Profilbild von Mandysbookworld

Mandysbookworld

Lesejury-Mitglied
offline

Mandysbookworld ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Mandysbookworld über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 26.05.2022

Super schön für Motorsport begeisterte

Vielleicht irgendwann (Vielleicht-Trilogie - Band 3)
0

Der Klappentext hat mich sofort angesprochen. Meine Kindheit, und auch ein großer Teil meines jetzigen Lebens, besteht aus Motorsport. Das ist das erste Buch, was diesen Sport behandelt und ich musste ...

Der Klappentext hat mich sofort angesprochen. Meine Kindheit, und auch ein großer Teil meines jetzigen Lebens, besteht aus Motorsport. Das ist das erste Buch, was diesen Sport behandelt und ich musste es mir einfach holen und gucken wie dieser Sport ins Buch eingebracht wurde.

Die Geschichte von Karla und Hennig fängt einleitend mit Karla’s Leben an. Sie begegnet Henning an einem Abend draußen, als sie etwas Luft schnappen möchte. Er ist ihr sofort sympathisch, ohne überhaupt zu wissen wer der Fremde im Schatten ist.

Kommen wir erst einmal zu Karla. Karla wohnt mit ihren besten Freundinnen in einer WG und studiert Jura. Sie hasst die Liebe und hält ihre Bezeigungen immer locker. In ihrer Jugend ist sie viel Kart gefahren, hat an den Karts gewerkelt und hat ihrem Vater in der Werkstatt geholfen. Ich kann mich in so vielen Wegen mit Karla identifizieren und habe mich während der gesamten Geschichte wohl gefühlt und immer wieder Erinnerungen an früher bekommen.

Henning Kiefer ist professioneller Formel 2 Fahrer und laut Presse der Bad Boy des Motorsports. Keiner kennt ihn und alle halten ihn für das größte Arschloch. Henning war mir von Anfang an sympathisch, möglicherweise auch weil ich eine schwäche für Rennfahrer habe aber auch weil er einfach ein Goldschatz ist. Er kümmert sich von Anfang an gut um Karla und legt alle Karten auf den Tisch.

Durch einen noch nicht aufgedeckten Skandal stehen seine Sponsorengelder auf der Kippe. Alles was Henning jetzt braucht ist gute Publicity und kein Bad Boy Image. Durch einen Zufall bekommt Karla das Angebot, Hennings Freundin zu spielen. Was Karla nicht bedenkt ist, dass sie gezwungen ist Zeit mit Henning zu verbringen und sie sich anfreunden.

Ihren Freunden darf Karla nichts von dem Deal mit Henning erzählen und so gehen sie davon aus, dass es Karlas neues Freund ist. Ausgerechnet ein Formel 2 Fahrer erobert Karlas Herz und hält darin die Poleposition.

Ich finde den Schreibstil von Carolin sehr schön. Er ist an den passenden Stellen detailliert und sehr schön zu lesen. Es gibt keine langen, verschachtelten Sätze oder ähnliches. Auch die Details zur Formel 2 und die Beschreibungen generell an der Rennstrecke finde ich super toll und passend. Für jemanden, der im Motorsport großgeworden ist ist diese Buch einfach wundervoll und jedesmal wenn ich mir Henning im runtergekrämpelten Rennanzug vorgestellt habe hatte ich Wasser im Mund denn das ist heiß.

Ich kann das Buch und Carolin Wahl generell wirklich nur empfehlen.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 18.04.2022

So mitreißend und einfach nur wow

The Reason of Love
0

Den Klappentext fand ich super ansprechend, ich liebe College Geschichten mit Sportlern. Egal ob Football, Icehockey oder ähnliches und ich liebe es noch mehr, wenn das schüchterne Mädchen plötzlich mit ...

Den Klappentext fand ich super ansprechend, ich liebe College Geschichten mit Sportlern. Egal ob Football, Icehockey oder ähnliches und ich liebe es noch mehr, wenn das schüchterne Mädchen plötzlich mit dem BadBoy zu tun haben muss und die Spannung so langsam kommt.

Das Cover finde ich super schön gestaltet und ansprechend. Es ist schlicht gehalten und verrät nichts über seinen Inhalt oder seine Geschichte. Es ist ein Hingucker und macht auf sich aufmerksam.

Das Buch beginnt einleitend mit ein paar Kapiteln. Ich habe wieder super in die Geschichte hineingefunden und die Kapitel ziehen einen nur so in den Bann.

Haley und Mateo lernen sich schon im ersten Kapiteln kennen. Es ist einleitend in Haleys Studium und man erfährt, wie sie und Bo Freunde geworden und sich kennen gelernt haben.

Einige Kapitel später wird die „Hauptgeschichte“ eingeleitet und Mateo soll Haleys Nachhilfeschüler werden, um nicht durch seinen Kurs und somit durch das Studium zu rasseln. Haley und Mateo haben keinen Hass aufeinander und kommen somit auch normal miteinander aus.

Je mehr Lernverabredungen es gibt, desto mehr werden sie Freunde ohne es wirklich zu wissen. Sie unterhalten sich über dies und das und lernen sich unbewusst besser kennen und verbringen viel Zeit miteinander. Die Zeit die sie miteinander verbinden bringt Haley durcheinander. Sie reagiert auf seine Berührungen und seine Nähe.

Haley lässt zu, dass Mateo sie berührt und küsst, ihre wirklich zu wissen was es zwischen ihnen ist. Man merkt schnell das Mateo Haley zeigen möchte, dass er auch ein anständiger Kerl sein kann und sie wirklich mag.

Bevor die beiden eine Chance auf eine richtige Beziehung haben kommt Josh, Mateos bester Freund, dazwischen und bittet Haley um einen großen gefallen der Mateo nicht gefällt. Haley und er können nicht riskieren, dass man sie zusammen sieht, sieht wie nahe sie sich sind und wie sehr sie sich eigentlich mögen.

Das Ende vom Buch finde ich super geschrieben und gemacht. Ich hätte nie gedacht, dass Mateo so etwas macht und dass die beiden sich so wiederfinden. Die Spannung und Beziehung zwischen Haley und Mateo war von Anfang an besonders und alles andere als typisch und so haben sie sich auch auf untypische weiße verliebt.

Der Schreibstil von Yvy Kazi ist sehr angenehm zu lesen und man kommt kaum noch vom Buch weg. Ich kann es nur empfehlen.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 18.04.2022

Eine super schön Geschichte!

YOU BROKE ME First (Broke Me - Reihe 1)
0

You Broke me First hat ein super süßes Cover und die Farben sind gut ausgewählt und die Rosen einfach passen auch gut dazu. Der Schreibstil von Vera Schaub ist flüssig und einfach zu lesen. Es gibt keine ...

You Broke me First hat ein super süßes Cover und die Farben sind gut ausgewählt und die Rosen einfach passen auch gut dazu. Der Schreibstil von Vera Schaub ist flüssig und einfach zu lesen. Es gibt keine verschachtelten Sätze oder ähnliches. Ich konnte das Buch kaum aus der Hand legen.

Das Buch beginnt mit einleitenden Kapiteln in das Leben von Phoebe und ich habe mich direkt in Cody verliebt. Er ist einfach zuckersüß und kümmert sich rührend um Phoebe. Ich war sofort hin und weg. Ariel schafft es Phoebe zu überzeugen sie zu ihrer Abuela nach Phoenix zu begleiten, wo sie Daryl (Ariels Cousin) wieder trifft. Ariel weiß einen kleinen Teil ihrer Geschichte und hilft Phoebe damit umzugehen, denn diese ist am Boden zerstört und verwirrt. Phoebe und Ariel machen eine schwere Zeit durch. Phoebe kann nicht aufhören an Daryl zu denken und hat ein schlechtes Gewissen Cody gegenüber. Sie schottet sich ab und möchte mit niemandem reden. Ariel erfährt, dass sie eine Halbschwester hat, welche zusätzlich noch auf Cody steht und ihre Welt einfach nur durcheinander bringt. Beide geben sich gegenseitigen halt, doch Ariel trifft auf einem Konzert seinen Cousin und nimmt Phoebe die Entscheidung ab sich mit Daryl zu treffen.

