Profilbild von NeonBird

NeonBird

Lesejury-Mitglied
offline

NeonBird ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit NeonBird über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 14.10.2022

Feurig spannend!

Spicy Noodles – Der Geschmack des Feuers
0

"Overkill ist niemals allein, sagen sie. Aber das stimmt nicht. Allein bin ich am Liebsten. Allein bin ich frei."

In New York treibt sich ein Mörder umher, der seine Opfer brutal tötet. Doch wie genau ...

"Overkill ist niemals allein, sagen sie. Aber das stimmt nicht. Allein bin ich am Liebsten. Allein bin ich frei."

In New York treibt sich ein Mörder umher, der seine Opfer brutal tötet. Doch wie genau er mordet und wer der Nächste sein wird, weiß niemand. Währenddessen durchleidet Protagonist Toma eine emotional harte Zeit. Er landet schließlich bei seinem Großvater Shiro im Restaurant und lernt dabei mehr über seine Familiengeschichte und dass er von einem shinoistischem Feuergott abstammt. Doch was genau bedeutet das für Toma und was hat das Ganze mit dem Mörder (Overkill) zu tun?

Marie Graßhoff hat mit "Spicy Noodles - Der Geschmack des Feuers" nun bereits den zweiten Teil des "Food Universe" auf Papier gebracht. Das Buch startet direkt düster und feurig, wird aber durch Toma, seine Freunde und seinem Großvater Shiro sehr aufgehellt. Toma's Charakter entwickelt sich im Laufe des Buches stark. War er anfangs eher schwach und ängstlich, so entwickelt er sich mit der Zeit und etwas Hilfe von seinen Lieben, immer weiter. Dies lässt sich durch die Erzählperspektive aus seiner Sicht in dem Buch gut erkennen. Besonders fesselnd ist es, dass es zudem einzelne Kapitel aus der Sicht des Mörders "Overkill" gibt. So brutal er auch mordet, stellt sich durch die Kapitel aus seiner Sicht dennoch schnell die Frage nach dem "Wieso". Schlussendlich werden alle offenen Fragen spannend und überraschend beantwortet.

Spicy Noodles lässt sich unabhängig vom ersten Band aus dem "Food Universe" (Hard Liquor - Der Geschmack der Nacht) lesen. Fans des ersten Teils werden sich aber über Parallelen zwischen den Büchern freuen und auch einen Ausblick auf Band 3 (Happy Meat - Der Geschmack der Liebe) wird es geben.

Wer es spannend und voller Fantasie mag und dazu gerne von der Story überrascht wird, wird dieses Buch lieben. Es steht Hard Liquor in nichts nach.

  • Einzelne Kategorien
  • Handlung
  • Erzählstil
  • Charaktere
  • Cover
  • Atmosphäre