Profilbild von LenaLinea

LenaLinea

Lesejury-Mitglied
offline

LenaLinea ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit LenaLinea über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 13.09.2018

Die Jugend von heute...

Mädchen auf WhatsApp 2 - Immer online
0

... beredet alles über WhatsApp oder andere Chats. Prinzipiell ist dies eine schöne Idee, und auch der Aufbau des Buches wie ein Chat ist gut gelungen.

Die Mädchen unterhalten sich über wirklich ALLES, ...

... beredet alles über WhatsApp oder andere Chats. Prinzipiell ist dies eine schöne Idee, und auch der Aufbau des Buches wie ein Chat ist gut gelungen.

Die Mädchen unterhalten sich über wirklich ALLES, dies macht die Handlung sehr spannend. Die erste Liebe, familiäre Probleme oder auch die allgemeinem Probleme der modernen Welt. Manou und Marie-Lin sind die besten Freundinnen seit dem Kindergarten und nicht nur als sich ein Liebesdrama bei Manou und ihrem Freund anbahnt, stehen sie sich zur Seite.

Das Buch ist durch die Schreibweise im Chatstil sehr leicht zu lesen und passt zu der Altersgruppe, in welcher auch die Protagonistinnen sich befinden. Teilweise sind die Themen mit denen sich die Mädchen bechäftigen jedoch sehr weit hergeholt.

Am Ende lässt der Chat von Manou und Marie-Lin einige Fragen noch offen, so kann man hoffen, dass deren Chat noch.weitergeht.

Fazit: Es ist ein nettes Jugendbuch, welches sicher einigen jungen Mädchen im Alter von 14-17 Jahren gefallen wird!

  • Cover
  • Charaktere
  • Erzählstil
  • Humor
  • Gestaltung
Veröffentlicht am 13.09.2018

Sie sind Verkehrssünder? Dann nehmen Sie sich in Acht.

The Numbers – Welche Zahl bringt dir den Tod?
0

Mr. Law ist ein alt eingesessener Polizist bei der Londoner MET, welcher spontan für einen Fall eingesetzt wird - er soll mithilfe von Ellie Buckland den Fall des Roadrippers lösen. Dieser hat es auf Verkehrssünder ...

Mr. Law ist ein alt eingesessener Polizist bei der Londoner MET, welcher spontan für einen Fall eingesetzt wird - er soll mithilfe von Ellie Buckland den Fall des Roadrippers lösen. Dieser hat es auf Verkehrssünder abgesehen, welche er nach einem.grausamen Tod in perfekter Fshrerposition mit einem Zettelchen mit Zahlen und einem Kinderspielzeug hinterlässt. Die Morde konzentrieren sich um die Autobahn M25, wodurch sich ein Team aus den unterschiedlichen zuständigen Polizeirevieren gibt. Wie man sich vorstellen kann, führt auch dies zu Komplikationen.

Law und Buckland sind dem Täter auf der Spur, bis er jedoch gefunden wird, gibt es einige Schikanen, unter denen nicht nur Laws Tochter Casey leidet.
Schafft er es, den Fall zu lösen und gleichzeitig den Bedürfnissen seiner Tochter gerecht zu werden?

Das Buch ist gut zu lesen, jedoch geht es teilweise zu weit in die Tiefe, vor allem.wenn es um unterschiedlichen Officers am Polizeirevier geht verliert man leicht den Überblick.
Die Art der Morde ist teilweise so, dass es einem leicht den Magen umdreht, das kann aber bei einem Thriller schon einmal vorkommen. Schade ist, dass das Motiv des Täters dem Leser relativ schnell klar wird, die Polizisten jedoch sehr lange an diesem Detail festhängen.

Es ist ein spannendes Lesevergnügen, aber durch ein paar Aspekte.gebe ich 4 von 5 Sterne

  • Cover
  • Handlung
  • Figuren
  • Erzählstil
  • Spannung