Profilbild von Selina_k29

Selina_k29

Lesejury-Mitglied
offline

Selina_k29 ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Selina_k29 über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 20.09.2020

Düstere Szenerie mit Potenzial

Death Bastards – Dunkle Liebe
1

Wo soll ich anfangen? Das Cover und die Gestaltung des Buches hat mir super gut gefallen, einfach weil es einen neugierig macht und man wissen möchte, was für einen Geschichte dahinter verbirgt. Diese ...

Wo soll ich anfangen? Das Cover und die Gestaltung des Buches hat mir super gut gefallen, einfach weil es einen neugierig macht und man wissen möchte, was für einen Geschichte dahinter verbirgt. Diese steigt auch sofort relativ rasant ein, was ich persönlich sehr mag. Langes Vorgeplänkel ist nicht mein Ding. Die Thematik der MCs, ihre Struktur und die beschrieben Einzelheiten haben mich das ganze Buch über gefesselt und bis zum Schluss fasziniert. Ein großes Lob dafür.
Auch die Protagonistin hat mir ziemlich gut gefallen, sie ist stark und hat einen eigenen Kopf! Für mich war es manchmal nur schwer nachzuvollziehen, dass sie sich tatsächlich alleine um ein kleines Mädchen kümmern kann, aber da ging mir evtl. Einfach das Wissen ab.
Nun zum männlichen Protagonisten und der Liebesgeschichte. Hier muss ich leider sagen, dass er sich mir als Charakter nicht ganz erschlossen hat. Sein Lebensweg fühlte sich für mich einfach zu drastisch an und dadurch irgendwie unglaubwürdig. Der Aufbau der Beziehung zwischen den beiden wiederum fand ich gelungenen, da es hier eine langsame stetige Steigerung gibt und die Protagonisten nicht einfach nach 10 Seiten ihre unsterbliche Liebe zueinander entdecken. Schade war allerdings, dass sich die Entwicklung dann wirklich lange hingezogen hat und die eigentliche „Liebe“ für mich sehr spät und nur im allerletzten Teil des Buches richtig raus kam.
Fazit meinerseits daher: ein tolles Buch, wenn man sich für MCs interessiert und dazu Hintergrundwissen mit ein bisschen Romanze dazu haben möchte, für eine tragische, schmachtende Liebe war es mir allerdings ein bisschen zu wenig.

  • Handlung
  • Erzählstil
  • Charaktere
  • Cover
  • Gefühl