Profilbild von Lesejunkie_Ela

Lesejunkie_Ela

Lesejury Star
offline

Lesejunkie_Ela ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Lesejunkie_Ela über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 27.03.2020

Catching Hope

Catching Hope - Leighton und Kaleb
0

Ich danke NetGalley und dem zuständigen Verlag für die kostenlose Bereitstellung des Rezensionsexemplars.

Meine Meinung:

Auch diese tolle Geschichte hat mich von Anfang an, durch den flüssig, locker-leichten ...

Ich danke NetGalley und dem zuständigen Verlag für die kostenlose Bereitstellung des Rezensionsexemplars.

Meine Meinung:

Auch diese tolle Geschichte hat mich von Anfang an, durch den flüssig, locker-leichten und modernen Schreibstil, begeistert. Der Einstieg in die Geschichte ist mir bereits nach den ersten Sätzen gelungen. Durch die mitreißende Erzählung, die zudem emotional, humorvoll, spannend, tiefgründig, abwechslungsreich, dramatisch und berührend ist, fliegt man regelrecht durch das Buch.

Die Protagonisten sind sympathisch und authentisch. Man kann hervorragend deren Gedanken, Gefühlen und Handlungen nachvollziehen bzw nachempfinden.
Durch ihre liebevolle Darstellung muss man sie einfach mögen.

Fazit:
Die Geschichte hat so ziemlich alles zu bieten, was man sich für eine gute, abwechslungsreiche Unterhaltung nur wünschen kann. Daher eine klare Leseempfehlung mit 4 Sternen.

Damit ihr wisst, worum es in der Geschichte geht, kommt hier noch schnell der KT:

Sie ist eine aufstrebende Journalismusstudentin, die hart für ihren großen Traum arbeitet. Er steht nach einem schweren Unfall im Schatten seines älteren Bruders und will zurück auf den Basketballplatz – eine Sports Romance um zwei ganz unterschiedliche Menschen…

Für Leighton geht es nach einer schwierigen Kindheit endlich bergauf: Sie studiert in Chicago Journalismus und hat noch dazu einen begehrten Aushilfsjob bei der Chicago Tribune ergattert. Welch Ironie des Schicksals, dass sie ausgerechnet in der Sportredaktion landet und das Nachwuchstalent der Windy City Bulls interviewen soll. Ob das gut geht? Schließlich hat Leighton keine Ahnung von Sport und schon gar nicht von Basketball.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 27.03.2020

Mitreißend humorvoll und emotional

Love You For Now
0

Ich danke dem LYX Verlag, der mir via NetGalley, ein Rezensionsexemplar kostenlos zur Verfügung gestellt hat.

Meine Meinung:
Wie bereits schon bei den vorherigen Bänden, punktet Samanthe Beck auch bei ...

Ich danke dem LYX Verlag, der mir via NetGalley, ein Rezensionsexemplar kostenlos zur Verfügung gestellt hat.

Meine Meinung:
Wie bereits schon bei den vorherigen Bänden, punktet Samanthe Beck auch bei dieser Liebesgeschichte mit ihrem Schreibstil, der flüssig, locker-leicht und in den Bann ziehend ist. Bereits nach wenigen Seiten tauch man in das Geschehen hinein und fliegt dann regelrecht durch das Buch hindurch.

Die Protagonisten sind sympathisch und authentisch.
Während Ginny eine offene, aufgeschlossene Person ist, die genau weiß, was sie will, ist Shaun genau das Gegenteil. Er ist zurückhaltend, verschlossen und distanziert, wodurch er geheimnisvoll erscheint. Doch genau seine Erscheinung ist es, die ihn perfekt für Ginny macht.

Die Geschichte an sich ist fesselnd, emotions- sowie spannungsgeladen und humorvoll.
Man kann sich gut in die Geschichte und Protagonisten hineinversetzen da man das Gefühl hat, als stiller Beobachter live dabei sein zu können.

Fazit:
Eine durch und durch gelungene Geschichte, die mir unterhaltsame Lesestunden beschert hat. Lediglich die fehlende Tiefgründigkeit, gerade in Bezug auf Shauns Person, führt zum fehlen des 5. Sterns.


Hier kommt noch schnell der KT:

Schlafe niemals mit dem Feind!

Virginia Boca hat nur ein Ziel: Sie will Bürgermeisterin von Bluelick, Kentucky, werden. Dafür stellt sie alles zurück: keine Dates! Keine Männer! Keinen Sex! Doch als ein geheimnisvoller Fremder ihren Salon betritt und ein simpler Haarschnitt zu etwas viel Heißerem wird, ist es um ihre guten Vorsätze geschehen. Allerdings ahnt sie nicht, dass es sich bei dem attraktiven Unbekannten um einen ihrer Gegner in der bevorstehenden Wahl handelt!

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 16.03.2020

Tolles Lesehighlight

A Wish for Us
1

Mein Dank geht an den Verlag, der mir via NetGalley ein Rezensionsexemplar kostenlos zur Verfügung gestellt hat.

Zum Buch:
Ein gefallener Superstar, eine mitreißende Liebesgeschichte

Cromwell Dean ist ...

Mein Dank geht an den Verlag, der mir via NetGalley ein Rezensionsexemplar kostenlos zur Verfügung gestellt hat.

Zum Buch:
Ein gefallener Superstar, eine mitreißende Liebesgeschichte

Cromwell Dean ist der erfolgreichste Musiker Europas. Mit gerade einmal neunzehn Jahren liegt ihm die gesamte Musikwelt zu Füßen - doch seine Songs bedeuten ihm insgeheim nichts. Er beginnt ein Kompositions-Studium an der Jefferson-Young-Universität, wo er Bonnie Faraday kennenlernt. Ehrgeizig und von Musik begeistert, ist das Mädchen aus einfachen Verhältnissen so ganz anders als Superstar Cromwell. Er verliebt sich Hals über Kopf in sie, doch gerade als er denkt, das Glück wiedergefunden zu haben, droht er alles zu verlieren ...

Meine Meinung:
Wieder einmal hat es Tillie Cole geschafft, mich für ihrer Geschichte zu begeistern.
Von Anfang an bin ich in die Geschichte eingetaucht und musste sie in einem Rutsch durchlesen.

Die Geschichte ist unheimlich berührend, voller Emotionen die ich zu 100% nachempfunden habe.
Ebenso ist sie tiefgründig, wodurch man zum Nachdenken angeregt wird.
Sie erzählt uns von Musik, Freundschaft, Hoffnung, Familie und natürlich von der Liebe.

Die beiden Protagonisten haben mir unheimlich gut gefallen. Sie sind gut mit Ecken und Kanten ausgearbeitet, wodurch sie sympathisch und authentisch erscheinen.
Ich konnte mich sehr gut in Beide hineinversetzen und so ihre Gedanken, Gefühle und Handlungen bestens nachvollziehen und nachempfinden.
Ich habe mit ihnen gehofft, gelacht, geweint, gebangt und geliebt.

Fazit:
Für mich ein tolles Leseshighlight - eindeutig 🌟🌟🌟🌟🌟 Sterne.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 16.03.2020

Zwei wie Feuer & Eis

Heartbreaker
0

Mein Dank richtet sich an den Verlag, der mir via NetGalley ein Rezensionsexemplar kostenlos zur Verfügung gestellt hat.

Zum Buch:
Sein Unternehmen ist seine Welt - bis ein Kuss alles verändert ...

Sawyer ...

Mein Dank richtet sich an den Verlag, der mir via NetGalley ein Rezensionsexemplar kostenlos zur Verfügung gestellt hat.

Zum Buch:
Sein Unternehmen ist seine Welt - bis ein Kuss alles verändert ...

Sawyer Carlyle, CEO von "Carlyle Enterprises", hat als erfolgreicher Geschäftsmann keine Zeit für eine Frau. Das sieht seine Mutter allerdings anders, denn diese versucht unaufhörlich, ihn unter die Haube zu bringen. In seiner Verzweiflung heuert Sawyer Clover Lee an, die einzige Frau, die es geschafft hat, seine Mutter zum Schweigen zu bringen. Sie soll ihn vor den Verkupplungsversuchen seiner Familie schützen - und das geht am besten, wenn sie sich als seine Verlobte ausgibt ...

Meine Meinung:
Am Anfang hat mir der Schreibstil ein wenig Probleme bereitet, er war irgendwie nicht rund. Dadurch konnte ich die ersten 1 - 2 Kapitel nicht flüssig lese.
Doch ab da wurde es von Kapitel zu Kapitel besser.

Die Charaktere haben mir gut gefallen, besonders Clover mit ihrer spritzigen Schlagfertigkeit.
Beide sind sympathisch und authentisch, man kann sich sehr gut in die jeweilige Charaktere hineinversetzen.

Fazit:
Da ich durch die Geschichte gut unterhalten wurde, gibt es von mir eine ganz klare Leseempfehlung.

Auf die Fortsetzung bin ich schon sehr gespannt!

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 16.03.2020

Reid & Becca

Corporate Love - Reid
0

Ich danke NetGalley und dem zuständigen Verlag für die kostenlose Bereitstellung des Rezensionsexemplars.

Zum Buch:
Reid Matthews wurde als Kind misshandelt und im Stich gelassen. Auf sich gestellt, ...

Ich danke NetGalley und dem zuständigen Verlag für die kostenlose Bereitstellung des Rezensionsexemplars.

Zum Buch:
Reid Matthews wurde als Kind misshandelt und im Stich gelassen. Auf sich gestellt, genial und unschlagbar an der Computertastatur geriet er als Teenager auf die schiefe Bahn, bis er schließlich im Gefängnis landete. Doch die Macher von BAM gaben ihm eine zweite Chance. Nun hat er Freunde und einen Job, den er über alles liebt, aber noch immer ist er einsam. Bis Becca in der Firma anfängt und die beiden zusammen arbeiten müssen. Schnell entwickelt Reid Gefühle für seine neue Kollegin, doch die Liebe ist der komplizierteste Code, den er jemals entschlüsseln musste ...

"Man muss lachen, seufzen und gerät ins Schwärmen. Diese Geschichte ist alles, was ich in der Romance liebe: lustig, sexy und angefüllt mit wahrer Liebe!" B. CRANFORD, Bestseller-Autorin

Band 4 der CORPORATE-LOVE-Serie von Bestseller-Autorin Melanie Moreland

Meine Meinung:
Wieder einmal ist es der Autorin gelungen, mich mit ihrem Schreibstil, der flüssig, locker-leicht, spritzig sowie humorvoll ist, in die Geschichte von Anfang an eintauchen zu lassen.
Erzählt wird abwechselnd aus beider Sicht, so das man sich sehr gut in den jeweiligen Charakter hineinversetzen kann um dessen Gefühle, Gedanken und Handlungen nachvollziehen bzw. nachempfinden zu können.
Beide Charaktere sowie auch die Nebencharaktere sind sympathisch und authentisch dargestellt.

In der Geschichte selber geht es um Freundschaft, Zusammenhalt, Leidenschaft, Familie und natürlich die Liebe.

Fazit:
Ein weiterer Band, der mir schöne Lesestunden bereitet hat. Daher für mich ganz klar eine Leseempfehlung!

Nun heißt es warten auf den nächsten Band....

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere