Profilbild von Luzi97

Luzi97

Lesejury Profi
online

Luzi97 ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Luzi97 über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 28.09.2022

Lesenswert!

Die versteckte Apotheke
0

Die versteckte Apotheke ist eine mitreißende Geschichte über drei starke Frauen, die mit einer tollen Story und regelmäßigen Perspektiv- und Zeitsprüngen besticht!

Besonders gut gefallen hat mir, dass ...

Die versteckte Apotheke ist eine mitreißende Geschichte über drei starke Frauen, die mit einer tollen Story und regelmäßigen Perspektiv- und Zeitsprüngen besticht!

Besonders gut gefallen hat mir, dass man die Geschichte der Apothekerin sowohl in der Gegenwart als auch in der Vergangenheit ergründet. Manches wird zuerst in der Gegenwart angeteasert und in der Vergangenheit dann klarer, anderes erfährt man zuerst in der Vergangenheit und kann dann Caroline in der Gegenwart dabei begleiten, wie auch sie versucht, es herauszufinden.
Ich fand es toll, wie so die beiden Zeitebenen miteinander verbunden sind. Dadurch konnte mich die Geschichte egal in welcher Zeit und egal aus welcher Perspektive immer fesseln.

Außerdem fand ich es sehr angenehm, dass aus der Sicht aller drei Protagonistinnen geschrieben wurde, die auf den ersten Blick alle völlig unterschiedlich erscheinen, dann aber teilweise doch irgendwie verbunden sind und auch (zumindest in Ansätzen) mit ähnlichen Problemen zu kämpfen haben. Ich konnte mich in alle drei Frauen gut hineinversetzen und habe mit allen drei mitgefiebert.

„Die versteckte Apotheke“ ist einfach ein besonderes Buch mit einer außergewöhnlichen Thematik, das mir noch eine Weile in Erinnerung bleiben wird.

Fazit: Eine fesselnde und besondere Geschichte, für die es von mir eine klare Leseempfehlung gibt!

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 28.09.2022

Konnte das Potenzial leider nicht ausschöpfen

Kiss Me Once - Kiss The Bodyguard, Band 1 (SPIEGEL-Bestseller, Prickelnde New-Adult-Romance)
0

Der Klappentext von Kiss me once hat mich sofort angesprochen, ich fand die Bodyguard-Thematik super spannend und habe mich sehr auf die Reihe gefreut.
Leider konnte der erste Band aber trotz der tollen ...

Der Klappentext von Kiss me once hat mich sofort angesprochen, ich fand die Bodyguard-Thematik super spannend und habe mich sehr auf die Reihe gefreut.
Leider konnte der erste Band aber trotz der tollen Idee dahinter sein Potenzial nicht wirklich entfalten.

Die Geschichte war insgesamt relativ vorhersehbar, teilweise unrealistisch und es gab für meinen Geschmack zu viel hin und her zwischen Ivy und Ryan. Außerdem konnte ich mit Ivy nicht wirklich warm werden, ihre Art hat mich eher genervt und auch wie die Autorin vor allem in Ivys Gedanken ständig englische Begriffe und Redewendungen eingebaut hat, habe ich als störend und übertrieben empfunden.

Trotzdem habe ich auch mitgelacht und mitgefühlt, insbesondere Ryan hat es mir schon ein wenig angetan, und ab und an kam doch etwas Spannung auf. Vor allem konnten mich aber die Nebencharaktere Jeff und Alex überzeugen, ich hoffe, dass man in den nächsten Bänden noch mehr über sie erfährt.

Fazit: Eine nette Geschichte für zwischendurch, von der ich mir aber mehr erwartet hatte.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 28.09.2022

Unterhaltsame Love Story

Up All Night
0

Up all night ist ein schönes Buch, das mir mir insgesamt gut gefallen hat, mich aber nicht restlos überzeugen konnte.

Toll finde ich die Thematik des Buches. Ich möchte an dieser Stelle nicht zu viel ...

Up all night ist ein schönes Buch, das mir mir insgesamt gut gefallen hat, mich aber nicht restlos überzeugen konnte.

Toll finde ich die Thematik des Buches. Ich möchte an dieser Stelle nicht zu viel spoilern, aber diese hat die Geschichte zu etwas Neuem gemacht, ich habe noch kein Buch mit ähnlicher Story gelesen. Außerdem fand ich es super, dass viele wichtige Themen im Bereich Diskriminierung angesprochen wurden.
Deshalb hat mich das Buch insgesamt gefesselt und auch der sehr angenehme Schreibstil der Autorin ist mir positiv in Erinnerung geblieben.

Allerdings war mir die Geschichte auch immer mal wieder zu klischeehaft und vor allem der Einstieg konnte mich nicht überzeugen. Natürlich musste Taylor an einem Tag viel durchmachen. Ihre Reaktion, deshalb allen Männern abzuschwören und sich von einem sehr guten Freund von früher nicht helfen lassen zu wollen, bloß weil auch er ein Mann ist, hat mich aber schlicht genervt. Und diese Empfindung hat sich leider etwas durch das Buch gezogen, weshalb ich Probleme hatte, eine Verbindung zu Taylor aufzubauen. Ich war oft von ihr genervt und konnte mich nicht wirklich in sie hineinversetzen.

Dafür hat mir aber Daniel umso besser gefallen, er ist einfach der good guy, der süße Typ von nebenan, der Beschützer und hat mich damit völlig überzeugt.

Außerdem fand ich die verschiedenen Nebencharaktere toll und freue mich schon sehr, mehr über einige von ihnen zu lesen.

Fazit: Eine schöne Geschichte, deren Protagonistin mich allerdings nicht ganz überzeugen konnte.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 28.09.2022

Gefühlvoll!

Nebelschimmer
0

Nachdem ich bereits dem ersten Band der Reihe 5 Sterne gegeben hatte, konnte mich auch Band 2 wieder völlig überzeugen!

Was mir an Nebelschimmer so gut gefallen hat, ist wie unglaublich gefühlvoll das ...

Nachdem ich bereits dem ersten Band der Reihe 5 Sterne gegeben hatte, konnte mich auch Band 2 wieder völlig überzeugen!

Was mir an Nebelschimmer so gut gefallen hat, ist wie unglaublich gefühlvoll das Buch ist. Während Regenglanz am Ende noch für meinen Geschmack etwas zu viel unnötiges Drama hatte, war Nebelschimmer insgesamt sehr ruhig, aber auf die gute Art und Weise. Ich war von den Emotionen und Gefühlswelten der Protagonisten gefesselt und habe bei ihrer Second Chance Romance von Anfang bis Ende mitgefühlt und mitgelitten. Man merkt sofort, dass beide noch tief füreinander empfinden, aber dass das, was in der Vergangenheit passiert ist, es ihnen unheimlich schwer macht, sich wieder anzunähern.

Auch hier hat es mir vor allem wieder der männliche Protagonist Jasper angetan, der mir genau wie Simon mein Herz gestohlen hat.
Aber auch Calla hat mich in ihren Bann gezogen. Es hat mich sehr mitgenommen, zu lesen und nachzuempfinden, was der Alltagsrassismus in ihr auslöst. Ich finde es sehr gut und wichtig, wie die Autorin mit diesem Thema umgeht und darauf aufmerksam macht, wie präsent die Probleme leider immer noch sind.

Und zuletzt möchte ich noch den Schreibstil der Autorin erwähnen, der es einem leicht macht, die Seiten nur so zu verschlingen.

Fazit: Eine würdige Fortsetzung mit ganz viel Gefühl!

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 28.09.2022

Neuer Book-Boyfriend

Regenglanz
0

Regenglanz hat mir unheimlich gut gefallen, ein wirklich toller Reihenauftakt!

Alissa ist eine toughe Protagonistin und ihr Job als Tätowiererin hat sie mir direkt noch mal sympathischer gemacht. Ich ...

Regenglanz hat mir unheimlich gut gefallen, ein wirklich toller Reihenauftakt!

Alissa ist eine toughe Protagonistin und ihr Job als Tätowiererin hat sie mir direkt noch mal sympathischer gemacht. Ich finde es klasse, wie sie sich in diesem Beruf durchsetzt, kein Blatt vor den Mund nimmt und dadurch auch direkt mit Simon aneinander gerät.
Und zu Simon habe ich eigentlich nur eine Sache zu sagen: Er ist schlicht und einfach der Prototyp eines Book-Boyfriends! Ich habe schon in seinem ersten Kapitel mein Herz an ihn verloren und er hat es für den Rest der Geschichte behalten und gut beschützt.

Auch die Geschichte rund um Simon und Alissa hat mich mitgerissen. Ich war sowieso schon völlig gefesselt von der Story und dann kam auch noch dieser Plottwist. Ich möchte sagen der krasseste Plottwist in der Geschichte der Plottwists! Danach wollte ich das Buch schon zu einem Jahreshighlight erklären, leider konnte das Ende dann aber meine immens hohen Erwartungen nicht mehr ganz erfüllen. Es gab etwas zu viel und zu oft wiederholtes unnötiges Drama, was das Buch nicht mehr gebraucht hätte. Von meiner Top Ten Liste musste ich es daher leider wieder löschen, trotzdem vergebe ich völlig verdiente 5 Sterne an dieses tolle Buch.

Fazit: Super Reihenauftakt mit tollen Protagonisten und einer überzeugenden Story!

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere