Profilbild von Lesesocke

Lesesocke

aktives Lesejury-Mitglied
offline

Lesesocke ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Lesesocke über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 24.09.2022

Eine lustige und gleichzeitig romantische Geschichte über zwei komplett verschiedene Menschen.

Wer weiß schon, wie man Liebe schreibt
0

Kristina Günak schreibt in ihrem Roman "Wer weiß schon wie man Liebe schreibt" über die junge Bea, die in einem Verlag arbeitet und über Tim Bergmann, den nervigen und komplizierten Bestseller-Autor.

Da ...

Kristina Günak schreibt in ihrem Roman "Wer weiß schon wie man Liebe schreibt" über die junge Bea, die in einem Verlag arbeitet und über Tim Bergmann, den nervigen und komplizierten Bestseller-Autor.

Da der Verlag kurz vor dem Ruin steht, bekommt Bea die super Aufgabe, Tim Bergmann auf seiner Lesereise zu begleiten, um sein Buch für einen renommierten Preis zu bewerben. Doch Tim Bergmann stellt sich als wahrer Kotzbrocken raus: unpünktlich, schlecht gelaunt, sehr impulsiv und gefühlt dauerhaft genervt von jedem. Doch abgesehen davon, sieht er verdammt gut aus und hat auch einen weichen Kern wie Bea schon bald feststellen muss...

Der Roman hat insgesamt 268 Seiten und 37 Kapitel. Das Buch lässt sich sehr angenehm lesen und verspricht einem Unterhaltung bis zur letzten Seite. Die Autorin schafft es mit Humor die Leser immer wieder zum Lachen zu bringen.

Das Buch werde ich auf jeden Fall weiterempfehlen, da es mir sehr gut gefallen hat.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 18.09.2022

Eine fesselnde Geschichte über Zusammenhalt und Freundschaft

Drachensturm - Mira und Flammenzunge
0

"Mira und Flammenzunge" ist der 4. Band aus der Reihe Drachensturm.

In dem Buch geht es um Mira und ihren Drachen Flammenzunge. Die beiden lieben es Maschinen zu reparieren und teilen eine Begeisterung ...

"Mira und Flammenzunge" ist der 4. Band aus der Reihe Drachensturm.

In dem Buch geht es um Mira und ihren Drachen Flammenzunge. Die beiden lieben es Maschinen zu reparieren und teilen eine Begeisterung für alles was mit Mechanik zu tun hat.

Eines Tages passiert Mira ein Unglück und die Maschinen, die die Gildenhalle mit Energie versorgen, funktionieren nicht mehr. Nicht ganz ungefährlich, denn dadurch gelingt es dem König fast die Gildenhalle ausfindig zu machen. Nur mit der Zusammenarbeit von den Erwachsenen und den Kindern gelingt es Mira und Flammenzunge die Maschinen wieder zum Laufen zu bringen.

Eine sehr spannende und fesselnde Geschichte über Drachen, Freundschaft und Zusammenhalt. Durch die angenehme und bildhafte Schreibweise lässt sich das Buch flüssig lesen und ist super für Kinder geeignet.

Der 4. Band hat 157 Seiten zeichnet sich durch ein sehr schönes Cover aus.

Das Buch ist auf jeden Fall altersgerecht und kann ohne Bedenken weiterempfehlen werden

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 15.09.2022

Sehr schöne Geschichte für Drachen Fans und spannende Abenteuer 🐉

Drachensturm - Ellis und Pfadsucher
0

In Teil drei der Reihe von Drachensturm "Ellis und Pfadsucher" geht es um Ellis, seine Freunde und natürlich seine Drachin Pfadfinder. In ihrer Heimatstadt Rivven findet das alljährliche Irrgartenfest ...

In Teil drei der Reihe von Drachensturm "Ellis und Pfadsucher" geht es um Ellis, seine Freunde und natürlich seine Drachin Pfadfinder. In ihrer Heimatstadt Rivven findet das alljährliche Irrgartenfest statt, an dem die Freunde teilnehmen.

Doch Ellis bemerkt schnell, dass jemand die Irrgärten manipuliert und so begibt er sich zusammen mit Pfadfinder auf die Suche nach dem geheimnisvollen Mädchen, das für die Verwirrungen verantwortlich ist. Ellis ist nicht klar, dass er sich auf ein spannendes Abenteuer einlässt...

Insgesamt hat das Buch 152 Seiten, ist kindgerecht geschrieben und lässt sich sehr flüssig lesen. Die Sprache ist bildhaft und einfach gehalten, weshalb das Buch auf jeden Fall für Kinder geeignet ist. Auch zum Vorlesen eignet es sich meiner Meinung nach sehr gut.

Da mir das Buch sehr gut gefallen, werde ich es auf jeden Fall weiterempfehlen 🐉

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 13.09.2022

Eine Geschichte über den Verlust des besten Freundes

Eichhörnchenbrüder
0



Suchen
Startseite
Leserunden & Buchverlosungen
Neuerscheinungen & Bestsellerzurück
Neuerscheinungen & Bestseller
LovelyBooks Top 20 Charts
Bücher Neuerscheinungen
Bestseller Bücher
Der Leserpreis: Die ...



Suchen
Startseite
Leserunden & Buchverlosungen
Neuerscheinungen & Bestsellerzurück
Neuerscheinungen & Bestseller
LovelyBooks Top 20 Charts
Bücher Neuerscheinungen
Bestseller Bücher
Der Leserpreis: Die besten Bücher 2021
In Buchlisten stöbern
In Buchkategorien stöbernzurück
In Buchkategorien stöbern
Krimi und Thriller
Fantasy
Roman
Liebesroman
Jugendbuch
Historischer Roman
Sachbuch
Kinderbuch
Science-Fiction
Klassiker
Comic
Humor
Biografie
Gedichte und Drama
Erotische Literatur
Autoren bei LovelyBookszurück
Autoren bei LovelyBooks
Aktivste Autoren
Meistgelesene Autoren
Meistgelesene Selfpublisher
Aktivste Selfpublisher
Communityzurück
Community
Aktive Leser
Neu angemeldete Leser
LovelyBooks Highlightszurück
LovelyBooks Highlights
LovelyLounge
Crime Club
House of Fantasy
#youngadultreads
Literatursalon
Amazon Publishing Club
Livestream-Lesungen
GinaDeckelmanns avatar
Hallo Gina
Deckelmann
Mein Konto
Mein Profil
Meine Bibliothek
Private Nachrichten
Ich folge...
Einstellungen
Profileinstellungen
Zugangsdaten
Logout
Cover des Buches Eichhörnchenbrüder (ISBN: 9783949294563)GinaDeckelmanns avatar
Rezension zu Eichhörnchenbrüder von Stefanie Steenken
Eine Geschichte über den Verlust des besten Freundes
von Gina
Deckelmann vor einer Minute



Folgen
Review
hilfreich?
0

Neuer Beitrag

Neuer Beitrag
GinaDeckelmanns avatar
Gina
Deckelmannvor einer Minute
Das Buch "Eichhörnchenbrüder" von Stefanie Steenken handelt von den zwei Eichhörnchen Freunden Anto und Mika, die unzertrennlich und wie Brüder sind.

Eines Tages stirbt Mika aufgrund den Folgen eines Unfalls. Für Anto bricht eine Welt zusammen. Seine Familie und Freunde versuchen ihn abzulenken und aufzumuntern. Ohne Erfolg. Erst seine kleine Schwester, sorgt für eine Wendung...

Das Buch eignet sich perfekt für kleinere Kinder, die eine geliebte Person verloren haben. Der Verlust wird in dem Buch sehr liebevoll und schön näher gebracht, was kein leichtes Thema ist. Der Autorin ist es jedoch ausgezeichnet gelungen.

Der Schreibstil der Autorin ist sehr angenehm und der Text ist einfach zu lesen. Die Sprache ist auf jeden Fall kindgerecht und einfach gehalten.

Ich werde das Buch auf jeden Fall weiter empfehlen. Ich denke, dass auch Erwachsene das Buch lesen können, um neuen Mut zu schöpfen.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 13.09.2022

Wenn die Arbeit wichtiger ist, als das Leben...

Die Partnerschaft
0

Rezensionen und Bewertungen
Filtern:

Alle
5 Sterne
8
4 Sterne
5
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Stern
0
Sortieren:

Neueste
Cover des Buches Erzählst du mir noch was? (ISBN: 9783466311743)
Bewertung zu "Erzählst ...

Rezensionen und Bewertungen
Filtern:

Alle
5 Sterne
8
4 Sterne
5
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Stern
0
Sortieren:

Neueste
Cover des Buches Erzählst du mir noch was? (ISBN: 9783466311743)
Bewertung zu "Erzählst du mir noch was?" von Silke Rose West
Erzählst du mir noch was?
GinaDeckelmannvor 19 Stunden
Kurzmeinung: Perfekt für angehende Geschichten-Erzähler 📚
Perfekt geeignet für Eltern und Pädagogen
Wie erzähle ich am besten eine Geschichte? So ganz ohne Buch, Film oder Hörbuch. Genau das wird in dem Buch "Erzählst du mir noch was?" von Silke Rose West und Joseph Sarosy erklärt.

Durch einfache Erklärungen und viele Beispiel Geschichten wird dem Leser deutlich, dass jeder Geschichten erzählen kann. Man muss nur damit anfangen.

Das Buch gliedert sich in 9 Kapitel und hat insgesamt 190 Seiten. Der Schreibstil der Autoren ist sehr angenehm, wodurch sich das Buch zügig lesen lässt.

Empfehlen kann ich dieses Buch allen Eltern, Erziehern oder auch Lehrern, die durch das Erzählen von Geschichten eine Bindung zu ihren Kindern aufbauen möchten.



Weniger anzeigen
0
0
Teilen
Cover des Buches Die Geisterkicker - Nie mehr ohne Teamgeist! (ISBN: 9783833907470)
Bewertung zu "Die Geisterkicker - Nie mehr ohne Teamgeist!" von Sonja Kaiblinger
Die Geisterkicker - Nie mehr ohne Teamgeist!
Gina
Deckelmannvor 21 Stunden
Kurzmeinung: Perfekt für alle kleinen und großen Fußball Fans ⚽️
Eine lustige und spannende Fußball Geschichte ⚽️
In dem Buch "Die Geisterkicker - Nie mehr ohne Teamgeist!" von Sonja Kaiblinger geht es um Jan, der neu in der Mannschaft ist und eine ungewöhnliche Begegnung mit dem Geist Toni Torwartschreck und dem Maskottchen Bernd des Vereins hat.

Als Jan eines Tages den Fußball in die Tribüne schießt und ihn schließlich holen will, entdeckt er ihn: Toni Torwartschreck, den Fußballgeist! Jan kann es nicht glauben, ein echter Geist. Und dazu kommt auch noch Bernd, ein Hamster und das ehemalige Maskottchen der Geisterkicker. Und der kann auch noch sprechen! Toni bittet Jan, ihm beim Suchen seiner Fusballschuhe zu helfen. Dafür hilft er Jan durch ein paar Zaubertricks zum Erfolg.

Und so beginnt das Abenteuer von Jan, Toni und Bernd...

Das Buch lässt sich sehr einfach und auch flüssig lesen, wodurch es für Kinder sehr gut geeignet ist.

Der Schreibstil der Autorin ist kindgerecht, ohne Fremd- beziehungsweise Fachbegriffe.

Insgesamt hat das Buch 133 Seiten und 11 Kapitel. Schön ist, dass die Kapitel recht kurz gehalten wurden, wodurch Kinder nicht so öfters eine Pause einlegen können.

Das Buch ist perfekt für kleine Fußball Fans geeignet. Auch zum Vorlesen eignet sich das Buch hervorragend.

Die Illustrationen auf dem Cover und im Buch sind sehr lustig und nicht zu übertrieben gestaltet. Der Text steht eindeutig im Vordergrund, was gut ist.

Ich werde das Buch auf jeden Fall weiter empfehlen, da es mir Spaß gemacht hat, es zu lesen. Man muss immer wieder über die lustigen Dialoge schmunzeln.



Weniger anzeigen
0
0
Teilen
Cover des Buches Die Psyche des Homo Digitalis (ISBN: 9783466347919)
Bewertung zu "Die Psyche des Homo Digitalis" von Johannes Hepp
Die Psyche des Homo Digitalis
GinaDeckelmannvor 4 Tagen
Kurzmeinung: Eine interessante und aufschlussreiche Lektüre.
Ein Buch, das zum Nachdenken anregt
In dem Buch "Die Psyche des Homo Digitalis, 21 Neurosen, die uns im 21. Jahrhundert herausfordern" von Johannes Hepp geht es, wie der Titel schon sagt, um Neurosen, die uns aktuell beschäftigen.

Das Buch hat insgesamt 414 Seiten und drei große Schwerpunkte (Liebe, Arbeit und Sinn), die sich jeweils in mehrere Unterkapitel aufteilen.

Der Autor schafft es sehr gut, der Realität ins Auge zu blicken und bringt dies auch gut rüber. Durch Beispiele aus seiner eigenen Praxis lockert er die sehr theoretischen Texte auf, was das Lesen erleichtert.

Der Schreibstil ist sehr gehoben, mit vielen Fremdwörter und Fachbegriffen. Man muss sich schon mit dem Thema auseinandersetzen oder großes Interesse an dem Thema haben, um zu verstehen um was es in dem Buch geht.

Ich fand das Buch auf jeden Fall interessant und kann es weiter empfehlen.

Weniger anzeigen
0
0
Teilen
Cover des Buches Rooftop Challenge – bis zum Horizont (ISBN: 9783987500022)
Bewertung zu "Rooftop Challenge – bis zum Horizont" von H.C. Hope
Rooftop Challenge – bis zum Horizont
Gina
Deckelmannvor 7 Tagen
Kurzmeinung: Ein Buch über ein Thema, über das in der Gesellschaft sehr wenig gesprochen wird und die Liebe zweier Menschen, die den Kampf nicht aufgeben
Große Emotionen, die Liebe und der schwere Kampf gegen eine Krankheit.
In dem Buch "Rooftop Challenge" von H.C. Hope geht es um die 17-jährige Laila, die an Leukämie erkrankt ist und den Draufgänger Paxton, der das Abenteuer liebt und vor nichts zurück schreckt.

Durch ihre Krankheit ist Laila mehr oder weniger an ihr Bett im Krankheit gefesselt. Große Ausflüge, den Sommer genießen oder nur ein kleiner Spaziergang sind aufgrund ihrer Leukämie Erkrankung nicht möglich.

Paxton ist das komplette Gegenteil von Laila. Er klettert an Häusern hoch, ohne Sicherung, schnappt sich jedes Mädchen das er kriegen kann und macht vor nichts halt.

Durch einen Zufall landet Paxton in Lailas Zimmer im Krankenhaus und die beiden lernen sich kennen. Die Treffen werden häufiger und beide beginnen sich für den anderen zu interessieren.

Eine sehr aufregende, emotionale und fesselnde Geschichte, die einen doch sehr mitnimmt. Es muss dazu gesagt werden, dass viele Themen aufgegriffen werden, die einen sehr belasten können (Krebserkrankung, Leukämie, nahender Tod).

Das Buch öffnet einem die Augen was die Leukämie Erkrankung und das Spenden von Zellen angeht. Man nimmt das Thema viel bewusster wahr und macht sich auch seine eigenen Gedanken darüber.

Meine persönliche Meinung: Mir hat das Buch sehr gut gefallen. Gerade wenn es Laila nicht gut ging und man dachte jetzt ist es aus, hatte ich teilweise Tränen in den Augen. Ich würde das Buch jederzeit wieder lesen und kann es deshalb sehr empfehlen.

Weniger anzeigen
0
1
Teilen
Cover des Buches Die guten Frauen von Safe Harbour (ISBN: 9783424351248)
Bewertung zu "Die guten Frauen von Safe Harbour" von Bobbi French
Die guten Frauen von Safe Harbour
GinaDeckelmannvor 13 Tagen
Kurzmeinung: Ein sehr emotionaler Roman über das traurige Ende einer Krankheit.
Ein sehr emotionaler Roman über Freundschaft und das Ende des Lebens.
Der Roman "Die guten Frauen von Safe Harbour" ist der erste Roman von Bobbi French. Die Autorin schreibt in ihrem Buch über Frances, die einen Hirntumor hat und selbst über das Ende ihres Lebens bestimmen möchte. Auf dem Weg dorthin wird sie von der jungen Edie begleitet, die mit ihr eine Liste anfertigt, was Frances vor ihrem Tod noch erleben möchte. Nach einem Besuch bei Annie in ihrem alten Heimatort Safe Harbour, beschließt Frances, dass sie dort ihre letzten Tage verbringen will. Nach ein paar Startschwierigkeiten der beiden, genießen sie ihre gemeinsame zusammen. Bis zum Ende...

"Die guten Frauen von Safe Harbour" ist ein sehr emotionaler Roman, was auf den ersten Blick nicht erscheint. Es werden Themen aufgegriffen, die für den ein oder anderen sehr belastend sein können (Suizid, Abtreibung, Tod, Krankheit, Tumorerkrankung). Leider werden diese Themen in der Inhaltsangabe nicht genannt. Ich musste das Buch vor allem am Ende immer wieder weg legen, da es mich mehr beschäftigt hatte, als ich vermutet habe.

Das Buch ist auf jeden Fall keine leichte Kost, das kann ich mit Überzeugung behaupten!

Insgesamt hat das Buch 350 Seiten und 23 Kapitel. Es lässt sich sehr angenehm lesen und die Übersetzung ins Deutsche ist mehr als gelungen.

Obwohl es der erste Roman von Bobbi French ist, kann ich sagen Damen hoch 👍🏼

Abschließend kann ich sagen, dass mir das Buch trotz der vielen verschiedenen negativen Ereignisse in Frances Leben sehr gut gefallen hat. Am Ende des Buches hatte ich Tränen in den Augen, was ich bisher noch nie zuvor bei einem Buch erlebt hatte. Man sollte jedoch nicht vergessen, dass das Buch sehr emotional und nicht ganz ohne ist. Aber trotzdem eine sehr gut gelungene Lektüre.

Weniger anzeigen
0
0
Teilen
Cover des Buches Schatzsuche auf der Baustelle (ISBN: 9783817442683)
Bewertung zu "Schatzsuche auf der Baustelle" von Svenja Ernsten
Schatzsuche auf der Baustelle
Gina
Deckelmannvor 14 Tagen
Kurzmeinung: Eine super Idee für den Kindergarten oder einen Kindergeburtstag.
Genau das Richtige für kleine Bauarbeiter Herzen 👷🏻‍♂️
Der Block "Schatzsuche auf der Baustelle" ist die perfekte Vorlage für einen Kindergeburtstag, für den Kindergarten oder einfach so für die Kleinen für zwischendurch.

Dank den Vorlagen im Block muss nicht viel vorbereitet werden. Von der Einladungskarte, über die verschiedenen Stationen, Sticker und Ausmalbilder, bis hin zur abschließenden Urkunde ist wirklich alles dabei.

Die Schnitzeljagd lässt sich schnell vorbereiten, ist auf jeden Fall altersgerecht und das Highlight auf dem Kindergeburtstag!

Nachdem ich die Schnitzejagd im Kindergarten durchgeführt habe und die Kinder sichtlich Spaß daran hatte, war ich mehr als überzeugt von dem Block.

Daher kann ich den Block auf jeden Fall guten Gewissens weiter empfehlen. Er eignet sich auch super als Geschenk 👷🏻‍♂️

Weniger anzeigen
0
0
Teilen
Cover des Buches LEGO® Jurassic World™ – Gefährliche Verfolgungsjagd (ISBN: 9783960806950)
Bewertung zu "LEGO® Jurassic World™ – Gefährliche Verfolgungsjagd" von
LEGO® Jurassic World™ – Gefährliche Verfolgungsjagd
GinaDeckelmannvor 17 Tagen
Kurzmeinung: Eine spannende Geschichte perfekt für alle jungen Dinosaurier Fans 🦖🦕
Dinos, Action und Spannung - alles was das Dino Herz höher schlagen lässt 🦖🦕
Das Buch "Gefährliche Verfolgungsjagd" von Steve Behling hat 124 Seiten und die Geschichte teilt sich in zehn Kapitel auf.

Owens erster Arbeitstag steckt voller Abenteuer und Action. Auf der Insel angekommen bekommt er die Aufgabe, vier Dino Eier zu beschützen. Gleichzeitig fällt auf der Insel der Strom aus und sämtliche Dinosaurier können aus ihren Gehegen entwischt. So auch die Velociraptoren, die Owen sofort jagen. Auf der gefährlichen Jagd begegnen Owen und sein Hund viele verschiedene Dinosaurier, darunter auch der riesige T-Rex...

Die Geschichte ist für Kinder sehr spannend geschrieben und wird zu keiner Zeit langweilig. Auch die Schreibweise und der Erzählstil ist kindgerecht, wodurch sich das Buch leicht lesen lässt.

Besonders gut gefällt mir, dass zu Beginn des Buches auf einer extra Seite erst mal alle Charaktere vorgestellt werden. Dadurch bekommt man sofort einen guten Überblick über die Charaktere.

Auf gut gefallen haben mir die Bilder mit den Lego Figuren. Da es nicht zu viele Bilder sind, wirkt das Buch auch nicht zu überladen.

Das Buch würde ich allen Dino Fans empfehlen, die auf Action und Abenteuer stehen. Aber auch zum Vorlesen ist es gut geeignet.

Abschließend kann ich sagen, dass mir das Buch sehr gut gefallen hat und ich es weiter empfehlen werde 🦖🦕

Weniger anzeigen
0
0
Teilen
Cover des Buches Zuckerstreusel zum Verlieben: Liebesroman (ISBN: 9783985953516)
Bewertung zu "Zuckerstreusel zum Verlieben: Liebesroman" von Annette Böhler
Zuckerstreusel zum Verlieben: Liebesroman
Gina
Deckelmannvor 20 Tagen
Kurzmeinung: Eine zuckersüße und herzergreifende Geschichte 🥰
Direkt zum Anbeißen 🎂🍰
Bianca erfüllt sich ihren Traum und eröffnet ihr eigenes Café, in dem sie ihre selbst gebackenen Torten verkauft. Bereits seit dem ersten Tag hat sie zwei Stammkunden, die jeden Tag vorbei kommen: die ältere, liebreizende Dame Nelli und den charmanten Vincent, der gegenüber ihres Cafés wohnt.

Vincent hat sofort ein Auge auf Bianca geworfen und versucht sie mit allen Mitteln zu einem Date einzuladen, was sich anfangs als Herausforderung für ihn darstellt. Doch dann lässt sich Bianca darauf ein und die beiden verbringen Zeit miteinander, kommen sich näher. Als Bianca dann durch Zufall im Internet erfährt, was Vincent tatsächlich beruflich macht, möchte sie am liebsten nichts mehr mit ihm zu tun haben. Doch Nelli hat ihre Finger im Spiel und hilft der jungen Liebe auf die Sprünge...

Das Buch "Zuckerstreusel zum Verlieben" von Anette Böhler hat insgesamt 241 Seiten und 12 Kapitel. Durch den flüssigen und angenehmen Schreibstil der Autorin lässt sich das Buch gut lesen. Sie hat es geschafft, dass einem die Charaktere sofort sympathisch sind.

Das Cover finde ich sehr passend zur Geschichte gestaltet und man hat sofort Lust die leckeren Torten von Bianca zu probieren.

Zum Schluss kann ich sagen, dass das Buch sehr zu empfehlen ist und es mir sehr gut gefallen hat 👍🏼🎂



Weniger anzeigen
0
2
Teilen
Cover des Buches Azurblau für zwei (ISBN: 9783453422117)
Bewertung zu "Azurblau für zwei" von Emma Sternberg
Azurblau für zwei
GinaDeckelmannvor 22 Tagen
Kurzmeinung: Zwei romantische Liebesgeschichten in Einem 🥰
Ein Sommer voller Liebe, Zitronen und dem Wahnsinn, das sich Leben nennt 🍋
Ihr Ex-Freund wird Vater und ihr derzeitiger Job macht Isa überhaupt keinen Spaß. Da kommt die Stellenanzeige in der Zeitung wie gerufen: Persönliche Assistentin für Schreibarbeiten gesucht. Und das Ganze auf der wunderschönen Insel Capri. Kurz nachdem sie die Zusage erhalten hat, reist Isa auf die italienische Insel und hilft der bekannten Autorin Mitzi beim Schreiben ihrer Memoiren. Durch das Aufarbeiten Mitzis Vergangenheit kommen immer wieder die Gefühle an den Sommer vor 60 Jahren auf: Ihre erste und einzige große Liebe, Johann.

Doch auch Isa bleibt von dem Charme der Insel und vor allem des gut aussehenden Polizisten Luca nicht verschont. Bald schon beginnt auch für sie ein Sommer, den sie so schnell nicht vergessen wird...

Der Roman "Azurblau für Zwei" von Emma Sternberg hat 398 Seiten und ist in 53 Kapitel unterteilt. Der Schreibstil der Autorin ist angenehm zu lesen. Das Cover überzeugt durch die azurblaue Farbe und die Zitronen, was beides Teil der Geschichte ist und von daher sehr gut zun Buch passt.

Das Buch passt perfekt für den Sommer bzw. den Urlaub am Strand. Man hat ständig das Gefühl, selbst auf Capri zu sein, was mir sehr gut gefallen hat.

Außerdem hat mir gut gefallen, dass man der ersten großen Liebe immer eine zweite Chance geben sollte und nie die Hoffnung verlieren darf.

Weniger gut gefallen hat mir die Liebesgeschichte zwischen Isa und Luca. Sie ging erst ab der Mitte des Buches los und dann für mein Empfinden viel zu schnell.

Abschließend kann ich sagen, dass sich das Buch auf jeden Fall lohnt zu lesen. Daher werde ich es auf jeden Fall weiter empfehlen.

Weniger anzeigen
0
0
Teilen
Cover des Buches Meer Liebe im Herzen (ISBN: 9783734109201)
Bewertung zu "Meer Liebe im Herzen" von Svenja Lassen
Meer Liebe im Herzen
Gina
Deckelmannvor einem Monat
Kurzmeinung: Ein sehr frischer, lustiger und unterhaltsamer Liebesroman über einen Neuanfang und die Liebe zum Meer.
Die perfekte Sommerlektüre für den Strand
In dem Roman "Meer Liebe im Herzen" von Svenja Lassen geht es um die junge Marlie, die vor Jahren nach Hamburg gezogen ist, um dort Karriere als Schauspielerin zu machen. Doch an der Schauspielschule wird sie nicht angenommen, ihr Vermieter erhöht die Miete wie es ihm gerade passt und die Aushilfsjobs, die Marlie annimmt, sind alles andere als prickelnd. Und dann kommt auch noch der Anruf ihres Bruders, der sie bittet ihrer Mutter unter die Arme zu greifen. Eigentlich hat sie gar kein Interesse daran, in ihre alte Heimat zurück zu fahren. Aber in Hamburg gibt es auch nichts, das sie hält. Also begibt sie sich auf die Reise und erwartet in ihrer alten Heimat die ein oder andere Überraschung. Finn, ihr damaliger Freund, ist eine dieser Überraschungen, mit denen Marlie ganz schön zu kämpfen hat...

Der Roman "Meer Liebe im Herzen" hat 389 Seiten und teilt sich in 35 Kapitel und einem abschließenden Epilog auf. Der Schreibstil der Autorin ist sehr flüssig und angenehm zu lesen. Sie beschreibt die Charaktere sehr ausführlich, wodurch man sofort Sympathien für diese entwickelt.

Die Autorin schafft es, den Leser immer wieder zum Lachen zu bringen, wodurch das Buch unterhaltsam und überhaupt nicht langweilig wird.

Ich kann das Buch jedem empfehlen, der das Meer liebt und Lust auf eine schöne und spannende Liebesgeschichte hat.

Abschließend kann ich sagen, dass mir das Buch sehr gut gefallen hat und ich es auf jeden Fall weiter empfehlen werde. Das Buch hat mir gezeigt, dass man im Leben auch mal einen Schritt zurück machen muss, um wieder vorwärts zu kommen und dass Fehltritte eben zum Leben gehören.

Weniger anzeigen
0
0
Teilen
Cover des Buches Immer wieder im Sommer (ISBN: 9783499290176)
Bewertung zu "Immer wieder im Sommer" von Katharina Herzog
Immer wieder im Sommer
GinaDeckelmannvor einem Monat
Cover des Buches Die Partnerschaft: Neue Horizonte (ISBN: B0B5HMYBYC)
Bewertung zu "Die Partnerschaft: Neue Horizonte" von Sandra Novak
Die Partnerschaft: Neue Horizonte
Gina
Deckelmannvor einem Monat
Kurzmeinung: Schnell zu lesende Kurzgeschichte über den Spagat zwischen Beruf und Privatem.
Wenn die Arbeit wichtiger ist, als das Leben...
In dem Buch "Die Partnerschaft" von Sandra Novak geht es um die erfolgreiche Anwältin Martina, die sich vielen verschiedenen Herausforderungen und Problemen des alltäglichen Lebens stellen muss.

Bei Martina geht es zur Zeit nur noch bergab. In der Kanzlei wird ihr die Partnerschaft angeboten, die sie nach einem wichtigen verlorenen Fall jedoch nicht bekommt. Sie arbeitet Tag und Nacht und auch am Wochenende für die Kanzlei und ihr werden trotzdem immer mehr Fälle entzogen. Kurzerhand beschließt Martina zu kündigen. Denn durch die viele Arbeit vernachlässigte sie auch die Beziehung zu ihrem Freund Christian. Auch gesundheitlich geht es ihr immer schlechter. Sie klagt tagtäglich über Kopf- und Magenschmerzen. Als Martina Christian dann auch noch ein Geheimnis aus ihrer Vergangenheit berichtet, fällt ihre einst noch heile Welt ins sich zusammen.

Doch Martina gibt nicht auf. Es ergeben sich neue Perspektiven und Martina hat Pläne für die Zukunft...



Das Buch "Die Partnerschaft" hat insgesamt 263 Seiten, die sich in 29 Kapitel unterteilen. Es lässt sich sehr flüssig und zügig lesen. Es kommen ein paar Wiederholungen vor, die mich etwas gestört haben.

Ansonsten ist die Geschichte sehr oberflächlich geschrieben und geht nicht allzu sehr in die Tiefe. Dies merkt man daran, dass einzelne Szenen nicht ausführlich dargestellt wurden bzw. nur kurz angeschnitten wurden.

Durch das Buch wurde mir noch einmal deutlich gemacht, dass der Job nicht das Wichtigste im Leben sein sollte und es weitaus wichtigere Dinge gibt, auf die man sich konzentrieren sollte.

Ich empfehle das Buch für Leser, die ähnliche Erfahrungen wie Martina gemacht haben oder sich selbst eingestehen, dass der Job nicht an erster Stelle stehen sollte.

Abschließend kann ich sagen, dass ich mit dem Buch zufrieden war und ich ein paar schöne Stunden mit dem Lesen verbracht habe.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere