Platzhalter für Profilbild

Mahoo

Lesejury Star
offline

Mahoo ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Mahoo über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 17.09.2020

Heiß, gefährlich, lustig

Evig Roses (Band 2): Verführen will gelernt sein
0

Also ernsthaft ich mag die Evig Roses Reihe von Jasmin Ramona Welsch echt super gern, okay kann man das sagen wenn man bisher nur zwei Teile gelesen hat????

Ja doch ich denke schon, okay Teil zwei war ...

Also ernsthaft ich mag die Evig Roses Reihe von Jasmin Ramona Welsch echt super gern, okay kann man das sagen wenn man bisher nur zwei Teile gelesen hat????

Ja doch ich denke schon, okay Teil zwei war stellenweise nicht so meins aber okay es gibt noch weitere Teile und die werde ich definitiv lesen, komme was wolle.

Toll fand ich den Beginn er war wirklich spannend auch wenn es mich Wahnsinnig gemacht hat das ich Finn nicht einschätzen konnte, normal habe ich immer ein ziemlich gutes Bild was der jenige machen könnte oder so aber hier überhaupt nicht.

Aber ehrlich der Typ ist krank,gestört und was weiß ich noch alles. Hut ab Emma ich währe geflohen. Aber Sie meister ghefühlt alles auf ihre sympatische und etwas verquere Art und Weise. ICH LIEBE EMMA!!!!

So manche Überraschung stehen Ihr definitiv noch ins Haus und wow das hätte ich dann auch nicht erwartet , ich sage nur Franzose. Mit dabei sind auch wieder Victor und Jan und ehrlich ich steh auf Victor, sabber, sabber.

Natürlich gibt es auch ein paar neue Gesichter und weitere Buchungen und so manches Fettnäpfchen für Emma, ob sich das jemals ändert? Egal ich finde das toll es macht sie so authentisch und so echt. Emma bleib so ich bin dein größter Fan.

Aber irgendwie gab es auch Stellen da hat mich das Buch nicht so richtig fesseln können, erst gegen Ende wurde es definitiv besser nur irgendwie war der mittlere Teil nicht so meins, wieso auch immer ?

Trotzdem eine Lustige völlig verquere Story mit Suchtpotenzial

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 17.09.2020

Liebesgeschichte mit Tiefgang

All about Love
0

Ich durfte All about Love von Melina Coniglio in einer Lovelybooks Leserunde lesen und bedanke mich für mein Rezensionsexemplar.

Ein Buch was mich einfach magisch angezogen hat, das Cover ist ein absoluter ...

Ich durfte All about Love von Melina Coniglio in einer Lovelybooks Leserunde lesen und bedanke mich für mein Rezensionsexemplar.

Ein Buch was mich einfach magisch angezogen hat, das Cover ist ein absoluter Hingucker und auch der Klappentext macht neugierig auf mehr. Doch Vorsicht wer Probleme mit Drogenkonsum, Selbstverletzung und Mobbing hat der wird in diesem Buch definitiv getriggert.

Melina hat es geschafft mich mit ihrem Schreibstil und der Erzähl weise sofort an die Geschichte zu fesseln, ich wollte unbedingt wissen wie es mit Aiko, Mamoru und Kai weitergeht und konnte das Buch stellenweise nicht aus der Hand legen. Dazu ist zu sagen das es sich hierbei um einen Sammelband handelt und man in einem Rutsch beide Teile lesen kann.

Zu Teil 1 ist zu sagen das ich diesen doch lieber mochte als den zweiten Teil. In Teil 2 waren mir die Rückblenden irgendwie immer im Weg, ja auch die waren wichtig um die ganze Geschichte zu verstehen, doch mir waren sie an manchen Stellen einfach zu unpassend positioniert.

Auch wenn es manchmal den Anschein macht das sich Aiko nur im Kreis dreht so merkt man doch gegen Ende des Buches einen Fortschritt in ihrer Entwicklung und auch Mamoru und Kai machen so manche Entwicklung durch.

Dem Buch fehlt es auch definitiv nicht an Dramatik und Liebe, mir ist in diesem Buch so oft das Herz gebrochen, das war Wahnsinn. Ich wollte Aiko schütteln aber auch die Autorin verfluchen für so viel Herzschmerz.

Leider ist mir auch aufgefallen das sich hier und da der Fehlerteufel eingeschlichen hat, da fehlt hier mal ein Wort oder dort. Aber für mich persönlich war es noch okay.

Nicht desto trotz ist dieses Buch ein absolutes Schmuckstück, wer Geschichten mit Tiefgang mag der ist hier genau richtig.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 08.09.2020

Zu wenig Tiefe

Mondlichtmagie
0

Ich durfte Mondlichtmagie von C.K. Zille in einer Lovelybooks Leserunde lesen und bedanke mich herzlich für mein Rezensionsexemplar.

Miss Moonlight wird vom Sohn ihres Konkurrenten ausspioniert, dabei ...

Ich durfte Mondlichtmagie von C.K. Zille in einer Lovelybooks Leserunde lesen und bedanke mich herzlich für mein Rezensionsexemplar.

Miss Moonlight wird vom Sohn ihres Konkurrenten ausspioniert, dabei kommen sich die zwei näher. So oder so ähnlich könnte man die Geschichte beschreiben, doch ganz ist es das nicht. Es gibt Magie und Liebe Zauber und Gut und Böse.

Soviel kann man zum ersten Teil sagen, überrascht hat mich das das Buch zwei Teile beinhaltet. Ich bin wirklich von einer Geschichte ausgegangen aber nein es sind zwei mit den gleichen Charakteren aber unterschiedliche Abenteuer.

Leider konnte mich das Buch nicht so recht überzeugen, mir fehlte die Tiefe in der Geschichte. Dinge die sich normal langsam entwickeln wurden für meinen Geschmack zu schnell abgearbeitet und auch Erklärungen wie das mit der Magie funktioniert gab es kaum. Das fand ich doch sehr schade den die Story hat potenzial.

Die Autorin schreibt flüssig und man kommt super in die Geschichte rein, doch ich würde dieses Buch eher jüngeren Lesern ans Herz legen so 10-15 Jahre sollten diese sein. Sie werden die Geschichte bestimmt lieben.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 27.08.2020

Rotkäppchen mal anders

Rotkäppchens Lied der Wölfe
0

Rotkäppchens Lied der Wölfe von Odine Raven war eine echt tolle Geschichte die mich gefesselt hat und mir wieder einmal gezeigt hat nicht die Wölfe sind die Bösen sondern der Mensch.

Anfangs habe ich ...

Rotkäppchens Lied der Wölfe von Odine Raven war eine echt tolle Geschichte die mich gefesselt hat und mir wieder einmal gezeigt hat nicht die Wölfe sind die Bösen sondern der Mensch.

Anfangs habe ich noch den Bezug zu Rotkäppchen vermisst doch als es Winter wurde in Maris Welt dann kam auch das zum Vorschein und so manche Parallele wurde versteckt eingebaut.

Wer aufmerksam liest für den, so empfinde ich es zumindest, versteckt sich noch ganz klein ein anderes Märchen in dieser Adaption. Mir kam es so vor und ich bin mir sicher das war bestimmt auch so gewollt oder nicht?

Rotkäppchen oder wie sie hier genannt wird Mari ist eine starke Persönlichkeit die sich von nichts und niemanden unterdrücken lässt. Außerdem ist sie schlau, für ein Bauernmädchen zur damaligen Zeit ja doch eher selten. Ich mag sie total.

Tapio ist so wild und doch wirkt er oft wie ein Fels in der Brandung. Definitiv jemand mit dem man Pferde stehlen kann. Ich war schon etwas traurig das die Geschichte so schnell zu Ende war manche stellen hätte ich mir doch etwas länger gewünscht, wie zum Beispiel das Kennenlernen und treffen von Mari und Tapio.

Aber es ist trotzdem eine tolle Märchenadaption die ich jeden empfehlen kann der Rotkäppchen mal anders erleben will.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 24.08.2020

Angenehme Fahrt

Mission Kreuzfahrt
0

Mission Kreuzfahrt von Sophie Hilger ist auch schon wie der Roadtrip kein langweiliger Reisebericht, es ist do viel mehr.

Man hat das Gefühl das man komplett in die Psyche von Sophie eintaucht und jede ...

Mission Kreuzfahrt von Sophie Hilger ist auch schon wie der Roadtrip kein langweiliger Reisebericht, es ist do viel mehr.

Man hat das Gefühl das man komplett in die Psyche von Sophie eintaucht und jede Welle mit ihr zusammen erlebt. Es ist toll so einen privaten Einblick in ihre Welt zu bekommen.

Von der Landratte zum Seebär könnte man es auch nennen. Die Entwicklung wären der Reise ist toll und auch hier merkt man wie sehr Sophie die Reise und die Karibik ans Herz gewachsen ist.

Stellenweise hatte ich das Gefühl das einige Eindrücke der Reise auch in ihre anderen Bücher eingeflossen sind wie zum Beispiel die Sirenen.

Spannend waren auch wieder die Informationen zu den verschiedenen Reisezielen und das immer ein klein bisschen Humor zu finden war sowie Selbstironie.

Wusstet ihr das es verschiedene Arten von Kreuzfaherpassagieren gibt? Nicht ? Dann lest dieses Buch und erfährt das Kreuzfahrten eben nicht nur für betagte Rentner sind

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere