Platzhalter für Profilbild

Lisilich

Lesejury-Mitglied
offline

Lisilich ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Lisilich über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 08.10.2018

Wo Schatten ist, da ist auch Licht

Victorian Rebels - Ein Herz voll dunkler Schatten
0

Kurzmeinung: Mitfühlend, Spannend, Mitreißend, Neu und voller Leidenschaft...

„Ein Herz voll dunkler Schatten“ ist der zweite Teil der Roman Reihe von „Victorian Rebels“. Er ist in sich abgeschlossen, ...

Kurzmeinung: Mitfühlend, Spannend, Mitreißend, Neu und voller Leidenschaft...

„Ein Herz voll dunkler Schatten“ ist der zweite Teil der Roman Reihe von „Victorian Rebels“. Er ist in sich abgeschlossen, die Protagonisten tauchen nur als Nebenfiguren auf, sodass man Band 2 auch lesen kann, wenn man Band 1 nicht kennt.

Der Liebesroman spielt im 19. Jahrhundert und nimmt die Leser mit, in die düsteren Gassen von London.
Christopher Agent ist ein Auftragskiller, geboren und aufgewachsen im Newgate Gefängnis, in dem Schmerz und Trauer Alltag sind.
Nachdem er als Junge mit ansehen musste, wie seine eigene Mutter ermordet wurde, sind ihm menschliche Gefühle fremd.
Seinen Job erfüllt er seit dem unbeirrt, präzise und ohne jede Empfindung.
Seine drei unumstößlichen Grundsetze:
1. Er bedroht niemanden, foltert oder verstümmelt
2. Er hinterlässt keine Hinweise für die Polizei
3. Er tötet keine Kinder
Er tötet. Nichts weiter. Und dann bekommt Christopher seinen nächsten Auftrag und begegnet Millie und all seine versteckten Gefühle kommen hoch. Doch Millie trägt ein Geheimnis in sich...
In London verschwinden zur selben Zeit immer mehr Kinder von den Straßen Londons. Frauen werden ermordet. Wer steckt dahinter?

Fazit: Ein Herz voll dunkler Schatten ist eine mitreißende Geschichte, voller Spannung, die mich sehr begeistert hat. Der Schreibstil von Kerrigan Byrne ist leicht und flüssig. Ebenso ist das Cover wunderschön gestaltet und passt perfekt zu Band 1.
Durch den berührenden Anfang des Romanes kommt man direkt in die Geschichte rein.
Die Protagonisten sind sehr gut ausgearbeitet und wirken sehr authentisch auf mich.
Für mich eine absolute Leseempehlung, für all die Leseraten unter euch, die auf Liebesromane mit eine großen Portion Leidenschaft und Krimi stehen.

  • Cover
  • Atmosphäre
  • Erzählstil
  • Figuren
  • Handlung