Platzhalter für Profilbild

MimasBuchwelt

Lesejury-Mitglied
offline

MimasBuchwelt ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit MimasBuchwelt über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 06.06.2019

Meistens kommt es anders, wenn man denkt

Meistens kommt es anders, wenn man denkt
0

Nele steht mit beiden Beinen im Leben. Sie hat einen neuen Job den sie sehr mag und Glück gehabt, der neue Chef ist auch nett. Und seine Hündin erst. Toll.
Sie hat die Trennung von Ihrem Ex gut verkraftet ...

Nele steht mit beiden Beinen im Leben. Sie hat einen neuen Job den sie sehr mag und Glück gehabt, der neue Chef ist auch nett. Und seine Hündin erst. Toll.
Sie hat die Trennung von Ihrem Ex gut verkraftet und kann wieder nach vorne sehen.

Wenn doch ihr Bruder nicht beschließen würde jetzt plötzlich erwachsen zu werden und sich einen neuen Job und eine eigene Wohnung wünscht. Und wenn der neue Chef nur nicht so gut aussehen würde...
Ja dann wäre alles super, aber so?
So starten wir in eine Geschichte mit vielen Erlebnissen.

Ich habe dieses Hörbuch wirklich genossen.
Der Schreibstil war einfach zu verstehen und durch die Sprecherin Nana Spier konnte ich richtig in die Geschichte eintauchen und die Protagonisten bei Ihren Erlebnissen begleiten.

Die Geschichte hat mich abgeholt, ich fand es sehr spannend den Umgang mit Lenny, also einem jungen Mann mit Down Syndrom zu erleben und bin begeistert wie das umgesetzt wurde. Ich finde es schön wie nah Nele ihrem Bruder ist und wie wichtig ihr sein Glück ist.
Nele ist ein froher Charakter, aber wird von dem quirligen Lenny komplett in den Schatten gestellt.
Er ist trotz oder gerade wegen seiner Behinderung ein mutiger und großer Charakter und ich war begeistert von seinen kleinen "Macken" zB der Pünktlichkeit oder der Marotte immer an den gleichen Ort gehen zu wollen weil er diesen so liebt. Ein sehr gradliniger Mann der weiß was er will.
Er war mein liebster Teil der Geschichte, seine ganze Art hat mich nachhaltig beeindruckt.

Nele ist eine starke Frau die weiß was sie will, nur dass ihr Claas dazwischen kommt. Denn eigentlich will sie sich nicht verlieben. Aber Claas will sie auch. Schwierig.


Die Geschichte ist wirklich gut erzählt, mir gefällt besonders dass es nicht 10 verschiedene Wendungen gibt die den Leser auf "Spannung" halten sollen, aber meist sehr nervig sind.
Die Geschichte rund um die Arbeit in der Werbeagentur und die Kunden und Kollegen dort ist mir positiv aufgefallen. Hier hatte man einen Erzählstrang den ich sehr interessant fand und auf dessen Parts ich mich gefreut habe. RHK und sein Gefolge wie auch die Kollegen von Nele und Claas fand ich sehr schön dargestellt. Ich konnte mir die Personen und Situationen sehr gut vorstellen.

Fazit:

Ich bin glücklich mit diesem Buch. Es hat mich abgeholt und gut Unterhalten.
Ich hatte das Glück ein Hörbuch zu erhalten und möchte mich dafür noch einmal bedanken.
Nana Spier als Sprecherin hat das Buch nur so dahin fliegen lassen und ich bin irgendwie ein bisschen wehmütig, dass ich die Welt nun gehen lassen muss. Am liebsten wäre ich ein Teil davon um die Geschichte rund um Nele und Ihre Freunde weiter verfolgen zu können.
Und um Sally zu knuddeln natürlich!

Veröffentlicht am 13.05.2019

Mein Herz in zwei Welten

Mein Herz in zwei Welten
0

Der Titel trifft tatsächlich zu.

Lou traut sich nach langer Zeit endlich nach New York um der Bitte von Will zu folgen. Sag mehr ja und lebe einfach. Fordere dich heraus und führe ein unerschrockenes ...

Der Titel trifft tatsächlich zu.

Lou traut sich nach langer Zeit endlich nach New York um der Bitte von Will zu folgen. Sag mehr ja und lebe einfach. Fordere dich heraus und führe ein unerschrockenes Leben. Also startet Sie in einem neuen Land, auf einem anderen Kontinent in einen neuen Job als " Assistentin" und "Freundin" einer neureichen Ehefrau. Im Laufe des Buches fühlt sie sich immer mehr in New York und der neuen Welt zuhause, ihr Herz hängt aber auch noch an Ihrer Familie und Ihrem Partner Sam in England.
Wie wird Sie sich schlussendlich entscheiden?

Am Anfang war ich schnell genervt von Lou, sie wurde nicht nur naiv sondern nahezu dumm dargestellt was ich nicht mag.
Nachdem es die erste Hälfte etwas schleppend lief, ging es dann in der zweiten Hälfte wesentlich flüssiger voran und es wurde auch ein bisschen interessanter.

Alles in allem kann ich sagen, dass es ein solides Buch ist wenn man die Geschichte von Lou weiter verfolgen möchte. Für mich hätte es aber keinen weiteren Band gebraucht. Die Klischees waren zu viele und Lou war mir zu anstrengend und naiv.
Das Ende ist auch hier wieder so verfasst, dass es einen vierten Teil geben könnte. Diesen würde ich dann nicht mehr verfolgen.

Das Buch habe ich in dem Fall gehört. Die Sprecherin war super, konnte aber das Buch nicht retten.

Veröffentlicht am 23.08.2018

Nachricht von dir

Nachricht von dir
0

Als Madeline und Jonathan am Flughafen zusammenstoßen, denken sie nicht im Traum an ein Wiedersehen. Doch zuhause angekommen stellen sie fest, dass sie ihre Handys vertauscht haben. Sie beginnen, das Telefon ...

Als Madeline und Jonathan am Flughafen zusammenstoßen, denken sie nicht im Traum an ein Wiedersehen. Doch zuhause angekommen stellen sie fest, dass sie ihre Handys vertauscht haben. Sie beginnen, das Telefon des anderen zu durchstöbern, und entdecken, dass ihre Leben schon seit langem miteinander verknüpft sind – genau wie tiefe Wunden aus der Vergangenheit, die sie nun mit aller Macht einholen..

Dieses war das erste Buch von Musso was ich gelesen habe und vom Cover und auch vom Klappentext hab ich eine lockere Liebesgeschichte erwartet. Diese habe ich nur teilweise bekommen und wurde zusätzlich noch positiv von einer Thriller Geschichte überrascht.
Die erste Begegnung führte zu vertauschten Handys und von da an nimmt die Geschichte Ihren lauf. Sie führen zu einem verschwundenen toten Mädchen zu dem beide eine gewisse Verbindung haben. Diese gilt es zu klären und herauszufinden wer der Mörder ist... oder auch nicht.


Fazit: En spannendes Buch mit kleiner Liebesgeschichte welches mir alles in allem sehr gut gefallen hat. Dieses Buch wird auf jeden Fall nicht das letzte von Musso sein was ich lese.