuschreiben. Das wird Sankt Nimmerlein sicher freuen. Das Buch ist wirklich eine Herzensempfehlung von mir, und das sage ich nicht nur, weil Anna Klein auch eine Saarländerin ist. 😉💕

Veröffentlicht am 13.01.2021

Erste Mengenlehre für kleine Künstler!

Malen nach Zahlen, Vorschule: Erste Zahlen
0

Heute möchte ich euch kein klassisches Kinderbuch in dem Sinne vorstellen, sondern diesen Rätselblock für Vorschulkinder: „Malen nach Zahlen“ , erschienen bei @ravensburgerkinderbuecher

Inhalt: Zahlen ...

Heute möchte ich euch kein klassisches Kinderbuch in dem Sinne vorstellen, sondern diesen Rätselblock für Vorschulkinder: „Malen nach Zahlen“ , erschienen bei @ravensburgerkinderbuecher

Inhalt: Zahlen erkennen, Mengen verbinden und einfache Rechenaufgaben können auf 128 Seiten mit viel Spaß an bunten Bildern gelöst werden. Mit integriertem Lösungsteil auf jeder Rückseite.

Fazit: Bei dem Titel „Malen nach Zahlen“ hatte ich eigentlich gedacht, der Block enthält „nur“ einfache Bilder, die bunt ausgemalt werden können. Doch er enthält noch viel mehr. Kinder lernen zu den Zahlen die entsprechenden Mengen anhand von kindgerechten Bildern, die zugeordnet werden. Die Zahlen müssen die Kinder natürlich zuerst überhaupt wissen, um die Bilder dementsprechend farblich auszumalen. Ab 5 Jahren wird der Block empfohlen. Mein Sohn ist 4 einhalb und war teilweise sehr kreativ beim Lösen. Die Rechnungen kann er nicht, aber er kann ja noch ins Buch hineinwachsen. 😅 Gibt es das überhaupt? So wie in Kleider? 😅 Auf jeden Fall hat es seinen Ehrgeiz geweckt und er wollte gar nicht mehr aufhören. Ein toller Block, um die erste Tür zur Zahlenwelt, aber auch zur Kunst zu öffnen. 💕

Veröffentlicht am 12.01.2021

Kleiner Kinderbuchschatz!

Griechische Sagen für Kinder
0

Ich persönlich finde ja die griechische Mythologie sehr faszinierend und möchte sie auch gern meinen Kinder näherbringen. Das Buch „Griechische Mythologie für Kinder“ , neu erzählt von Elke Leger, ...

Ich persönlich finde ja die griechische Mythologie sehr faszinierend und möchte sie auch gern meinen Kinder näherbringen. Das Buch „Griechische Mythologie für Kinder“ , neu erzählt von Elke Leger, illustriert von @anne_bernhardi und erschienen im @anacondaverlag , eignet sich prima dafür.

Inhalt: 21 bekannte und weniger bekannte Geschichten aus der Antike werden mit einfachen Worten kindgerecht aufbereitet: so bangen wir z.B. um Odysseus bei der Hexe Kirke, lauschen dem spannenden Kampf zwischen Herakles und dem Höllenhund oder verfolgen den Weg von Theseus ins Labyrinth zu Minotaurus. Im anschließenden Register werden zudem die wichtigsten griechische Namen und Begriffe erklärt.

Fazit: Ein prima Einstieg und Nachschlagewerk für Kinder ab 8 Jahren in die faszinierende Welt alter Sagen und Legenden. Kurze Geschichten über 4 bis 5 Seiten und passende Illustrationen fördern das Leseverständnis. Die außergewöhnlichen Gestalten faszinieren Kinder immer wieder aufs Neue. Auch ist es doch gar nicht verkehrt, wenn uns diese Geschichten in Film, Fernsehen oder Schule begegnen und man schonmal etwas von Odysseus und Co gehört hat. Absolut zu empfehlen! 💕

Veröffentlicht am 10.01.2021

Kleines Mucksmäuschen ganz groß!

Das Mucksmäuschen
0

{ unbeauftragte Werbung, Gewinn }
Hallo ihr Lieben,
Ich denke, es ist sehr wichtig in der heutigen Zeit für sich selbst einstehen zu können und auch schon frühzeitig seine eigenen Bedürfnisse zu erkennen ...

{ unbeauftragte Werbung, Gewinn }
Hallo ihr Lieben,
Ich denke, es ist sehr wichtig in der heutigen Zeit für sich selbst einstehen zu können und auch schon frühzeitig seine eigenen Bedürfnisse zu erkennen und deutlich zu machen. Wie der Titel des folgenden Büchleins „Das Muckmäuschen“ von Monika Augustin schon verrät geht es um eine kleine graue Maus, die genau das Gegenteil davon ist.

Inhalt: In einem grünen, sonnigen Tal leben die Muckmäuschen. Sie sind rücksichtsvoll, achten immer darauf sich niemandem aufzudrängen und reden sehr wenig und sehr leise. Daher ziehen sie bei den anderen Tieren auch meist den kürzeren: sei es, wenn Kirschen verteilt werden oder ein sonniges Plätzchen zur Aussicht steht. Aber schon bald sollte es genau auf die Stimme des Muckmäuschens ankommen.

Fazit: Eine wertvolle Vorlesegeschichte, nicht nur für kleine, graue Mäuse. Denn nicht nur das Mucksmäuschen bietet Identifikationsmöglichkeit, sondern auch die anderen Tiere. Dadurch wird sowohl Empathie und Toleranz gefördert. Der Text hat teilweise etwas längere Sätze, ist aber durchaus kindgerecht. Die Illustrationen fangen die Stimmung wunderbar auf. Monika Augustin zeigt auch, daß Mucksmäuschen durchaus viele positive Eigenschaften haben und auch leise sein dürfen. Allerdings sind sie meist noch so viel mehr. Ein gelungener Anschubser seine eigene Stimme zu erheben, wenn es darauf ankommt. Sehr zu empfehlen für Kindergartenkinder. 💕