Platzhalter für Profilbild

Roedokuro

Lesejury-Mitglied
offline

Roedokuro ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Roedokuro über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 02.03.2018

Bewegend

Ich bin das Mädchen aus Aleppo
0

Zunächst einmal: das Buch liest sich flüssig und ist sehr authentisch geschrieben. Es war richtig spannend und ich konnte gar nicht mehr aufhören zu lesen.
Ich denke, dass Buch ist sehr dramatisch: Ich ...

Zunächst einmal: das Buch liest sich flüssig und ist sehr authentisch geschrieben. Es war richtig spannend und ich konnte gar nicht mehr aufhören zu lesen.
Ich denke, dass Buch ist sehr dramatisch: Ich möchte nicht, dass auch nur irgendjemand so etwas erleben muß, wie Bana. Und dennoch ist ihre Geschichte nur eine von tausenden. Dieses Buch sollte von allen Menschen gelesen werden, damit jeder nachvollziehen kann warum es Flüchtlinge gibt und das es wirklich Leute gibt, die aus Kriegsgebieten flüchten müssen.
Gerade wenn Banas Mutter erzählt fand ich dies immer sehr traurig. Ich möchte mir gar nicht den Schmerz vorstellen, den sie erlebt und die Angst um ihre Kinder.
Dennoch bleibt ein kleinen Nachgeschmack was ihre Englisch Kenntnisse angeht....
Dennoch: ein sehr lesenswertes Buch!

  • Cover
  • Atmosphäre
  • Authentizität
  • Thema
  • Gefühl
  • Geschichte
Veröffentlicht am 08.01.2018

3 Geschichten-1 Buch

Das Spielhaus
0

"Das Spielhaus" ist unterteilt in drei Geschichten, die am Ende nochmal zusammenführen. Jede Geschichte hat einen individuellen Schreibstil, wodurch jede Geschichte anders wirkt.
Das Thema des Buches ...

"Das Spielhaus" ist unterteilt in drei Geschichten, die am Ende nochmal zusammenführen. Jede Geschichte hat einen individuellen Schreibstil, wodurch jede Geschichte anders wirkt.
Das Thema des Buches ist sehr interessant- wie weit gehe ich um zu gewinnen. Welchen Einsatz riskiere ich in einem Spiel?! Und was passiert wenn ich am Ende verliere?
Ich finde "Das Spielhaus" ist ein sehr gelungenes Buch, welches auch zum Nachdenken anregt. Gerade das Ende lässt viel Raum zum Interpretieren.
Das Cover ist passend- mystisch und doch vertraut.
Insgesamt hat mir das Buch sehr gut gefallen. Es weißt die richtige Mischung aus Spannung und Fantasy auf. Ich kann "Das Spielhaus" nur empfehlen!

  • Cover
  • Atmosphäre
  • Fantasie
  • Thema
  • Geschichte
Veröffentlicht am 21.07.2017

Nur gutes zu berichten

Ich bin die Nacht
0

Zunächst einmal habe ich mich sehr gefreut endlich wieder einen Thriller zu lesen. Anfangs war ich schockiert von Ackerman, aber ich finde es faszinierend wie sehr ich mich in ihn hineinversetzen konnte-ja ...

Zunächst einmal habe ich mich sehr gefreut endlich wieder einen Thriller zu lesen. Anfangs war ich schockiert von Ackerman, aber ich finde es faszinierend wie sehr ich mich in ihn hineinversetzen konnte-ja man konnte ihn sogar verstehen.
Die Charaktere waren alle so authentisch und das Ende hat mich einfach schockiert und verblüfft-damit hatte ich nun überhaupt nicht gerechnet.
"Ich bin die Nacht" ist ein sehr überzeugender Thriller, bei dem tatsächlich alles stimmt.
Da ich kein Freund von offenen Enden bin hoffe ich sehr, dass es eine Fortsetzung geben wird.

Ich empfehle diesen Titel allen, die mal wieder nach einem spannenden Buch suchen.

Das Buch lies sich flüssig lesen und verlor nie an Spannung. Der Schreibstil ist klar und verständlich.

Ein klasse Buch!

  • Cover
  • Spannung
  • Figuren
  • Handlung
  • Erzählstil