Profilbild von LadySamira091062

LadySamira091062

Lesejury Star
offline

LadySamira091062 ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit LadySamira091062 über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 15.09.2016

Glencoe-die Geschichte Schottlands

Glencoe
0

ch habe mir zu Anfang mit dem Buch etwas schwer getan doch im Laufe des Lesen sind mir Land und Leute ans Herz gewachsen.Sandy Odg und seine Sarah sind beide keine großen Redner und beide haben es ...

ch habe mir zu Anfang mit dem Buch etwas schwer getan doch im Laufe des Lesen sind mir Land und Leute ans Herz gewachsen.Sandy Odg und seine Sarah sind beide keine großen Redner und beide haben es in ihren Clans nicht gerade einfach . Doch ihre Liebe zu einander ist ebenfalls nicht so einfach ,da beide mit sich und ihrer Umgebung zu kämpfen haben.Sandy gegen seinen Vater dessen Achtung und Liebe er gerne bekomen will und Sahrah weil sie vom ggnerischen Clan kommt und somit automatisch eine Aussenseiterin ist,dazu kommt noch die Geburt ihres behinderten Sohnes.Die raue landschaft und das politische Klima im Schottland der damaligen Zeit brachte auch rauhe Helden hervor mit denen man mit gelitten hat bis zum Ende das für mich nicht unbedingt das Ende war .Ich hätte gerne gewußt ob sie es geschafft haben und wenn ja wie es mit ihnen weiter ging.Alles in allem ein gutes Buch das zu lesen es sich lohnt

Veröffentlicht am 15.09.2016

Sehr berührendes Buch

Bob, der Streuner
0

In diesem Buch geht es um die Freundschaft eines herrenlosen Strassenkaters und einem Junkie . Bob der herrenlose Kater sitzt eines Abends im Hausflur von James,dessen Leben nicht gerade glücklich ...

In diesem Buch geht es um die Freundschaft eines herrenlosen Strassenkaters und einem Junkie . Bob der herrenlose Kater sitzt eines Abends im Hausflur von James,dessen Leben nicht gerade glücklich ist .James hat alles in seinem Leben mitgenommen was es an üblen Dingen gibt,Drogen,Obdachlosigkeit und ist gerade erst in die Sozialwohnung eingezogen und nimmt an einem Drogenentwöhnungsprogramm teil.Da beschließt Bob ihn als Herrchen zu adoptieren ,auf leisen Pfoten schleicht er sich in James Leben und Herz hinein.James de rnoch nie für irgendetwas verantwortung übernommen hat hat nun plötzlich ein Wesen für das er sorgen muss und so beginnt er seinem Leben Struktur zu geben .Es entwickelt sich eine wunderbare Freundschaft ,die es schafft James von den Drogen weg zu bringen . Ein sehr zu Herzen gehendes Buch ,das man gelesen haben sollte

Veröffentlicht am 15.09.2016

isch geh Schulhof

Isch geh Schulhof
0

Anfangs musste ich bei dem Buch schon stellenweise schmunzeln,doch das verging mir dann irgendwann doch .Philipp Möller kommt als Ouereinsteiger nach der Uni in einer Berliner Schule und lernt dort ...

Anfangs musste ich bei dem Buch schon stellenweise schmunzeln,doch das verging mir dann irgendwann doch .Philipp Möller kommt als Ouereinsteiger nach der Uni in einer Berliner Schule und lernt dort sehr schnell die teilweise frustrierende Realität des deutschen Bildungswegs kennen. Die Kids sind weder motiviert noch in der Lage an einem geregelten Schulalltag teil zu nehmen.Auch wenn er versucht seine Schüler zu motivieren so werden ihm doch immer wieder die Grenzen auf gezeigt.Doch mit viel Liebe zu den Kids und dem guten Willen ihren Alltag in und außerhalb der Schule zu verbessern gelingt es Phillip 2 Jahre lang sich im deutschen Bildungsdschungel zu behaupten.
Sicher sind nicht nur die Schüler oder die Lehrer schuld an dem Debakel,wir alle sind gefragt unseren Teil zu leisten damit alle Kinder eine chance haben sich Wissen anzu eignen damit es ihnen möglich ist etwas aus ihrem Leben zu machen.
Das Buch macht einen Nachdenklich und betroffen und gibt uns den vielleicht nötigen Schubs um etwas zu ändern an der Gesamtsituation

Veröffentlicht am 15.09.2016

Rezension zu "Im Tal der großen Geysire" von Laura Walden

Im Tal der großen Geysire
0

Hierbei handelt es sich um eine Familiensaga die in Neuseeland so um die Jahrhundertwende spielt. Im Tal der großen Geysire führen dei Bradleys ein kleines Hotel.Die 3 Schwestern Annabelle,Olivia und ...

Hierbei handelt es sich um eine Familiensaga die in Neuseeland so um die Jahrhundertwende spielt. Im Tal der großen Geysire führen dei Bradleys ein kleines Hotel.Die 3 Schwestern Annabelle,Olivia und Abigail sind grundverschieden.Ihre Mutter ist den beiden jüngeren Schwestern stehts sehr zugetan doch Annabelle kämpft um jede kleine Anerkennung von Seiten ihrer Mutter.Die versucht mit allen Mitteln Olivia und Abigail in die höheren Kreise Wellingtons zu verheiraten Bei Olivia gelingt es ihr ,aber zu welchem Preis?.Annabelle verlor beim Vulkanausbruch ihre 4 jährige Tochter ,das verzieh ihre Mutter ihr nie .Und dann taucht eines Tages ein junges Maorimädchen auf ,dem es gelingt den eispanzer von Annabells Mutter zu durchdringen. Doch sie verliebt sich in den Sohn von Olivia was eine gesellschaftliche Blamage ist für Annabells Mutter.Die einzelnen Schicksale der geschwister und den anderen Personen werden sehr gut dar gestellt ,man legt das Buch nur ungern zur Seite ,denn man will wissen wer sich in wen verliebt und ob gut aus geht.Ein schöner Roman über Neuseeland und seine Menschen

Veröffentlicht am 15.09.2016

Zu Herzen gehende Geschichte

Weihnachten mit Bolle
0

Bolle oder besser gesagt Chester wird von seiner Familie kurz vor Weihnachten einfach ausgesetzt .Sie haben eine Reise gewonnen und können Chester nicht mitnehmen und da eh keiner mehr großes Interesse ...

Bolle oder besser gesagt Chester wird von seiner Familie kurz vor Weihnachten einfach ausgesetzt .Sie haben eine Reise gewonnen und können Chester nicht mitnehmen und da eh keiner mehr großes Interesse an Chester hat wird er einfach eines Abends auf einem Parkplatz ausgesetzt ,wo ihn der Obdachlose Hannes findet und mitnimmt.Für Bolle wie er von Hannes getauft wird beginnt eine aufregende Zeit,denn Hannes sorgt sich sehr um Bolle und der dankt es ihm von ganzem Herzen.Durch Bolle rafft sich Hannes auf und sucht sich wieder Arbeit und da sieht Bolle alias Chester plötzlich seine erste Familie wieder ,die aber gar kein Interesse an ihm haben und Bolle entscheidet sich für Hannes,denn sein Leben mit Hannes auf der Strasse ist immer noch bessser als unbeachtet und ungeliebt bei seinen ersten Leuten.Und Dank Bolle wird für Hannes ein kleines Weihnachtswunder wahr,denn er bekommt Arbeit als Buchhändler und Bolle bleibt bei ihm
ein sehr schönes Buch über die Liebe zu Mensch und Tier .