Profilbild von Lena87

Lena87

Lesejury Star
offline

Lena87 ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Lena87 über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 14.05.2021

Elle Kennedy - The Mistake - Niemand ist perfekt

The Mistake – Niemand ist perfekt
0

Um über seine Gefühle für die Freundin seines besten Freundes hinweg zu kommen, feiert Logan ständig. Doch eines Tages irrt er sich im Zimmer und landet bei Grace. Anstatt zu gehen, verbringt er Zeit mit ...

Um über seine Gefühle für die Freundin seines besten Freundes hinweg zu kommen, feiert Logan ständig. Doch eines Tages irrt er sich im Zimmer und landet bei Grace. Anstatt zu gehen, verbringt er Zeit mit ihr und nach und nach kommen sie sich näher.
Der zweite Teil der "Off Campus" Reihe hat mir nur ein kleines bisschen weniger gut gefallen wie der Erste. Das lag vor allem an Logan. Sein ewiges hin und her hat mich zweitweise ein wenig genervt.
Grace hingegen war mir sympathisch, aber stellenweise leider ein wenig nichtssagend.
Die Story hat mir gut gefallen und ich freue mich darauf die beiden weiteren Teile zu lesen.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 12.05.2021

Brittainy C. Cherry - Wie die Ruhe vor dem Sturm

Wie die Ruhe vor dem Sturm
0

Als Eleanor ihre neue Stelle als Nanny antritt, ist sie überrascht wer ihr neuer Boss ist. Denn Grey ist ihre Jugendliebe und jetzt ist er gebrochen.
Mir hat die Geschichte mal wieder extrem gut gefallen. ...

Als Eleanor ihre neue Stelle als Nanny antritt, ist sie überrascht wer ihr neuer Boss ist. Denn Grey ist ihre Jugendliebe und jetzt ist er gebrochen.
Mir hat die Geschichte mal wieder extrem gut gefallen. Im ersten Teil musste ich mir oft die Tränen verkneifen, denn die Geschichte von Eleanor war sehr emotional und wie Grey sich um sie kümmert, hat mich sehr berührt.
Im zweiten Teil, hatte ich sehr viel Mitgefühl für Grey und seine Familie. Seine Kinder und Schwiegermutter mochte ich sehr, Grey hingegen war sehr kalt, was aber zu dem Erlebten passte.
Für mich war das mal wieder beste Unterhaltung von der Queen.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 12.05.2021

Stella Tack - Beat it up

Beat it up
0

Summer begleitet ihren Zwillingsbruder Xander auf das "Beat it up" Festival, um ihren Alltag zu entfliehen. Dort trifft sie auf den DJ Gabriel und sofort fliegen die Fetzen zwischen den beiden, zumindest ...

Summer begleitet ihren Zwillingsbruder Xander auf das "Beat it up" Festival, um ihren Alltag zu entfliehen. Dort trifft sie auf den DJ Gabriel und sofort fliegen die Fetzen zwischen den beiden, zumindest so lange bis die beiden sich anfreunden.
Mir hat die Geschichte richtig gut gefallen, allerdings gab es zwei große Minuspunkte für mich. Erstens hat mir das letzte Drittel der Geschichte nicht gefallen bzw, fand ich es nach dem tollen Start eher langweilig.
Und zweitens hat Summer eine Art Erkrankung, die mal sehr offensichtlich ist und dann in Situationen in denen ich fest damit gerechnet hatte, war davon nichts zu spüren. Gerade am Anfang, als Summer noch auf dem College ist, wird sehr deutlich wie massiv ihre Erkrankung ist, aber auf dem Festival ist es oft beinahe vergessen und dann wieder ist es hoch dramatisch. Für mich war das irgendwie unglaubwürdig und das fand ich schade.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 12.05.2021

Marie Rutkoski - Spiel der Macht

Spiel der Macht (Die Schatten von Valoria 1)
0

Kestrel kauft aus einem Impuls heraus den Sklaven Arin, die beiden werden schnell Freunde, doch er ist nicht der der er vorgibt zu sein und schon bald wendet sich das Blatt für beide.
Mir hat die Geschichte ...

Kestrel kauft aus einem Impuls heraus den Sklaven Arin, die beiden werden schnell Freunde, doch er ist nicht der der er vorgibt zu sein und schon bald wendet sich das Blatt für beide.
Mir hat die Geschichte richtig gut gefallen. Besonders hatte ich das Gefühl, dass hier sehr viel passiert ist, was die Spannung recht hoch gehalten hat und ich somit nur so durch das Buch geflogen bin.
Kestrel und Arin waren mir von Beginn an sehr sympathisch und ich mochte die Entwicklung die die beiden im Verlauf der Geschichte gemacht haben.
Das Ende war so gut, das ich definitiv mit Teil zwei weiter machen werde.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 12.05.2021

Marisa Kanter - What I like about you

What I Like About You
0

Halle ist im Internet als Kels eine gefeierte Buchbloggerin, aber im echten Leben hat sie kaum Freunde und leidet ab und zu unter Angstattacken. Als sie nach einem erneuten Umzug an der Highschool ihren ...

Halle ist im Internet als Kels eine gefeierte Buchbloggerin, aber im echten Leben hat sie kaum Freunde und leidet ab und zu unter Angstattacken. Als sie nach einem erneuten Umzug an der Highschool ihren besten Freund aus der virtuellen Welt persönlich trifft, traut sie sich dementsprechend nicht ihm die Wahrheit zu sagen, was für jede Menge Probleme sorgt.
Der Anfang der Geschichte hat mir richtig gut gefallen, ich mochte die beiden Protagonisten sehr, aber besonders hat es mir Halles Bruder angetan.
Doch je weiter die Geschichte voran schritt, desto unsympathischer wurde mir Halle und ich konnte ihr Verhalten immer weniger nachvollziehen. Am Ende war ich dann nur noch genervt von ihr.
An sich eine tolle Idee, die anfänglich gut umgesetzt wurde, dann jedoch von einer unsympatischen Protagonistin stark gedämpft wurde.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere