Platzhalter für Profilbild

Mybookdream

Lesejury-Mitglied
offline

Mybookdream ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Mybookdream über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 17.12.2019

Schwerer Anfang, schönes Ende

Make it count - Gefühlsgewitter
0

Cover:
Ich habe das Buch auf Skoobe gefunden und mir ist das Cover sofort ins Auge gestochen. Das Cover spricht mich farblich und gestalterisch.

Text:
Am Anfang hatte ich Schwierigkeiten in das Buch zu ...

Cover:
Ich habe das Buch auf Skoobe gefunden und mir ist das Cover sofort ins Auge gestochen. Das Cover spricht mich farblich und gestalterisch.

Text:
Am Anfang hatte ich Schwierigkeiten in das Buch zu rein zu kommen, aber da ich nicht aufgegeben habe, hatte ich richtig Spaß beim Lesen, am besten hat mir gefallen wie gut die Gefühle von Katie erklärt wurden.
.
Geschichte:
Wirklich sehr Emotional, es beginnt sehr traurig und ich kann mir gar nicht vorstellen wie sich das für mich anfühlen würde wenn mir so etwas passieren würde, obwohl man sagen muss, dass die Gefühle schon gut geschildert wurden, mit jeder Gänsehaut die Katie hatte. Zum Glück gibt es ein Happy end.

Das habe ich gelernt:
Egal wie sehr dich das Leben zu Boden stürzt, durch das nehmen von Menschen die dir wichtig sind und das plötzliche verändern des ganzen Lebens, lernen daraus, mach was draus und geb nicht auf.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 17.12.2019

Es nimmt kein Ende

One Night - Das Geheimnis
0

Cover:
Zu dem Cover habe ich schon auf dem ersten Band etwas gesagt und meine Meinung hat sich nicht geändert, falls es euch interessiert, schaut auf meiner Seite vorbei.

Text:
Im ersten Band hatte ich ...

Cover:
Zu dem Cover habe ich schon auf dem ersten Band etwas gesagt und meine Meinung hat sich nicht geändert, falls es euch interessiert, schaut auf meiner Seite vorbei.

Text:
Im ersten Band hatte ich paar Schwierigkeiten, ich muss aber sagen im zweiten Band überhaupt nicht, ich bin durch die Seiten geflogen (selbst wenn mein Freund mich angesprochen hat, habe ich das nicht bemerkt) und genau so sollte es bei einem Buch sein.

Geschichte:
Ich bin froh, dass endlich so viele Geheimnisse gelüftet wurden und man mehr Klarheit über Miller hat. Trotzdem hat es mich bisschen gestört, das es immer noch ein hin und her ist, aber ich bin gespannt wie sie ihre Lage, die so unausweichlich aussieht, lösen werden.

Das habe ich gelernt:
Kämpfe um das was du willst und lasse dich von niemanden aufhalten, auch wenn es noch so schwer ist.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 17.12.2019

Endlich kam es mal zum Ende

One Night - Das Versprechen
0

Cover:
Auch hier habe ich die gleiche Meinung wie beim ersten Band, diese findet ihr auf meiner Seite.

Text:
Keine schweren Fachbegriffe, was das flüssige Lesen erleichtert. Doch störend war, das sich ...

Cover:
Auch hier habe ich die gleiche Meinung wie beim ersten Band, diese findet ihr auf meiner Seite.

Text:
Keine schweren Fachbegriffe, was das flüssige Lesen erleichtert. Doch störend war, das sich viele Sätze und Worte wiederholt haben, irgendwann hat das keine Abwechslung mehr.

Geschichte:
Endlich kam es mal zum Ende, ich muss zwar sagen, das ich mir nicht vorstellen konnte, wie sie ihre Probleme zu einer Lösen führen können und bin richtig froh das es so einfach war, alles wieder richtig hin zu biegen. Im Allgemeinen haben sich die drei One Night Bänder zu sehr in die Länge gezogen, das nimmt leider die Spannung. Die Geschichte selber ist sehr schön, Herzzerreißend und das Gefühlschaos ist groß, genau das hat mir sehr gefallen.

Das habe ich gelernt:
Kämpfe um das, was sich zum Kämpfen lohnt.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 09.12.2019

Die Geschichte hätte echt schön werden können

Die Schattenbrut
0

Cover:
Mir gefällt es, wie düster das Cover ist. Die Schrift passt zwar zum Thema, aber nicht optisch zum einfach gehaltenen Layout. Es ist auch spannend wie die Person hervorgehoben wird. Es passt jedenfalls ...

Cover:
Mir gefällt es, wie düster das Cover ist. Die Schrift passt zwar zum Thema, aber nicht optisch zum einfach gehaltenen Layout. Es ist auch spannend wie die Person hervorgehoben wird. Es passt jedenfalls zum Inhalt.

Schreibstil:
Die Sicht wird aus Chris seinem Wächter erzählt, was wirklich mal etwas anderes ist, weil es wie eine Geschichte erzählt ist. Leider bin ich mit dem Buch nicht ganz warm geworden, da es immer zu große Sprünge gab und mir im beim Lesen die Emotionen gefehlt haben.

Geschichte:
Ich finde es bewundernswert wie schnell Chris mit seinen Gaben und die Tatsache, das er ein Hüter ist, klar kommt. Die Ideen der Fähigkeiten bewundern mich und auch wie viele Tiere mit ihren Fähigkeiten erwähnt werden.
Die gesamte Geschichte ist eine klasse Idee und sehr kreativ, doch die Verbundenheit mit den Charakteren, war leider nicht sehr stark und das hat mir gefehlt.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 09.12.2019

Fremdwörter Chaos

Dein Leuchten
0

Cover:
Das Cover ist sehr ansprechend, ein Mädchen ist darauf zu sehen, dass soweit ich das einschätzen kann auch sehr hübsch ist, aber es ist auch Farblich und mit den kleinen Lichtern schön gestaltet.

Schreibstil:
Man ...

Cover:
Das Cover ist sehr ansprechend, ein Mädchen ist darauf zu sehen, dass soweit ich das einschätzen kann auch sehr hübsch ist, aber es ist auch Farblich und mit den kleinen Lichtern schön gestaltet.

Schreibstil:
Man kommt schnell durch das Buch durch und da das Buch auch aus der Sicht der jungen Sierra ist, kann man sich schnell in die Geschichte hineinversetzten.

Geschichte:
Es ist sehr bemerkenswert, wie viele Fremdwörter ich durch dieses Buch lerne und es ist auch interessant auf was man beim kauf eines Weihnachtsbaumes achten sollte. Das schönste ist aber wie sich die liebe zwischen den beiden entwickelt.

Ich hätte mir leider auch gewünscht das am Ende es eine Lösung gibt für Sierras und Calebs Problem, auch wenn es in echt nicht anders aussieht, doch es ist eine Geschichte und auch noch eine in der Weihnachtszeit, da dürfen doch Erst recht in Geschichten wunder passieren.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere