Profilbild von Lesejunkie_Ela

Lesejunkie_Ela

Lesejury Profi
offline

Lesejunkie_Ela ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Lesejunkie_Ela über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 14.11.2019

Nette Unterhaltung für zwischendurch

Das Leben ist auch nur eine Wolke
0

Ich danke NetGalley und dem Verlag für die kostenlose Bereitstellung des Rezensionsexemplars.

Zum Buch:
Dalia weiß, dass Glück nur geborgt ist. Deshalb hält sie gut fest, was das Leben ihr gelassen hat. ...

Ich danke NetGalley und dem Verlag für die kostenlose Bereitstellung des Rezensionsexemplars.

Zum Buch:
Dalia weiß, dass Glück nur geborgt ist. Deshalb hält sie gut fest, was das Leben ihr gelassen hat. Als sich ihr Freund von ihr trennt, steht sie vor den Scherben ihres sorgsam zusammengekitteten Lebensgerüsts. Gut, dass es Max gibt, eine flüchtige Bekanntschaft, der nun vor ihrer Tür steht und sich als Mitbewohner bewirbt. Aus der Zweckgemeinschaft der beiden wird Freundschaft … und mehr. Doch während sich Dalia mit Max‘ Hilfe von ihren Ängsten löst und ihn viel zu tief in ihr Herz lässt, hütet er ein folgenschweres Geheimnis.

Meine Meinung:
Mit „Das Leben ist auch nur eine Wolke“ ist der Autorin eine emotionale Geschichte gelungen, die sich durch den flüssigen und locker-leichten Schreibstil sehr angenehm liest. Des Weiteren ist der Schreibstil sehr bildhaft beschrieben, wodurch man sich das Geschehen sehr gut vorstellen kann.
Was mir allerdings schwer gefallen ist, die Gefühle und Gedanken nachzuvollziehen und nachzuempfinden. Da fehlte mir dann etwas Leidenschaft.

Die Protagonisten sind sympathisch und authentisch.

Fazit.
Eine nette aber teilweise langatmige Geschichte für zwischendurch. ⭐️⭐️⭐️

Veröffentlicht am 14.11.2019

Wunderbare Fortsetzung!

Next to You
0

Mein Dank geht an NetGalley und dem Verlag für die kostenlose Bereitstellung des Rezensionsexemplars.

Zum Buch:
Weil die Liebe näher wohnt als man denkt.

Plus-Size-Model Addison Grant hat früh gelernt, ...

Mein Dank geht an NetGalley und dem Verlag für die kostenlose Bereitstellung des Rezensionsexemplars.

Zum Buch:
Weil die Liebe näher wohnt als man denkt.

Plus-Size-Model Addison Grant hat früh gelernt, sich nichts gefallen zu lassen. Die toughe junge Frau, sagt immer was sie denkt - vor allem ihrem arroganten (aber sehr heißen) Nachbarn Drake. Sein aufgeblasenes Ego ist ihr zuwider - dass sie den CEO trotzdem jeden Dienstag Nachmittag heimlich beim Trainieren beobachtet, muss er ja nicht erfahren. Als Drake ihr jedoch den Job als seine persönliche Assistentin anbietet, ist Addy das erste Mal in ihrem Leben sprachlos. Denn trotz ihrer Wortgefechte knistert es gewaltig zwischen ihnen. Und als Addison bei einer Firmenveranstaltung von einem Mann bedrängt wird, und Drake dazwischen geht, kommt es zu einem Kuss der alles verändert.

Meine Meinung:
Eine wunderbare Fortsetzung!
Auch mit dem 2. Band konnte mich die Autorin wieder begeistern und in deren Bann ziehen.
Mir persönlich hat dieser Band sogar noch besser gefallen, vllt. weil ich mich mit Addison perfekt 1:1 identifizieren kann.
Der Schreibstil ist wie gehabt: flüssig, locker-leicht und modern. Dazu schreibt sie sehr bildlich, sodass vor dem inneren Auge ein wunderbarer, spannender und emotionaler Film abläuft bei dem man dann das Gefühl hat, live dabei zu sein.
Schön war es, den Protagonisten aus Band 1 zu begegnen und auch deren weitere Entwicklung mitzuerleben.

Fazit:
Eine Geschichte, die mich sehr berührt hat. Für mich eine absolute Leseempfehlung - ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️

Veröffentlicht am 14.11.2019

Dark Romance vom Feinsten!

Bedlam Brotherhood - Er wird dich finden
0

Ich danke NetGalley und dem Verlag für die kostenlose Bereitstellung des Rezensionsexemplars.

Zum Buch:
Grim erwartet nicht mehr viel vom Leben. Von einer Pflegefamilie zur nächsten gereicht, hat er aufgegeben, ...

Ich danke NetGalley und dem Verlag für die kostenlose Bereitstellung des Rezensionsexemplars.

Zum Buch:
Grim erwartet nicht mehr viel vom Leben. Von einer Pflegefamilie zur nächsten gereicht, hat er aufgegeben, irgendwo dazugehören zu wollen, etwas zu fühlen und irgendwann sogar zu sprechen. Bis er Emma Jean kennenlernt. Ihre erste Begegnung dauert nur wenige Minuten, eine unschuldige Berührung und ein paar Worte lang - und verändert beide für immer. Sie sehen sich nie wieder und können sich doch nicht vergessen. Fünf Jahre später steckt Grim als Scharfrichter des berühmt-berüchtigten Bedlam Brotherhoods metertief im Bandenkrieg von New Mexico. Insgeheim ist er immer noch auf der Suche nach Emma Jean - und findet sie bei den Los Muertos, seinem größten Feind. Er und die Meisterdiebin der rivalisierenden Gang wissen beide, dass das Leben sie auf die falschen Seiten eines erbitterten Krieges gestellt hat, und dass sie sich von einander fernhalten müssen. Doch ihrem Verlangen nach einander ist das leider völlig egal ...

Meine Meinung:
T.M Frazier ist mit diesem Buch ein spannender & emotionsgeladener Auftakt ihrer neuen Trilogie gelungen.
Anfangs hab ich mich mit der Geschichte schwer getan, aber je mehr und mehr ich gelesen habe, desto weniger konnte ich mich ihr entziehen.
Die Protagonisten haben mir gut gefallen. Sie sind, jeder auf seine eigenen Art, sympathisch und authentisch.
Die Geschichte wird mit Humor, Drama, Liebe und Gewalt perfekt abgerundet.

Fazit:
Dark Romance vom Feinsten!
Ein gelungener Auftakt, der leider mit einem fiesen Cliffhanger endet aber dadurch gleichzeitig Lust auf mehr macht.
Gespannt warte ich nun auf die Fortsetzung, die am 01.01.2020 erscheint.

Veröffentlicht am 07.11.2019

Liebe kennt kein Alter

Irgendwann vielleicht Wir
0

Die Bücher von Mary Kuniz begeistern mich immer wieder.

Dank des flüssigen Schreibstils, der angenehm zu lesen ist, konnte ich sofort in die Geschichte eintauchen.

Mit sehr viel Leidenschaft beschreibt ...

Die Bücher von Mary Kuniz begeistern mich immer wieder.

Dank des flüssigen Schreibstils, der angenehm zu lesen ist, konnte ich sofort in die Geschichte eintauchen.

Mit sehr viel Leidenschaft beschreibt Sie das Geschehen, verleiht den Protagonisten Sympathie sowie Authentizität und stellt die Schauplätze und Szenerie so realistisch dar, dass man das Gefühl hat, alles aus nächster Nähe betrachten zu können - so als sei man live dabei.

In der Geschichte greift Sie ein Thema auf, dass in der heutigen Zeit leider noch immer für Entsetzen sorgt. Dies beschreibt Mary Kuniz sehr detailliert, deutlich und authentisch.

Die Gefühle, Gedanken und Handlungen der Protagonisten sind für mich nachvollziehbar und nachzuempfinden gewesen.

Fazit: Ein tolles Buch, dass zum Nachdenken anregt! Emotional und berührend

Von mir gibt es für diese Geschichte ⭐️⭐️⭐️⭐️,5 und eine Lese- bzw. Kaufempfehlung!

Veröffentlicht am 06.11.2019

Krönender Abschluss!

Sinful Royalty
0

Ich danke NetGalley und dem Verlag für die kostenlose Bereitstellung des Rezensionsexemplars.



Zum Buch:

Ihre Beziehung zu dem mysteriöse Kane hat Temperance Ransoms Leben vollkommen auf den Kopf gestellt. ...

Ich danke NetGalley und dem Verlag für die kostenlose Bereitstellung des Rezensionsexemplars.



Zum Buch:

Ihre Beziehung zu dem mysteriöse Kane hat Temperance Ransoms Leben vollkommen auf den Kopf gestellt. Nun muss sie sich in seiner gefährlichen Welt zurechtfinden, in der es fast unmöglich ist, Lüge von Wahrheit zu unterscheiden.

Doch trotz der stetig lauernden Bedrohungen ist Temperance fest entschlossen, für ihre Liebe zu Kane zu kämpfen.

Denn das, was die zwei verbindet, ist jedes Risiko wert ...



Meine Meinung:



Wow, was für ein Finale! Spannend bis zum Schluß!



Meghan March ist es perfekt gelungen, beim Abschluss der Reihe für einen krönenden, emotionalen und dramatischen Showdown zu sorgen der zwischendurch für unerwarteten Wendungen und Überraschungen

sorgt. Zudem ist es ihr erneut perfekt gelungen, die Szenerie bildlich gut zu beschreiben, sodass man das Gefühl hat, alles aus nächster Nähe live betrachten zu können.



Ihrem flüssigen, locker-leichten Schreibstil ist sie treu geblieben. Dieser ermöglicht ein direktes eintauchen in die Geschichte aus der man erst am Ende wieder auftaucht. Während des Lesens merkt man nicht, wie die Seiten rasend schnell verfliegen.



Wie bereits in meinen vorherigen Rezensionen zu dieser Reihe erwähnt, sind die Protagonisten äußerst humorvoll, sympathisch und authentisch.



Die Gefühle, Gedanken und daraus resultierenden Handlungen der Protagonisten konnte ich zu jedem Zeitpunkt nachvollziehen bzw. nachempfinden.



Fazit:

Meghan March vereint Spannung, Drama, Humor, Leidenschaft, Kriminalität und Emotionen zu einem grandiosen Lesevergnügen.

Von mir gibt es, für diese Reihe, eine absolute Kaufempfehlung!