Profilbild von Linchens_Buecherwelt

Linchens_Buecherwelt

Lesejury-Mitglied
offline

Linchens_Buecherwelt ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Linchens_Buecherwelt über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 08.01.2018

Ein grandios, emotionaler Roman

Das Erbe der Rosenthals
1

Meine Meinung:
Das Cover zeigt Hanna von hinten auf dem Schiff. Es fängt die Stimmung sehr schön ein und auch der Titel des Buchs passt sehr gut zu der Geschichte.
Hannah lebt in den 40er Jahren in Deutschland, ...

Meine Meinung:
Das Cover zeigt Hanna von hinten auf dem Schiff. Es fängt die Stimmung sehr schön ein und auch der Titel des Buchs passt sehr gut zu der Geschichte.
Hannah lebt in den 40er Jahren in Deutschland, als sie als Jüdin fliehen muss. Auf ihrer Reise auf einem Schiff erlebt sie viele schreckliche Sachen.
Anna lebt im Jahr 2014 und kommt auf die Spuren ihrer Familie.
Die beiden Figuren leben zu verschiedenen Zeiten, aber haben Gemeinsamkeiten, die der Leser zusammen mit den beiden Charakteren erkundet.
Man reist zusammen mit Hannah durch die Zeit und erlebt ihre Reise mit dem Schiff und ihr neues Leben nach der Reise.
Es sind immer abwechselnd Kapitel aus Hannahs und aus Annas Sicht, danach folgt der Teil der Reise, der nur noch aus Hannahs Sicht geschrieben ist.
Der Schreibstil ist sehr lebhaft und flüssig.
Die Recherche von Armando Lucas Correa ist sehr gut und so bekommt man einen sehr detailreichen Einblicke und Informationen über die historische Schiffsreise.

Meine Bewertung:
Ein sehr emotionales Buch, das aber auch mal einen komplett anderen Teil der Nazizeit anspricht, über den ich persönlich vorher noch nicht so viel nachgedacht habe. Ein wirklich gutes Buch, das von mir 5 von 5 Punkte bekommt.

  • Cover
  • Atmosphäre
  • Authentizität
  • Erzählstil
  • Figuren
Veröffentlicht am 26.10.2017

Eine spannende Fortsetzung, die Lust auf mehr macht!

Die Gabe der Auserwählten
0

Meine Meinung:
Das Cover diese Teils ist wunderschön.
Der dritte Teil geht unmittelbar dort weiter, wo der zweite geändet hat. Und es geht genauso spannend weiter.
Der Großteil der Geschichte ist aus der ...

Meine Meinung:
Das Cover diese Teils ist wunderschön.
Der dritte Teil geht unmittelbar dort weiter, wo der zweite geändet hat. Und es geht genauso spannend weiter.
Der Großteil der Geschichte ist aus der Sicht von Lia geschrieben, aber teilweise auch aus Rafes, Kadens oder Paulines Sicht, so bekommt man die Geschichte aus verschiedenen Sichten mit.
Lia ist im Vergleich zu den vorherigen Büchern immer stärker geworden. Sie hat ihre Priortäten gefunden. Ebenso geht es Rafe, er ist sich seiner Sache mittlerweile ziemlich sicher. Die Autorin kann die Gefühle der Charaktere unglaublich gut rüberbringen und man fühlt so sehr schön mit.
Die Geschichte braucht allerdings eine kleine Weile, bevor sie in Fahrt kommt und das Ende ist etwas lau, was wohl damit zusammenhängt, dass der dritte und der vierte Teil im Original ursprünglich nur ein Band waren, was man beim Lesen doch sehr merkt. Es ist ein komplettes Buch, sondern man hört mitten im Buch auf. Das finde ich sehr schade.
Der Schreibstil ist so wundervoll mitreißend.

Meine Bewertung:
Der dritte Teil ist wieder unheimlich spannend, das Ende ist nur ein wenig langweilig, was wohl damit zusammenhängt, dass der dritte und der vierte im Original ein Teil waren. Das Cover ist aber eine besonderer Eyecatcher. Allerdings habe ich mir aufgrund des Titels etwas mehr erwartet. Von mir bekommt das Buch daher 4,5 von 5 Punkte.

  • Cover
  • Charaktere
  • Atmosphäre
  • Erzählstil
  • Gefühl