Platzhalter für Profilbild

Lillisbuecher

Lesejury-Mitglied
offline

Lillisbuecher ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Lillisbuecher über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 04.09.2018

Mädchen auf Whats App 2

Mädchen auf WhatsApp 2 - Immer online
0

Worum geht’s?
Manou und Marie- Lin sind beste Freundinnen, ein Herz und eine Seele. Über Whats App kommunizieren sie immer und zu jeder Zeit über alles was sie bewegt, von Jungs und Schule bis hinzu Problemen ...

Worum geht’s?
Manou und Marie- Lin sind beste Freundinnen, ein Herz und eine Seele. Über Whats App kommunizieren sie immer und zu jeder Zeit über alles was sie bewegt, von Jungs und Schule bis hinzu Problemen in der Familie. Beide haben ihre Probleme, die sie am Ende aber überwinden können und lösen. Natürlich haben die beiden auch mal Streit und sind mit der anderen nicht der gleichen Meinung. Aber eigentlich ist beiden immer klar: Sie sind Beste Freundinnen und immer für einander da. Hauptsächlich geht es also um die Freundschaft der Beiden, wobei viele kleinere Handlungen den Plot ergeben.

Meine Meinung:
Das Buch ist eigentlich nichts anderes als ein Chatverlauf der beiden und für mich war es einmal etwas ganz anderes. Zu Beginn habe ich befürchtet, dass es ein wenig `gefaket ´wirkt (man also merkt, dass alles ausgedacht ist), aber das ist überhaupt nicht der Fall. Ich konnte mir nach einiger Zeit sogar vorstellen, dass das meine Nachrichten sind.
Leider ging die Handlung erst richtig nach den ersten 70 Seiten los, davor wirkte es auf mich ein wenig monoton und eintönig. Dann kamen aber schnell mehrere Handlungsstränge hinzu und es wurde immer spannender.
Mir gefällt es richtig gut, dass das Buch so viele wichtige Messages an den Leser sendet wie `Ausländer sind nicht immer kriminell´, `du brauchst keinen Freund um cool und stark zu sein`, `auch wenn ein Elternteil einen neuen Partner hat, ist er trotzdem für dich da´. Ich kann mir vorstellen, dass einige Leser des Buches ähnliche Probleme haben und so bestärkt werden.
Durch die kurzen Nachrichten ist die Handlung oberflächlich und die Ausführung eher kurz. Leider haben mich auch die Charaktere nicht wirklich überzeugt, einige waren nicht gut ausgearbeitet, während andere selten für die Handlung wichtig waren.
Da man die Nachrichten relativ schnell lesen kann, ist es für mich ein gutes Buch für zwischendurch, aber nichts, dem ich mich vertieften widmen könnte. Trotzdem denke ich, dass vielen, die eher nicht so gerne lesen, das Buch gefallen wird, gerade weil es in den Nachrichten geschrieben ist.
Insgesamt bekommt das Buch 3/5 Sterne von mir.

  • Cover
  • Charaktere
  • Erzählstil
  • Humor
  • Gestaltung