Profilbild von Madl04

Madl04

Lesejury Profi
offline

Madl04 ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Madl04 über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 05.07.2020

Ein Buch voller Fantasie und Vielseitigkeit

Muse of Nightmares - Das Geheimnis des Träumers
0

"Sie war ein Geist, er war ein Gott, und ihre Küsse fühlten sich an, als hätten sie einen Traum zuerst verloren und dann wiedergefunden."


Titel: Muse of Nightmares Das Geheimnis des Träumers
Autor: ...

"Sie war ein Geist, er war ein Gott, und ihre Küsse fühlten sich an, als hätten sie einen Traum zuerst verloren und dann wiedergefunden."


Titel: Muse of Nightmares Das Geheimnis des Träumers
Autor: Laini Taylor
Verlag: One
Preis: 15,00€
Seiten: 352


Inhalt:

Sarai ist die Muse der Albträume. Seit sie denken kann, quält sie die Bewohner von Weep mit ihren schlimmsten Ängsten. Sie ist sich sicher, dass sie jede noch so furchtbare Grausamkeit gesehen hat. Doch damit liegt sie falsch. Unendlich falsch. Denn plötzlich findet sich Sarai selbst in einem Albtraum wieder, aus dem sie nicht aufwachen kann. Ihre Liebe, ihr Leben und das aller Bewohner von Weep stehen auf dem Spiel ...


Meine Meinung:

Das Cover des Buches finde ich wirklich unglaublich schön. Generell mag ich es, dass die Cover von "Strange the Dreamer" und "Muse of Nightmares" die Farben des zweiten Bandes immer in sich aufgreifen. Ich freue mich jedenfalls schon riesig darauf alle Bücher der Reihe in meinem Regal stehen zu haben.

Ich war bereits ein großer Fan der ersten zwei Bände rund um Lazlo und Sarai und nach dem zweiten Band konnte ich es kaum erwarten zu erfahren, wie es mit ihnen weitergeht. So viel es mir auch gar nicht schwer in die Geschichte reinzukommen.

In diesem Buch lernen wir vor allem auch zwei neue Charaktere kennen: Die Zwillinge Kora und Nova. Beide waren mir sehr sympathisch vor allem, da sie eine sehr enge Beziehung zueinander haben und keine ohne die Andere sein kann. Aus diesem Grund habe ich auch während des gesamten Buches darauf gehofft, dass nichts passieren wird was sie trennt. Beide haben einen neuen Handlungsstrang in diesem Buch bekommen, was ich sehr spannend fand.

Trotzdem sind auch einige Fragen zu ihrer Geschichte aufgetaucht und am Ende kam es dann auch zu einer Überraschung mit der ich nicht gerechnet hätte.

Was die Beiden angeht so muss ich sagen, dass ich wirklich sehr gespannt bin, wie ihre Geschichte im vierten Band weitergehen wird.

Generell bin ich auch einfach ein riesen Fan von Lazlo. Er unterstützt Sarai bei allem und hat einfach ein großes Herz. Ich bin so gespannt noch mehr von ihm zu erfahren und das im letzten Band auch einige Geheimnisse über ihn aufgedeckt werden.

Sarai hat es im Moment dafür sehr schwer. Sie ist ein Geist und wird von Minya fast schon terrorisiert. Dennoch versucht sie mit aller Macht den Spieß umzudrehen und Dinge über Minya zu erfahren. Sie ist wirklich ein sehr starker Charakter.

Was die Liebesgeschichte der Beiden angeht, so ist diese natürlich auch nicht gerade leichter geworden, dadurch das Sarai ja ein Geist ist.

Dennoch hat Laini Taylor es wirklich gut umgesetzt. Ich mag die Beiden einfach wirklich gerne und finde, dass sie sehr gut zusammenpassen.

Etwas das mir auch sehr gut am Buch gefallen hat, ist die Vielseitigkeit der Charaktere. Meiner Meinung nach kommt dies immer noch viel zu selten in Büchern und vor allem im Fantasy Genre vor, weswegen dies dafür gesorgt hat, dass ich das Buch nur noch mehr mag.

Was das ganze Setting des Buches betrifft, so bin ich immer noch vollkommen fasziniert von der Welt die Laini Taylor hier erschaffen hat. Sie hat sich ganz eigene Regeln ausgedacht, eigene Wesen und Götter und es gibt noch so viel was wir nicht wissen, von dem ich aber hoffe, dass wir es noch erfahren werden.

Den Schreibstil der Autorin liebe ich auch sehr. Es gab keinen Punkt im Buch an dem ich je das Gefühl hatte mich zu langweilen. "Muse of Nightmares" war einfach durchgehend spannend und Laini Taylor hat einfach ihren ganz eigenen Stil diese Welt zum Leben erwachen zu lassen.

Ich kann es kaum erwarten den vierten Band endlich zu lesen und zu wissen, wie es weitergeht!

  • Cover
  • Geschichte
  • Atmosphäre
  • Erzählstil
  • Figuren