Platzhalter für Profilbild

LesemausU

aktives Lesejury-Mitglied
offline

LesemausU ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit LesemausU über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 19.05.2022

Spannende Unterhaltung

Die Hafenärztin. Ein Leben für das Glück der Kinder (Hafenärztin 2)
0

„Die Hafenärztin. Ein Leben für das Glück der Kinder.“ ist der 2. Band dieser Reihe. Den ersten Band habe ich nicht gelesen, konnte mich aber schnell in die Handlung einfinden und mit den Charakteren warm ...

„Die Hafenärztin. Ein Leben für das Glück der Kinder.“ ist der 2. Band dieser Reihe. Den ersten Band habe ich nicht gelesen, konnte mich aber schnell in die Handlung einfinden und mit den Charakteren warm werden. Die wiederholten Details und Bezugnahmen auf den ersten Teil waren meiner Meinung nach unnötig.

Durch die detaillierte Beschreibung konnte ich mich gut in die Protagonistinnen Anne und Helene einfühlen und ihre Entwicklung beobachten. Auch den Charakter des Polizeibeamten fand ich sehr facettenreich und interessant.
Der Schreibstil lässt sich angenehm und flüssig lesen. Gerade die Mischung aus historischer Erzählung und Krimi fand ich sehr spannend.
Der bildhafte und atmosphärische Erzählstil entführt einen an den Hamburger Hafen um 1911. Die Probleme der Frauen der damaligen Zeit regen einen zum Nachdenken an. Gerade heute kämpfen allein reisende Frauen und Kinder auch noch mit den Gefahren von Ausbeutung, Missbrauch, Zwangsprostitution etc. Die Stärke der Ärztin hat mich sehr bewegt.
Durch die Kriminalfälle wird es zudem äußerst fesselnd.

Ich empfehle dieses bewegende und unterhaltsame Buch gerne weiter. 5 Sterne!

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 07.05.2022

Sehr niedlich

Lass dich drücken!
0

Ich habe ein Buch als Geschenk für einen Zweijährigen gesucht und das süße Cover fiel mir direkt auf.
Es ist sehr liebevoll gezeichnet, es wurden warme Farben gewählt und man wird von den Illustrationen ...

Ich habe ein Buch als Geschenk für einen Zweijährigen gesucht und das süße Cover fiel mir direkt auf.
Es ist sehr liebevoll gezeichnet, es wurden warme Farben gewählt und man wird von den Illustrationen nicht „erschlagen“. Die Kleinen sehen auf den ersten Blick, worum es geht.
Nach dem langen Winter erwacht der Igel aus dem Winterschlaf und macht sich sofort auf den Weg zu seiner besten Freundin, der Schildkröte. Leider kann er sie nirgends finden. Er versucht sich mit anderen Tieren von seiner Trauer abzulenken und schwelgt in Erinnerungen. Aber natürlich kommt es zu einem Happy End.
Der Text ist altersgerecht, kurz und einfach, so dass ihn schon die Kleinsten ab ca. 1,5 Jahren verstehen.
Auch meine 6-jährige Enkelin fand das Buch sehr niedlich und herzerwärmend. Als Buch für die eigenen Kinder oder als Geschenk für Jungen oder Mädchen sehr zu empfehlen.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 23.04.2022

Raffiniert und überraschend

Freunde. Für immer.
0

Der Thriller „Freunde. Für immer.“ hat mich von der ersten Seite an gefesselt. Dadurch, dass jeder Protagonist aus seiner Sicht erzählt, wird man gepackt und tief ins Geschehen eingesogen.
Jonathan, Derrick, ...

Der Thriller „Freunde. Für immer.“ hat mich von der ersten Seite an gefesselt. Dadurch, dass jeder Protagonist aus seiner Sicht erzählt, wird man gepackt und tief ins Geschehen eingesogen.
Jonathan, Derrick, Keith, Stephanie, Maeve und Alice waren auf dem College gute Freunde. 10 Jahre nach Alices vermeintlichem Suizid kommen sie alle in Jonathans Wochenendhaus zusammen, um seinen Junggesellenabschied zu feiern. Nach dem Verschwinden zweier Freunde, kommen düstere Wahrheiten zu Tage. Detective Julia stößt bei den Ermittlungen auch an ihre eigenen Grenzen, weil sie der Fall an ein schlimmes Erlebnis in ihrer Kindheit erinnert.
Der Schreibstil ist sehr bildhaft und geht einem unter die Haut. Man ist total vertieft und kann das Buch nicht aus der Hand legen. Die Handlungsstränge sind miteinander verworren und der Roman bleibt durchgehend auf einem hohen Spannungslevel.
Die Protagonisten sind sehr authentisch und facettenreich gezeichnet.
Die Ankündigung "Ein brillant konstruiertes Puzzle von einem Roman" wurde meiner Ansicht nach erfüllt. Es war ein wendungsreicher und unvorhersehbarer Thriller, der einen immer wieder überrascht hat. 5 Sterne!

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 02.04.2022

Großartiges Sachbuch

Die Superkräfte der Pflanzen
0

„Die Superkräfte der Pflanzen“ ist ein tolles Sachbuch für Kinder ab 6 Jahren. In diesem werden die verblüffenden Fähigkeiten von Pflanzen, Bäumen etc. dargestellt und darüber hinaus werden noch Experimente, ...

„Die Superkräfte der Pflanzen“ ist ein tolles Sachbuch für Kinder ab 6 Jahren. In diesem werden die verblüffenden Fähigkeiten von Pflanzen, Bäumen etc. dargestellt und darüber hinaus werden noch Experimente, Rezepte und Mitmachaufgaben kindgerecht erklärt.
Es vermittelt nicht nur altersgerecht Sachwissen, sondern ist auch spannend und unterhaltsam. Meine wissbegierigen Enkelinnen finden das Thema „Pflanzenhelden“ sehr interessant und die originellen Bezeichnungen wie z.B. Straßenkinder, Wurzelsprache etc. besonders ansprechend. Viele Informationen waren uns völlig neu.
Die detailreichen, liebevollen und farbenfrohen Illustrationen erwecken auch bei Lesemuffeln die Lesefreude. Die Kinder können sich sehr lang selbst damit beschäftigen und entdecken immer wieder neue Details. Die Fotos, Illustrationen – teilweise auch im Comic-Stil sprechen Kinder an, ergänzen die Sachtexte und tragen zum besseren Verständnis bei.
Der Schreibstil ist flüssig, leicht verständlich und passend für die Zielgruppe. Das Buch eignet sich sowohl zum Vorlesen als auch zum Selbstlesen. Nach oben kann ich keine Altersgrenze festlegen, da ich auch noch dazugelernt habe.
Das Buch ist rundum gelungen, eine klare Leseempfehlung für wissbegierige Kinder und Erwachsene. 5 Sterne!
Und jetzt ab in die Natur und die vorgestellten Pflanzenhelden suchen!

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 30.03.2022

Genau das richtige Buch für meine Enkelinnen

Florentine Blix (1). Tatort der Kuscheltiere
0

Das Cover und die comicartigen Illustrationen im Inneren sind genau passend für die Zielgruppe und lockern das Gelesene auf.

Florentine Blix ist eine außergewöhnliche Protagonistin, sie scheint im Autismusspektrum ...

Das Cover und die comicartigen Illustrationen im Inneren sind genau passend für die Zielgruppe und lockern das Gelesene auf.

Florentine Blix ist eine außergewöhnliche Protagonistin, sie scheint im Autismusspektrum zu liegen und nach kurzer Zeit ist sie uns sehr ans Herz gewachsen.
Florentine ist leidenschaftliche Hobby-Detektivin. Als der Däne Bo neu in ihre Klasse kommt und Florentines Kuscheltiere auf einmal verschwinden, nimmt das Chaos seinen Lauf.

Das Buch fanden wir sehr unterhaltsam, spannend und lustig geschrieben. Der Schreibstil ist auch leicht verständlich. Die Charaktere sind sehr individuell, vielschichtig und liebenswert. Man kann sie sich gut vorstellen und richtig abtauchen in den Krimi. Es ist angenehm spannend, aber auch sehr humorvoll, teilweise mystisch und überraschend.
Empfehlen können wir es Mädchen und Jungen ab 10 Jahren zum Vor- und Selbstlesen und natürlich Eltern und Großeltern.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere