Profilbild von KittySakura23

KittySakura23

Lesejury-Mitglied
offline

KittySakura23 ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit KittySakura23 über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 11.10.2018

Was wäre wenn....

NSA - Nationales Sicherheits-Amt
0 0

Deutschland 1942.

Deutschland befindet sich im Krieg.

In Weimar versuchen Mitarbeiter des Nationalen Sicherheitsamtes, des NSA ihre Aufgabe als Deutsche gerecht zu werden. Sie sollen helfen den Krieg ...

Deutschland 1942.

Deutschland befindet sich im Krieg.

In Weimar versuchen Mitarbeiter des Nationalen Sicherheitsamtes, des NSA ihre Aufgabe als Deutsche gerecht zu werden. Sie sollen helfen den Krieg zu gewinnen mit modernen Komputern. Mit Hilfe von speziell geschriebenen Programmen sind sie in der Lage, das deutsche Volk zu überwachen, Gegner des Nazi-Regimes aufzuspüren und sogar internationale Spionage zu betreiben! Denn dies ist dank der neusten und besten Technik möglich!

Es geht zum einen um diejunge Programmstrickerin Helene. Die durch Zufall ihre Liebe zum programmieren entdeckt hat. Nach und nach wird ihr bewusst welche Konsequenzen ihre Arbeit, mit deren Hilfe alle Bürger des Reichs überwacht werden hat.
Sie bekommt Zweifel, ob sie das Richtige tut.

Als sie sich schließlich verliebt erkennt sie das es so einfach nicht weiter gehen kann.
Ihr Schatz ist Deserteur, was die Sache ziemlich kompliziert macht.
Helene kann damit nicht weiterleben. Sie beginnt Dinge mit ihren Möglichkeiten zu verändern. Und bewegt sich auf einem schmalen Grad....

Eugen Lettke ist der Sohn eines Kriegshelden und einziger Sohn seiner Mutter, was ihm zu seinem Glück einen UK-Status „unabkömmlich“ versorgt. kein Frontdienst.
Hinzu kommt, dass er einen Arier-Status von AAA hat, er ist also ein Vorzeige-Arier – groß, blond, blauäugig aber das geht ihm so ziemlich am Hintern vorbei.
Genau so wie der Krieg, er interessiert ihn nicht denn er hat eigene Pläne. Da kommt ihn ein Job im NSA gerade recht! Denn da kann er alle Frauen ausfindig machen, die bei seiner Schmach damals dabei waren und kann sie denunzieren wenn sie sich ihm nicht hingeben!

Und diese beiden arbeiten zusammen und finden etwas was die Welt verändern kann!



Ich kann dir sagen ich hatte Gänsehaut! Einige male!
Die Vorstellung es hätte damals schon Computer und Handys gegeben! Phuuuuu, es hätte sicher die Welt verändert! Ein paar Ereignisse wäre gänzlich anders verlaufen als wie es tatsächlich passiert ist!

"NSA - Nationales Sicherheits-Amt" ist kein Roman den man einfach in eine Schublade stecken kann, kein Roman den man einfach als "Fiktion" abtun kann, dafür ist er viel zu aktuell.
Der Roman spielt zwar in der Vergangenheit, ist aber besonders bedrückend, weil er eigentlich auch im Jahr 2025 spielen könnte es könnte auch unsere Zukunft sein. Vielleicht nicht genau so wie es im Buch steht, aber doch kommt man nicht drum herum dieses Was wäre wenn zu denken!


Das Buch ist von Anfang an sehr spannend, es ist verständlich geschrieben, die Charaktere sind klasse und lässt sich flüssig lesen.
Ich bin wirklich begeistert.

Einmal angefangen, kann man das Buch nicht mehr weglegen, die Story reiß einen förmlich mit ....

Veröffentlicht am 24.07.2018

Richtig toll!

Eine unbeugsame Braut
0 0

Die Geschichte spielt im mittelalterlichen Schweden.

Illiana Henriksdotter, wächst als einzige Tochter eines Landadligen in einem kleinen Dorf auf.
Ihre Eltern sind darum extrem bemüht, ihr einen wohlhabenden ...

Die Geschichte spielt im mittelalterlichen Schweden.

Illiana Henriksdotter, wächst als einzige Tochter eines Landadligen in einem kleinen Dorf auf.
Ihre Eltern sind darum extrem bemüht, ihr einen wohlhabenden Ehemann zu suchen, doch bisher war sie nicht mit Glück gesegnet. Die Wahl fällt schließlich auf Axel einem Jungen Mann aus ihrem Dorf, und die Verlobung soll im großem Kreis bekanntgemacht werden.

Illiana ist mit der Wahl mehr als zufrieden, sie mag Axel gern und weiss es hätte sie schlimmer treffen können.

Sie liebt ihre kleinen Freiheiten und Illiana liebt es in dem See in der Nähe ihres Dorfes baden zu gehen, nur leider wird dieses Mal der Badeausflug zum See wird Illiana zum Verhängnis, als ein Knappe des berüchtigten Markus Järv sie verwechselt und sich schnappt schnappt und auf sein Geheiß zu ihm bringen lässt.

Und ab da das schicksalhafte Chaos seinen Lauf und Markus und Illiana finden sich plötzlich in einer Ehe wieder, mit der sie wohl beide so nicht gerechnet hätten...
Markus ist ein Mann des Krieges, vom Leben gezeichnet, von vielen gefürchtet und das genaue Gegenteil des freundlichen Bauernsohnes, den die junge Heilerin heiraten wollte.

Doch sosehr sie ihn auch verabscheut und das versucht sie wirklich wehement- aber das Schicksal hat seine eigenen Pläne.

An der Seite des düsteren Ritters beginnt für Illiana eine anstrengend und abenteuerliche Reise, während der sie sich nicht nur Feinden stellen müssen, sondern auch der Tatsache, dass Hass und Liebe manchmal sehr nah beieinander liegen.

Während des Lesens kommen einem immer wieder ein paar Fragen auf, die werden aber nach und nach im laufe der Geschichte geklärt!

Ich muss schon sagen das mir die einzelnen Charaktere, egal ob Haupt oder Nebenfigur wirklich gut gefallen haben.

Sie könnten alle nicht unterschiedlicher sein und doch ist jeder für sich einzigartig!
Während Markus eher hart und schroff rüber kommt und seinem Ruf fast immer alle Ehre macht, ist Illiana die zarte Pflanze, die zunächst sehr schüchtern und zurückhalten wirkt, aber einen unglaublichen Sturkopf hat.

An Markus' Seite lernt sie nicht nur viel über ihren Gatten, sondern auch über sich selbst.

Illiana hat sich extrem schnell weiter entwickelt, mal ging es etwas zu schnell aber man kann ja nie wissen wie man selbst in gewissen Situationen reagiert wenn man es nicht selber durch macht!

Die Art und Weise wie der Roman geschrieben ist... Was soll ich sagen, ehe ich mich versehen hatte war ich auch schon ein gutes Stück in der Geschichte voran gekommen... Es hat richtig Spaß gemacht zu lesen. Nie war es langweilig oder hat sich gezogen!

Die romantischen Szenen ? sind nicht peinlich aber auch nicht zu detailliert das einem die Rötung ins Gesicht schießt.

Dieses Buch ist ein amüsantes, humorvolles und romantisches Buch, welches mir einige schöne Lesestunden gegeben hat und mich oft zum Schmunzeln brachte.
Wer ein tolles historisches Buch mit einer schönen Liebesgeschichte für Zwischendurch sucht, der macht mit Illana und Markus auf jeden Fall alles richtig!