Mehr möchte ich an der Stelle auch nicht verraten. Die Geschichte von Daryl und Phoebe ist eine äußerst schöne Geschichte, die man nicht missen sollte. Sie erzählt eine Geschichte von zwei Teenagern, die durch dick & dünn gegangen sind, die dachten, sie hätten sich für immer und ewig. Die dachten, sie wären Seelenverwandte. Beide wurden durch einen Schicksalsschlag getrennt. Daryl hat sich nicht einmal richtig verabschiedet und beide haben sich ein neues Leben aufgebaut, ohne den jeweils anderen. Das Schicksal bringt beide wieder zusammen und was machen sie jetzt?

Das Ende ist einfach nur krass. Ich dachte zuerst ‚Yeah‘ und dann kommt das ganz letzte Kapitel und ich war so traurig und sauer auf alle und wollte es nicht wahrhaben. Ems hat echt nerven… Sowas kann man doch echt nicht bringen. Heile Welt spielen um jemanden so zu verletzten ist echt krass. Jetzt bin ich umso gespannter auf den Band 2!

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 18.04.2022

Definitiv ein Suchtfaktor

Boston Belles - Hunter
0

Boston Belles – Hunter hat ein unglaubliches Cover, mit so schönen Farben. Es ist einfach zum Verlieben.
Das Buch ist sehr gut geschrieben und hat mich schon ab dem Klappentext begeistert. Durch die ersten ...

Boston Belles – Hunter hat ein unglaubliches Cover, mit so schönen Farben. Es ist einfach zum Verlieben.
Das Buch ist sehr gut geschrieben und hat mich schon ab dem Klappentext begeistert. Durch die ersten Kapitel kommt man super gut in das Buch hinein und durch die weiteren möchte man es gar nicht aus der Hand legen.

Die Spannungen zwischen Sailor & Hunter waren von Anfang an da, direkt greifbar. Sie will ihn nicht, möchte ihn nicht wollen, denn ihre Zeit ist begrenzt. Im Laufe des Buches wird die Spannung zwischen den beiden immer größer, was beide merken und für den Leser einfach nur gut zu sehen ist. Ich saß sehr oft mit einem Lächeln vor dem Buch, was kaum noch wegging und sich das ganze Buch zog.

Das Ende habe ich absolut nicht erwartet, aber es hat mich richtig geflasht und ich konnte meinen Mund kaum schließen als ich die letzten Kapitel gelesen habe.

Einen großen Bonuspunkt bekommt das Buch, weil ich es super finde, wenn Kapitel aus der Sicht des Kerls geschrieben sind.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 12.03.2022

Hätte mir mehr erwartet

Die Hüter der fünf Jahreszeiten, Band 1: The Lie in Your Kiss (Romantische Fantasy - So aufwühlend wie der Herbstwind, so unvergesslich wie ein Sommerabend.)
0

Hello Bookies 🌼

| The Lie in your Kiss - Die Hüter der fünf Jahreszeiten | Kim Nina Ocker | Ravensburger Verlag |

Das Cover hat mich animiert das eBook zu kaufen. Die Farben sind wunderbar gewählt und ...

Hello Bookies 🌼

| The Lie in your Kiss - Die Hüter der fünf Jahreszeiten | Kim Nina Ocker | Ravensburger Verlag |

Das Cover hat mich animiert das eBook zu kaufen. Die Farben sind wunderbar gewählt und jede Jahreszeit ist vertreten. Einfach wundervoll 😊

Ich brauchte lange bis ich mich im Buch eingefunden hatte und habe es bis zum Ende kaum geschafft. Die Geschichte war mir irgendwie zu lasch und so hat sich das Lesen enorm gezogen.
Die Geschichte hinter den Jahreszeiten, wie sie kontrolliert werden etc. finde ich eigentlich sehr spannend aber da hätte ich mehr erwartet, denn die Geschichte rund um Bloom wirkt für mich eher langweilig.

Ich habe viele Theorien zu Blooms Kräften aufgestellt und dachte sie hätte Sander getötet doch was es nun tatsächlich war hat einen echt umgehauen.
Das Ende war echt spannend und voller Wendungen, was ich mir ein bisschen für das ganze Buch erhofft habe.

Ich musste mich zwingen es zu Ende zu lesen und wurde zum Glück nicht enttäuscht. Ob ich mir den zweiten Band hole ist unklar denn ich habe Angst, dass das Buch auch zwischenzeitlich langweilig werden könnte.

2,75 / 5 ⭐️

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere