Profilbild von Luviarda

Luviarda

Lesejury-Mitglied
offline

Luviarda ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Luviarda über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 15.04.2018

Spannend und informativ!

Die Arznei der Könige
0 0

Ein spannender und lehrreicher historischer Roman über eine Adelige, die es wirklich gegeben hat, die Ihren Weg als Heilerin geht.
Wir begleiten Jakoba durch Ihr schweres, gewalttätiges und emotionales ...

Ein spannender und lehrreicher historischer Roman über eine Adelige, die es wirklich gegeben hat, die Ihren Weg als Heilerin geht.
Wir begleiten Jakoba durch Ihr schweres, gewalttätiges und emotionales Leben. Mir hat Jakoba sehr gut gefallen, ich habe sie bewundert und mit ihr gefühlt. Es werden deutlich die schweren Zeiten von damals gezeigt, wie Hungersnot, Krankheiten und die Unterwürfigkeit der Frauen.
Jakobas Reise nach Paris ist an keiner Stelle langweilig gewesen.
Auch die anderen Charaktere fand ich alle sehr gut dargestellt.
Man empfindet für die einen Mitleid und Wohlwollen und für andere wiederum Hass und Wut.
Ich fühlte mich emotional richtig intrigiert.
Der Schreibstil ist toll und flüssig, trotz der "alten Sprache" die immer mal wieder vorkommt, war es klar und verständlich. Ich konnte das Buch immer schwer weg legen.
Das Cover ist ein Traum! Die Farben passen perfekt zur Zeit und die goldene Schrift verleiht dem ganzen etwas edles. Der runde Buchrücken macht das Lesen zu einem Vergnügen, denn man kann es leicht aufschlagen, ohne das Leserillen entstehen.

Fazit
Für mich ein hervorragender historischer Roman, mit tollen Figuren und Hintergrundwissen der Medizin und Kräuterkunde. Er war spannend und lehrreich auf jeder Seite. Ich habe die Geschichte geliebt, und kann sie jedem empfehlen, der historische Romane mag!

Veröffentlicht am 30.03.2018

Ein Märchen für große Mädchen

Selection
0 0

Ich war einfach nur begeistert! Toller flüssiger und leichter Schreibstil, interessante und gut beschriebene Handlung der Geschichte, Protagonisten die einem sofort ins Herz übergehen! Und so schlecht ...

Ich war einfach nur begeistert! Toller flüssiger und leichter Schreibstil, interessante und gut beschriebene Handlung der Geschichte, Protagonisten die einem sofort ins Herz übergehen! Und so schlecht der Prinz am Anfang auch dargestellt wird, umso schneller verliebt man sich fast selbst in Ihn! Ein Traum von einem Mann, da wäre ich selbst gerne in der Geschichte gewesen. Ich freue mich auf den zweiten Teil :)

Veröffentlicht am 24.03.2018

Kurz und knackig

Stumme Geliebte
0 0

Ich fand die Geschichte wirklich gut. Habe sie in einer Stunde durchgelesen. Spannung War die ganze Zeit über da und man wurde immer wieder überrascht wie die Tatsachen sich ändern.

Ich konnte mich gut ...

Ich fand die Geschichte wirklich gut. Habe sie in einer Stunde durchgelesen. Spannung War die ganze Zeit über da und man wurde immer wieder überrascht wie die Tatsachen sich ändern.

Ich konnte mich gut und schnell in die Geschichte und die Charaktere einfinden.

Veröffentlicht am 23.03.2018

Eine unterhaltsame Reise nach Bali

Karma im Kaffee
0 0

Wir begleiten Mona nach Bali, wo sie eine Yogalehrer-Ausbild absolvieren soll. Ein Missgeschick folgt dem Nächsten und machen die Zeit auf der Insel nicht gerade leicht für Mona. Doch durch die neu gewonnenen ...

Wir begleiten Mona nach Bali, wo sie eine Yogalehrer-Ausbild absolvieren soll. Ein Missgeschick folgt dem Nächsten und machen die Zeit auf der Insel nicht gerade leicht für Mona. Doch durch die neu gewonnenen Freundschaften, kämpft sie sich dann durch die Ausbildung.


Meine Meinung:
Ich fühlte mich wirklich sehr wohl in dieser Gruppe. Alle Charaktere haben eine einzigartige Eigenschaft und so wird es nie langweilig. Durch die tollen Beschreibungen der Umgebung, die nicht zu lang ausfielen, habe ich alles schön bildlich vor mir gesehen.
Der Schreibstil ist locker und sehr leicht zu lesen, kurze Kapitel lassen einen nur so durch das Buch fliegen.

Fazit:
Ein tolles und sehr amüsantes Buch, in dem man gerne mit auf Bali eintaucht. Die Charaktere habe ich sofort ins Herz geschlossen!
Und nebenbei lernt man noch etwas über Yoga :)

Veröffentlicht am 17.03.2018

Ekelhaft gut

Die Insel
0 0

Die Insel war mein erster Laymon und was soll ich sagen, mittlerweile habe ich fast alle seine Bücher gelesen. Richard Laymon schreibt sehr leicht aber auch ohne Rücksicht. Die Insel ist grausam, ekelhaft ...

Die Insel war mein erster Laymon und was soll ich sagen, mittlerweile habe ich fast alle seine Bücher gelesen. Richard Laymon schreibt sehr leicht aber auch ohne Rücksicht. Die Insel ist grausam, ekelhaft und aber auch grandios gut. Ich fand die Geschichte sehr spannend und richtig gut. Musste damals aber auch einmal das Buch unterbrechen, da es zu heftig für mich wurde. Ein paar Jahre später hab ich es dann nochmal gelesen und ab da kamen immer neue Laymons dazu.

Zum Inhalt will ich gar nicht viel verraten, alles was man wissen muss steht ja auf dem Klappentext. Vom Rest sollte man sich wirklich einfach überraschen lassen.

Wer aber nicht so hart im Nehmen ist, sollte eher vorsichtig sein mit Laymons Büchern. Aber ausprobieren lohnt sich!